Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

KBV_Verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Sturz ins Bodenlose……

Ab dem Moment, als Polizist Ben Funke neben seiner ermordeten Geliebten erwacht, weiß er, dass es für ihn nur noch abwärts gehen kann.  Carola Wesseling wurde mit seiner Dienstpistole erschossen. Und Funke hält sie noch in der Hand.

Zur gleichen Zeit steht die Koblenzer Profilerin Helen Stein vor einem Rätsel: In den dünn besiedelten Gebieten des Westerwalds mit seinen einsamen Landstraßen verschwinden junge Frauen ohne jede Spur,  lediglich ihre Wagen stehen verlassen am Wegesrand.  Erst als durch Zufall eine furchtbar zugerichtete Leiche gefunden wird, erkennt  Stein, dass ein irrer Serienmörder sein Unwesen treibt  - und setzt ihr eigenes  Leben aufs Spiel.

Autor: Volker Dützer
Buch: Freier Fall

melanie1984

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Der Thriller klingt ganz nach meinem Geschmack. Beide Ermittler scheinen interessante Persönlichkeiten zu sein. Ich würde gerne mitlesen, egal ob hier Prints oder ebooks verlost werden.

dru07

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

das ist krass. da wacht man auf und "hat" angeblich seine geliebte umgebracht und man kann sich nicht mehr daran erinnern. war er es selber oder wer möchte es ihm in die schuhe schieben? sehr spannend. hüpfe in den lostopf

Beiträge danach
231 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

JessicaLiest

vor 1 Jahr

Kapitel 36 - 39
Beitrag einblenden

Das war ja mal ein Ende, hat mir super gefallen :)
Buch wird jetzt erstmal an Mama weitergereicht und die Rezi schreibe ich morgen. Gute Nacht an dieser Stelle.

HBCityGirl89

vor 1 Jahr

Kapitel 18 - 23

Die Szene im Tunnel fand ich ja fast etwas unrealistisch... Trotzdem beeindruckend wie Ellinor Funke hilft. Sie scheint sehr stark zu sein. Außerdem finde ich es sehr spannend, das sie es so schnell geschafft hat zu der traumatisierten Nora eine Verbindung geschaffen hat.
Ich hoffe das es Funke mit ihrer Hilfe gelingt, Carolas Mörder zu fassen und auch Helen zu finden. Ich kann verstehen, dass Funke sich ihr gegenüber verpflichtet fühlt.

Die Szenen mit Helen finde ich genauso spannend wie die Szenen mit funke. Ich hatte zuerst geadcht, sie hat es jetzt geschafft nachdem sie Veit mit Demo Draht überwältigt hat. Ich bin jetzt gespannt, was ist mit der Silouette des Mannes auf sich hat die Helen auf einmal gesehen hat...

Es bleibt also sehr spannend!

JessicaLiest

vor 1 Jahr

Rezensionen

Danke das ich dabei sein durfte :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Volker-D%C3%BCtzer/Freier-Fall-1461076864-w/rezension/1492681939/

HBCityGirl89

vor 1 Jahr

Kapitel 24 - 29
Beitrag einblenden

Es wir echt immer spannender. Während Helens Flucht hatte ich die ganze Zeit das Gefühl es würde doch noch irgendetwas passieren, selbst dann noch als Funke und Ellinor aufgetaucht sind. Ich hoffe Helen schafft es Veit und seinen Komplizen zu finden.

Ich glaube zwischen Funke und Ellinor wird sich noch etwas anbahnen. Funke fühlt ja schon zu Ellinor hingezogen und sie haben jetzt wirklich viel zusammen erlebt und durchgemacht. Ich hoffe das sich am Ende alle sehr zum Guten wendet, vor allem für die beiden un dafür Helen.

volker-duetzer

vor 1 Jahr

Kapitel 18 - 23
@HBCityGirl89

Darf ich fragen, was genau du unrealistisch fandest? Das interessiert mich sehr. Ich habe selten Gelegenheit, ein direktes Feedback auf einzelne Szenen zu bekommen.

HBCityGirl89

vor 1 Jahr

Kapitel 30 - 35

Interessant das auch Meinhard in der ganzen Sache mit drinsteckt. So langsam entwirren sich ja die Fäden nach und nach. Jetzt bin ich sehr gespannt auf die Auflösung. Ich hoffe das Meinhard und Wesseling ihre gerechte Strafe bekommen.

HBCityGirl89

vor 1 Jahr

Kapitel 36 - 39
Beitrag einblenden

Wow, ein tolles Ende. Super spannend, wie auch der Rest des Buches. Das letzte Kapitel lässt auf eine Fortsetzung hoffen, finde ich!

Vielen Dank das ich mitlesen durfte, das Buch hat mir sehr gut gefallen! Meine Rezension folgt in den nächsten Tagen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.