Volker Elis Pilgrim

 3.2 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Volker Elis Pilgrim

Volker Elis Pilgrim, Jahrgang 1942, studierte Geschichts- und Rechtswissenschaften, Psychologie, Soziologie und war Mitglied der Meisterklasse für Klavier am Konservatorium in Wiesbaden. Als Schriftsteller machte er sich mit sozio- und psychoanalytischen Sachbüchern einen Namen. Zu seinen bekanntesten Werken gehören Der Untergang des Mannes (1973), Muttersöhne (1986) und Vatersöhne (1993). Pilgrim lebt heute in Neuseeland. 2009 veröffentliche er bei Osburg unter dem Namen Max Melbo Die Königsfälschung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Volker Elis Pilgrim

Neue Rezensionen zu Volker Elis Pilgrim

Neu

Rezension zu "Zehn Gründe, kein Fleisch mehr zu essen" von Volker Elis Pilgrim

Rezension zu "Zehn Gründe, kein Fleisch mehr zu essen" von Volker Elis Pilgrim
Fischvor 12 Jahren

Empathische, z.T. esoterische, aber gut verständliche Begründung für den Fleischverzicht des Autors innerhalb seiner Ernährung

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks