Neuer Beitrag

SCM_RBrockhaus

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir möchten euch gerne zu einer Leserunde einladen

Volker Halfmann Mein goldener Sprung in der Schüssel




Mein goldener Sprung in der Schüssel




Zum Inhalt:

Bereits als Kind hat Volker Halfmann Zwangsgedanken, neigt zu Depressionen. Eigentlich menschenscheu, ergreift er den Beruf des Pastors und übt ihn auch einige Jahre erfolgreich aus. Doch kaum einer ahnt, dass der wortgewandte Prediger immer weiter abrutscht: Alkohol, Tabletten, Ängste, eine Essstörung, Selbstmordgedanken. Er landet in der Klinik. Mühsam arbeitet er sich ins Leben zurück, macht eine Umschulung. Es folgt der Rückfall. Ein erneuter Psychiatrieaufenthalt. Die Welt um ihn herum zerbricht.
Heute ist er Pastor in seiner alten Gemeinde. Mit einigen Themen wird er sein Leben lang zu kämpfen haben. Aber er weiß: zerbrochen und angeschlagen - Gott kann ihn gebrauchen.




Zur Leseprobe:


https://www.scm-brockhaus.de/media/import/mediafiles/PDF/226872000_Leseprobe.pdf



Infos zum Autor


Volker Halfmann ist Ehemann, Vater, Gotteskind, Chaot, Musiker, Fan von Progressive-Rock und der Fußball-Bundesliga. Außerdem arbeitet er als Pastor im Bund Freier evangelischer Gemeinden und Suchtberater beim Blauen Kreuz. Er ist Jesus-Schüler mit Sprung in der Schüssel.





Wichtige Hinweise zur Bewerbung:


-Der Gewinn eines Buches verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde und dem Schreiben einer Rezension. Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezensionen auch möglichst breit streut. Gewinner, die sich nicht in der Leserunde beteiligen und nicht rezensieren, werden bei zukünftigen Leserunden/Buchverlosungen nicht mehr berücksichtigt.

-Unser Verlag ist christlich orientiert. So kommen christliche Werte in unseren Büchern mal mehr , mal weniger vor.

-Beachtet die Richtlinien von Lovelybooks zu Buchverlosungen und Leserunden:

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/





Autor: Volker Halfmann
Buch: Mein goldener Sprung in der Schüssel

Zaubermasu

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich habe jetzt zum ersten Mal an einer Leserunde teilgenommen und finde den Austausch zum Buch toll - es ist sehr interessant, weil man so verschiedene Sichtweisen aufgezeigt bekommt.
Ich möchte gerne mitlesen, weil mich persönliche Geschichten sehr interessieren.

peedee

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich mag Geschichten über Menschen und ihren Glauben. Auch ein Pastor ist nicht einfach fehlerfrei und hat ein sorgloses Leben. Er muss mit sich kämpfen und lernen, mit seinen Problemen zu leben. Ich mache sehr gerne in Leserunden mit, weil ich den Austausch sehr schätze. Leider sind die christlichen Leserunden häufig sehr klein. Nichtsdestotrotz habe ich schon an wunderbar bereichernden Leserunden teilnehmen dürfen - klein, aber fein.

Ich würde mich sehr freuen, hier mitlesen zu dürfen. Da ich in der Schweiz wohne und ich nicht weiss, ob Sie noch Bücher für Leserunden in die Schweiz verschicken, würde ich im Gewinnfall auch gerne ein E-Book nehmen (gerne mobi). Und nun hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf.

MK262

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Leserunde sind einfach eine wunderbare Sache. Die Leseprobe hat mich gleich total ergriffen und in manchen Teilen erschrocken. Mein Bruder hat versucht sich das Leben zu nehmen und eine sehr Gute Freundin hat seit über 15 Jahren Depressionen. Erkenne an manchen stressigen Tagen auch schon schleichende Anzeichen bei mir. Würde mich sehr über ein Print Exemplar freuen.

Babscha

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin seit Ewigkeiten hier bei lb und mache seit Jahren bei Leserunden mit, die je nach Buch, Thematik und Mitlesern unterschiedlich intensiv, zumeist aber sehr interessant verlaufen.

Ich denke, dass ein solches Buch wie gemacht für eine Leserunde ist, da es ein offensichtlich äußerst lebensnahes Thema behandelt und obendrein noch autobiografisch geschrieben ist. Die Leseprobe ist jedenfalls absolut überzeugend.

Ich würde den Autor gerne besser kennen lernen und dabei mehr aus seinem Kopf und Leben erfahren und mich von daher sehr freuen, hier mit einem Printexemplar dabei sein zu dürfen.

BookishBonnie

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch selbst weckt dadurch mein Interesse, dass die darin angesprochenen Themen mich persönlich lange Zeit betrafen.
Gleichzeitig stellen Abhängigkeit oder psychische Gesundheit im Allgemeinen weiterhin riesige Stigmata in unserer Gesellschaft dar, auch (und besonders?) in religiösen Kreisen.
Gerade deshalb wäre es großartig, an einer Leserunde teilzunehmen, die sich offen darüber austauscht und intensiv, auch kritisch über die hier vorliegende Lebensgeschichte reflektiert.

TomBi_Man

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe lesen, mag den Autor dieses Buches, bin begeistert wenn Menschen sich ehrlich mit anderen teilen und möchte darum einfach mitmachen!

Rose75

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin ich richtiger Fan von Leserunden, weil der Austausch sehr bereichernd ist. Mir ist aufgefallen, dass ich dafür die Bücher auch genauer lese.

Warum ich hier mitlesen möchte? Der Titel und das Cover haben mich sofort angesprochen und der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Ich würde gerne mehr über Volker Halfmann erfahren. Er scheint eine ganz besondere Persönlichkeit zu sein.

menschhj

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Mein Glaube wird ständig durch die Skandale der Kirche auf die Probe gestellt. Ich suche Nahrung um dabei zu bleiben.

Wortgefluester

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich habe - als Nicht-Christin :) - neulich an einer Leserunde vom SCM-Verlag teilnehmen dürfen und war sehr positiv überrascht! An diesem bucht interessiert mich sehr, wie ein Pastor mit diesen Erkrankungen umgeht. Daher würde ich gern in den Lostopf hüpfen.

BeiterSonja

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt spannend.
Der Weg mit Depressionen ist nicht immer leicht

strickleserl

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe Lebensgeschichten, und die Leseprobe hat mich echt gefesselt. Ich finde es sehr gut und wichtig, wenn Christen offen über Schwachstellen reden, und nicht nur die fromme, schöne Seite nach außen kehren. Darum würde ich sehr gerne dieses Buch lesen - als pdf, da ich momentan im ausland bin.

MissRose1989

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Also ich finde die Idee einer Leserunde immer sehr schön, weil man kann sich austauschen, kann aber auch mal sehen, wie das, was man selber liest, bei anderen Menschen ankommt, das macht immer Spass und so erfährt man auch mehr über die Anderen. :)
Ich finde auch die Thematik sehr spannend, ich könnte mir vorstellen, dass Depressionen unter Pastoren ein Tabu-Thema sind, daher finde ich das Buch vom Thema her auch sehr interessant.

Andrea_Andrea_Weihs_Fotografiert

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich finde leserunde immer sehr spannend, was andere denken oder fühlen, jeder auf seine Sichtweise.
Ich möchte unbedingt mitlesen weil ich selbst mit diesen Themen konfrontiert bin. Ich möchte gern mehr erfahren wie andere mit der Krankheit umgehen. Biografien berühren mich sehr. Ich wäre wirklich sehr gern dabei. Eine Bewertung ist für mich selbstverständlich.

Die_Parallelele

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Mich interessiert die geschichte dieses pastors sehr. Wie dieser mensch mit gottes hilfe aus seiner früheren lage herauskam und sich in seiner neuen berufung bewährt würde ich gerne erfahren und vielleicht finde ich auch die eine oder andere anwendung auf mein leben.

Lesestern

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Für mich sind Leserunden sehr bereichernd, weil man sich durch den aktiven Austausch miteinander viel intensiver mit einem Buch und dessen Botschaft beschäftigt.
Außerdem wird der eigene Horizont im miteinander lesen und darüber sprechen erweitert und der eigene Standpunkt, Einstellung etc. nochmal reflektiert.
Ich finde Leserunden eine geniale Erfindung und mir persönlich macht das auch sehr viel Spaß.

Nachdem ich jetzt die Biographie vom Discokönig Andreas Schutti heute fertiggelesen und morgen rezensieren werde, habe ich wieder Zeit für eine neue interessante und herausfordernde Biographie zum Lesen und Austauschen.
Die Leseprobe hat mich schon mal gepackt, die Vorworte von Ulrich Eggers, Dr Wilfried Haßfeld sprechen mich sehr an und das Vorwort seiner Frau Claudia finde ich sehr bemerkenswert und beindruckend.
Der Einstieg von Volker Halfmann ist sehr direkt und ehrlich, es packt einem, der Schreibstil ist fesselnd und gut lesbar und ich hätte am liebsten gleich weitergelesen.

Da ich in meinem Gemeindeumfeld und Freundschaftsumfeld auch Menschen mit Pychosen kenne, interessiert mich dieses Thema nicht nur als interessierte Leserin sondern auch ganz persönlich.

Sehr gerne rezensiere ich außer auf LB auf vielen weiteren Portalen im christlichen wie auch im allgemeinen Sortiment und auch gerne auf der Seite von SCM direkt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.