Volker Engmann , Inka Engmann Das große Berggeschrei

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das große Berggeschrei“ von Volker Engmann

Sommer 1530. Im Muldental, kurz vor den Toren der berühmten Bergstadt Freiberg wird ein Silbertransport überfallen und ausgeraubt. Zur gleichen Zeit treffen drei Fremde in der Stadt ein, die dringend Quartier suchen. Von diesem Tag an ist für Lukas, den elternlosen Böttcher-Lehrling nichts mehr, wie es vorher war. Hineingerissen in einen Strudel von verhängnisvollen Begegnungen und Abenteuern retten er und seine Freunde nicht nur den Stadtfrieden, sondern tragen auch dazu bei, dass in den Gassen des alten Bergarbeiter-Viertels wieder das lang ersehnte Berggeschrei ertönt. Ein spannender Abenteuer-Roman mit vielen Details zum mittelalterlichen Silber-Bergbau und dessen Geschichte.

Stöbern in Jugendbücher

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Märchenhaft, wunderschön und ein Einzelband(!)

bibibuecherverliebt

Vom Suchen und Finden

Außergewöhnliche Liebesgeschichte mit Witz

Saebrina1990

Auf ewig dein

Tolle Charaktere, tolles Setting! Nur die Dämonen fand ich unpassend. Das Zeitreisen und "die Alten" hätten als Fantasyelement gereicht.

MelHerz

Morgen lieb ich dich für immer

Ein tolles Buch! Ein Stern Abzug wegen dem langwierigen Anfang. Das Ende war noch mal ein richtiger Schock.

lottehofbauer

Holmes und ich – Unter Verrätern

Ich finde die Geschichte sehr erfrischend die Hauptcharaktere sind mir mit ihren Eigenarten auch sehr and Herz gewachsen für alle die ein bi

Simi_Nat

Wir fliegen, wenn wir fallen

Voller Emotionen, bildgewaltig und einfach süß - wenn eine Wunschliste das Leben verändert

Meine_Magische_Buchwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen