Volker Dützer

 4.6 Sterne bei 101 Bewertungen
Autor von NEXX: Die Spur, Der Schacht und weiteren Büchern.
Volker Dützer

Lebenslauf von Volker Dützer

Veröffentlichungen: Die Krimireihe um den Privatdetektiv Jan Stettner: Schattenjagd (2009 bei Chichili/Satzweiss) Seeleneis (2011 bei Chichili-Satzweiss) Weitere Thriller: Das Prometheus-Projekt (2010 bei Chichili-Satzweiss) Die Brut (2013 bei Chichili-Satzweiss) Preise und Auszeichnungen: 2. Platz Deutscher E-Book-Preis für die Kurzgeschichte "Schwarzer Regen", erschienen 2012 bei Chichili-Satzweiss

Neue Bücher

Schwarzer Regen (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 181)

 (8)
Neu erschienen am 24.10.2018 als E-Book bei booksnacks.de.

Alle Bücher von Volker Dützer

Sortieren:
Buchformat:
NEXX: Die Spur

NEXX: Die Spur

 (28)
Erschienen am 01.12.2017
Der Schacht

Der Schacht

 (23)
Erschienen am 10.10.2016
Tödliche Heimkehr

Tödliche Heimkehr

 (18)
Erschienen am 18.02.2015
Freier Fall

Freier Fall

 (17)
Erschienen am 15.08.2017
Die Brut - Nanocan

Die Brut - Nanocan

 (6)
Erschienen am 25.06.2015
Treibsand - Stettner & Moretti

Treibsand - Stettner & Moretti

 (1)
Erschienen am 16.01.2015
Schattenjagd

Schattenjagd

 (0)
Erschienen am 01.09.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Volker Dützer

Neu
Alex1309s avatar

Das Cover hat mich direkt angesprochen und auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Ich lese zwar eigentlich ungern Kurzgeschichten aber da mir die bisherigen Bücher des Autors so gut gefallen haben, wollte ich doch auch diese Kurzgeschichte lesen und war sehr gespannt darauf.

Klappentext:
Die schreckliche Bedeutung des Wortes Ewigkeit
Nicht genug damit, dass seine Frau spurlos innerhalb der Mauern seines eigenen Hauses verschwindet. Eines Morgens findet der erfolglose Schriftsteller Dominik eine unheimliche Botschaft auf seinem Scheibtisch: „Hüte dich!“ Auch die Seiten seines neuen Manuskripts füllen sich ohne sein Zutun mit seltsamen Warnungen. Ist er selbst der Urheber? Verliert er den Verstand oder ist er nicht allein in dem alten Haus auf dem Hügel, das er bald nicht mehr verlassen kann?


Der Schreibstil ist, wie vom Autor gewohnt, flüssig und das Buch lässt sich angenehm und schnell lesen, klar, sind ja auch nur ein paar Seiten. Die handelnden Personen und auch die Handlungsorte konnte ich mir trotz der kürze des Buches, dank der detaillierten Beschreibungen gut vorstellen und hatte beim Lesen ein klares Bild vor Augen. Die Spannung ist groß und es ist fast eher ein Buch aus dem Genre Horror – und das auf so wenigen Seiten. Ich gebe zu, dass ich nicht gedacht hätte, dass mich ein Buch mit so wenigen Seiten dermaßen begeistern kann, aber Volker Dützer hat es mit „Schwarzer Regen“ geschafft und vielleicht werde ich in Zukunft öfter mal zu solchen Kurzgeschichten greifen, die sich „einfach mal zwischendurch“ lesen lassen.
Ich bin auf jeden Fall auch von diesem Buch des Autors begeistert und freue mich schon auf weitere Bücher von ihm, die dann aber auch wieder länger sein dürfen.
Von mir eine klare Wertung mit 5 Sternen und eine Empfehlung, nicht nur an Fans von Kurzgeschichten.

Kommentieren0
4
Teilen
Leseratte83s avatar

Nicht genug damit, dass seine Frau spurlos innerhalb der Mauern seines eigenen Hauses verschwindet. Eines Morgens findet der erfolglose Schriftsteller Dominik eine unheimliche Botschaft auf seinem Scheibtisch: „Hüte dich!“ Auch die Seiten seines neuen Manuskripts füllen sich ohne sein Zutun mit seltsamen Warnungen. Ist er selbst der Urheber? Verliert er den Verstand oder ist er nicht allein in dem alten Haus auf dem Hügel, das er bald nicht mehr verlassen kann? (Kurzbeschreibung von dem Buch)

Bisher habe ich noch keine Kurzgeschichte als Krimi gelesen. Deshalb war ich vielleicht etwas überrascht, wie oberflächlich die Handlung und Charaktere beschrieben sind. Vermutlich ist das in einer Kurzgeschichte aber nicht machbar. Dann wäre kein Platz für die Geschichte mehr. Deshalb war es vermutlich nur für mich ungewohnt. Aber die Story hat mich trotzdem gut unterhalte und es war auch gleich eine gute Spannung in der Geschichte. Trotzdem hat es der Autor geschaft, die Spannung noch einmal zu erhöhen. Deshalb für mich trotz der anfänglichen Probleme eine gute Geschichte. Ich werde sicherlich noch weitere Kurzkrimis lesen und kann diese Story, wegen den unheimlichen Szenen, auch gut empfehlen.


Kommentieren0
12
Teilen
I

Rezension zu "Schwarzer Regen (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 181)" von Volker Dützer

Eine düstere Geschichte über Verzweiflung, Wahnsinn und Hölle
Inainavor 17 Tagen

Schwarzer Regen ist eine düstere Geschichte über Verzweiflung, Wahnsinn und Hölle, die sich spannend und interessant liest und nicht sofort wieder loslässt.
Sie handelt von Dominik, einem Schriftsteller, der vor einem Jahr seine Frau auf mysteriöse Weise verloren hat, und seitdem unter einer Schreibblockade leidet. Das Schreiben ist hier ein wunderbares Bild für Entwicklung und Fortschritt,
Die Geschichte hat mich berührt, und ich kann sie sowohl Krimi- und Thrillerfans als auch Fantasylesern wärmstens empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
booksnacks_Verlags avatar
***Krimi-Kurzgeschichten-Leserunde ***
Die schreckliche Bedeutung des Wortes Ewigkeit

Liebe Fans von spannenden Kurzgeschichten,

Autoren oder Titel-Coverwir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Krimi-Booksnacks. In Schwarzer Regen von Volker Dützer geht es um Dominik, einen erfolglosen Schriftsteller. Nicht genug damit, dass seine Frau spurlos innerhalb der Mauern seines eigenen Hauses verschwindet. Eines Morgens findet er eine unheimliche Botschaft auf seinem Scheibtisch: „Hüte dich!“ Auch die Seiten seines neuen Manuskripts füllen sich ohne sein Zutun mit seltsamen Warnungen. Ist er selbst der Urheber? Verliert er den Verstand oder ist er nicht allein in dem alten Haus auf dem Hügel, das er bald nicht mehr verlassen kann?

Neugierig? Dann macht mit!

Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!
Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.

Der Autor: Volker Dützer, geboren 1964, lebt und arbeitet im Westerwald. Die Bandbreite seiner Romane reicht vom lupenreinen Kriminalroman über Science-Thriller bis zur Horror-Kurzgeschichte.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
booksnacks_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  booksnacks_Verlagvor 11 Tagen
Liebe Leserunden-Teilnehmer, es ist Halbzeit bei unserer Leserunde hier auf lovelybooks.de. Falls Ihr Eure Eindrücke zu der Geschichte schon mit der Runde und uns geteilt habt – Dankeschön! Solltet Ihr noch nicht dazu gekommen sein, keine Sorge: Ihr habt noch ein paar Tage Zeit! Wir sind einfach nur sehr gespannt, wie Euch die Geschichte gefallen hat und was Ihr dazu sagen werdet! Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch auch weiterhin auf dem Laufenden halten dürften, was unsere Neuerscheinungen, Aktionen etc. betrifft. Habt Ihr Interesse? Wir verlosen unter allen Neuanmeldungen für unseren Rezensions-Newsletter jeden Monat einen 10€-Amazon- oder Thalia-Gutschein sowie 3 E-Books und sagen damit: Danke! Ihr möchtet euch anmelden? Hier gehts zum Newsletter: http://www.digitalpublishers.de/2016/02/werde-rezensent/ Beste Grüße und bis bald! Eure Anja
Zur Leserunde
volker-duetzers avatar
Er irrt sich nie: Jede einzelne Prophezeiung des Star-Wahrsagers Gabriel Nexx ist bisher eingetreten. Die Journalistin Valerie de Crécy ist zunächst begeistert, als der medienscheue Nexx einwilligt, ihr ein Interview zu geben. Doch sie ahnt nicht, dass sie ihm damit eine Tür in ihr Leben öffnet, die sie nicht mehr schließen kann. Kurz darauf sterben Menschen in ihrem Umfeld auf bizzare Weise. Sie weiß, dass Nexx dafür verantwortlich ist, doch nachweisen kann sie ihm nichts. Er dagegen scheint einfach alles über sie zu wissen, jeden ihrer Schritte, jede Entscheidung vorhersagen zu können. Als Nexx ihren baldigen Tod prophezeit, bleibt ihr nur noch wenig Zeit, um hinter sein Geheimnis zu kommen. Doch wie besiegt man einen allwissenden Gegner?
Jeanette_Lubes avatar
Letzter Beitrag von  Jeanette_Lubevor einem Jahr
Zur Leserunde
KBV_Verlags avatar

Sturz ins Bodenlose……

Ab dem Moment, als Polizist Ben Funke neben seiner ermordeten Geliebten erwacht, weiß er, dass es für ihn nur noch abwärts gehen kann.  Carola Wesseling wurde mit seiner Dienstpistole erschossen. Und Funke hält sie noch in der Hand.

Zur gleichen Zeit steht die Koblenzer Profilerin Helen Stein vor einem Rätsel: In den dünn besiedelten Gebieten des Westerwalds mit seinen einsamen Landstraßen verschwinden junge Frauen ohne jede Spur,  lediglich ihre Wagen stehen verlassen am Wegesrand.  Erst als durch Zufall eine furchtbar zugerichtete Leiche gefunden wird, erkennt  Stein, dass ein irrer Serienmörder sein Unwesen treibt  - und setzt ihr eigenes  Leben aufs Spiel.

HBCityGirl89s avatar
Letzter Beitrag von  HBCityGirl89vor einem Jahr
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Volker Dützer im Netz:

Community-Statistik

in 120 Bibliotheken

auf 29 Wunschlisten

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks