Volker Hage Auf den Spuren der Dichtung

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf den Spuren der Dichtung“ von Volker Hage

Das Travemünde Thomas Manns, Kurt Tucholskys Schloß Gripsholm, Alfred Döblins Alexanderplatz, das Dublin James Joyces, Max Frischs Montauk, Rainer Maria Rilkes Schloß Duino - Orte wie diese üben auf Literaturliebhaber eine besondere Ausstarhlung aus. Volker Hage, Kulturredakteur beim Spiegel, vormals bei der FAZ und Zeit, hat berühmte Schauplätze der Literatur besucht. Stets versteht er es dabei, Orte, Werke und biographische Zusammenhänge so zu verschränken, daß sie sich wechselseitig erhellen. So sind diese Reportagen mehr als nur Reisegeschichten: Der Weg zu den Schauplätzen eröffnet zugleich Einblick in die Arbeits- und Lebensweise der Schriftsteller.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen