Volker Heigenmooser Die Leiche im Keller

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Leiche im Keller“ von Volker Heigenmooser

Die Bremerhavener Kommissarin Gudrun Lager glaubt nicht an einen Unfall, als der Arbeitslose Karl Cramer tot in seinem Keller aufgefunden wird. Sie geht von Mord, doch fehlen die nötigen Beweise. Im übertragenen Sinn eine Leiche im Keller scheint auch Manfred Bons zu haben, der Leiter der Städtischen Kongresshalle. In dieser Sache recherchiert der Journalist Bernd Nolte. Es stellt sich heraus, dass Bons eine Schlüsselposition in der Stadtpolitik einnimmt. Unsaubere Geschäfte, Mauscheleien und Klüngel treten zutage, in die Politik und Wirtschaft verwickelt sind. Erst als Nolte und Lager beruflich wie privat zusammenkommen, lassen sich die vielschichtigen Verstrickungen lösen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Küstenfluch

spannender und düster angehauchter Krimi

Kelo24

Kreuzschnitt

Sympathischer Ermittler, tolles Setting, gut geschrieben,aber die Rückblenden sind etwas zu ausführlich geraten.

Barbara62

Ermordung des Glücks

Wie die Ermordung eines Kindes die Familie verändert - emotionaler Roman.

Maria135

Fiona

Fiona ist Fiona oder doch Fiona? – Schräge Undercover-Ermittlerin im Kampf um ihre Identität

Nisnis

Das Porzellanmädchen

Spannung von Anfang bis Ende

gedankenbuecherei

Wildeule

Trügerische Idylle

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen