Volker Harry Altwasser Glückliches Sterben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glückliches Sterben“ von Volker Harry Altwasser

Sommer 1945, Kalifornien: Der jüdische Schriftsteller Bruno
Frank liegt im Sterben und beginnt seinen letzten Roman, in
dem er das Sterben des großen französischen Moralisten und
Frauenhelden Chamfort erzählen will. Das Manuskript bricht
nach dem ersten Kapitel ab, Frank stirbt, doch der Beginn des
Romans wird mit Unterstützung seiner Freunde Thomas Mann
und Lion Feuchtwanger in einer Zeitschrift veröffentlicht.
Jahrzehnte später liest Volker Harry Altwasser dieses
Fragment und beschließt, das Buch für Frank zu Ende zu
schreiben. Entstanden ist ein übermütiger, dicht erzählter
Roman, der die Biografien zweier großer Männer leichtfüßig
verknüpft, ein wahres Buch voll Erotik und Tod.

Stöbern in Romane

Berties Weihnachtsfest

Ganz süss. Aber nichts spezielles. Die Familie Green hat mich extrem genervt.

Buecherdrachee

Alles über Heather

Für ein paar sehr gute Lesestunden

buchstabensammlerin

Die Farbe von Milch

Großartiges Buch, in einfacher und eindringlicher Sprache geschrieben, passend zur Protagonistin Mary.

meppe76

Acht Berge

Ein berührendes Buch.

Campe

Olga

Traurig. Melancholisch. Dennoch schön

Freda_Graufuss

Der Weihnachtswald

Tolles Weihnachtsbuch! Die Geschichte ist romantisch und verzaubert schön.

lesefant04

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks