Volker Goll , Jörg Heinisch Sitzschale Nr.15 lebt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sitzschale Nr.15 lebt“ von Volker Goll

Im Schatten des Fußballkommerzes schufen Fans ihre eigenen Medien, um über die eigenen Interessen informieren zu können und informiert zu werden. Auf ehrenamtlicher Basis und ohne die Vorgabe, Gewinn erwirtschaften zu müssen, existieren seit einigen Jahren zahlreiche meist in kleiner Auflage erscheinende Blätter, die qualitativ oft das heimische, offizielle Stadionheft in den Schatten stellen. Eigentlich war ein Buch über Fanzines längst überfällig. Highlights aus den vielen Fanzines gibt es viele. Die Herausgeber haben sich nun an die Umsetzung der schon länger bestehenden Idee herangewagt und die besten deutschsprachigen Beiträge der Schreiber und Schreiberinnen aus den Fanszenen zusammengetragen. Eine kleine Einführung zu Beginn des Buches soll kurz auf die Hintergründe der Fanzeitungen eingehen. Am Ende des Buches liefern wir tabellarisch einen in dieser Größe bisher noch nicht existirenden Überblick über die relevantesten Fanzines.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sitzschale Nr.15 lebt" von Volker Goll

    Sitzschale Nr.15 lebt
    BRB-Jörg

    BRB-Jörg

    04. December 2009 um 09:44

    Ob es dieses Buch gebraucht hätte, ist fraglich. Denn Fanzines sind eigentlich eine Subkultur im Untergrund, die größtenteils für eine begrenzte Szene geschrieben werden und bewusst auf eine breite Öffentlichkeit verzichten, die ihnen mit diesem "Best of" von Fanzinegeschichten geboten wird. Der Inhalt allerdings ist sehr gut. Denn neben den üblichen Geschichten über Fußball, Touren oder auch mal "Erlebnisorientiertem" sind es gerade die abstrusesten Storys, die mit dem Sport teilweise nur noch am Rande zu tun haben, die die Angelegenheit lesenswert und im höchsten Maße unterhaltsam machen. So zum Beispiel die Story über die Sitzschale Nr. 15, die scheinbar ein eigenes Leben hat, weshalb sie titelbildend war. Alles in allem also eine Mischung aus bereits Bekanntem und völlig Neuem. Und wenn ein paar Fanzineherausgeber durch dieses Buch neue Interessenten und vor allem Bestellungen erhalten haben, war die Veröffentlichung die richtige Entscheidung...

    Mehr