Volker Keidel

 4.3 Sterne bei 16 Bewertungen

Lebenslauf von Volker Keidel

Volker Keidel arbeitet als Sortiments-Manager im Hugendubel Buchvertrieb, war viele Jahre Marketing-Abteilungsleiter einer Hugendubel-Filiale in München, ist Autor und regelmäßiger Teilnehmer der Münchner Lesebühne "Westend ist Kiez". Von ihm bereits erschienen sind die Bücher "Mein Ditmar Jakobsweg: 857 km für den HSV", "Massenbierhaltung: Die Freuden des einfachen Mannes", "Das Wunder von Bernd: Geschichten von der Ersatzbank" und "Bierquälerei: Zum Feiern zu alt, zum sterben zu jung" sowie die Lesung "Hopfen & Malz & Hrubesch & Kaltz: Die wahrscheinlich besten HSV-Geschichten der Welt". Volker Keidel lebt in Puchheim 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Volker Keidel

Cover des Buches Bierquälerei (ISBN: 9783404607488)

Bierquälerei

 (3)
Erschienen am 16.08.2013
Cover des Buches Das Wunder von Bernd (ISBN: 9783404607921)

Das Wunder von Bernd

 (3)
Erschienen am 15.04.2014
Cover des Buches Mein Ditmar Jakobsweg (ISBN: 9783730701805)

Mein Ditmar Jakobsweg

 (1)
Erschienen am 10.04.2015
Cover des Buches Hopfen & Malz & Hrubesch & Kaltz (ISBN: 9783730703700)

Hopfen & Malz & Hrubesch & Kaltz

 (1)
Erschienen am 31.08.2017

Neue Rezensionen zu Volker Keidel

Neu

Rezension zu "Wer alkoholfreies Radler trinkt, hat sich schon aufgegeben" von Volker Keidel

Nicht der große Wurf
Gwhynwhyfarvor 20 Tagen

»Wahres Glück findest Du nicht, wenn du eine Bucket List abarbeitest oder Wert auf Achtsamkeit legst. Geh lieber mit guten Freunden aus! Trink genügend Bier! Schlag über die Stränge! Lebe!«


Es gibt jetzt Radler alkoholfrei - das Ende der Menschheit für Volker Keidel. Kurzgeschichten aus dem Leben über Yoga, Golftraining Hygge, Slim-fit-Jeans, Modenamen, Online Gaming, Urlaubspeinlichkeiten, Sportreisen und Flashmobs. Volker Keidel probiert alles aus, bzw. er berichtet von Alltagspeinlichkeiten.


«Warum ist diese hier so teuer?», blaffe ich den Kassierer an. 

Er schaut sie sich genauer an und sagt lässig: ‹Wer diese Hose (Jeans) kauft, zahlt jeden Preis, weil ihm keine andere hier passt.»


Die Kurzgeschichten sind recht unterschiedlich, einige gehen in der Erinnerung weit zurück bis in die DM-Zeit, bis in Kreidels Jugendzeit. Volker Keidel liebt Bier und den HSV – das ist hin und wieder mal lustig, das aber in der Dauerschleife zu lesen, etwas fade. Einige Geschichten sind recht witzig, wie z.B die zum Jeanskauf, Sportaufenthalt in Polen oder über Mitreisende, die im Intercity Canasta spielen. Der Autor nimmt sich gern selbst auf die Schippe, ja, aber es geht auch gekonnter. Insgesamt sind die Geschichten eher kontrastarm mit schalem Humor, konnten mir nicht immer einen Lacher entlocken. Humor ist Geschmack. Die ein oder andere Geschichte war für mich ok., andere sogar recht gut, aber eben nicht durchgängig. Der Titel versprach Großes – Satire, schwarzer Humor. In diese Richtung konnte ich nichts finden – eher belanglose Storys. 


Volker Keidel arbeitet als Sortiments-Manager im Hugendubel Buchvertrieb, war viele Jahre Marketing-Abteilungsleiter einer Hugendubel-Filiale in München, ist Autor und regelmäßiger Teilnehmer der Münchner Lesebühne «Westend ist Kiez». sowie die Lesung «Hopfen & Malz & Hrubesch & Kaltz: Die wahrscheinlich besten HSV-Geschichten der Welt». Volker Keidel lebt in Puchheim 

https://literaturblog-sabine-ibing.blogspot.com/p/wer-alkoholfreies-radler-trinkt-hat.html

Kommentieren0
0
Teilen

  • Buchtitel: Wer alkoholfreies Radler trinkt, hat sich schon aufgegeben: Einer gegen alle Trends
  • Autor: Volker Keidel
  • Verlag: Droemer Knaur
  • ISBN: 9783426790663 
  • Ausgabe: E-Book
  • Erscheinungsdatum: 01.04.2020


Inhalt:

Alkoholfreie Radler? Was? Das kann doch nur eines bedeuten: Das Ende der gesamten Menschheit! Tatsächlich folgt ein Trend nach dem anderen und wer wäre Volker Keidel, wenn er sie nicht selbst alle ausprobieren würde. Von Slim-fit Jeans, Modenamen und Flashmobs bis hin zu Modenamen. Volker will ja nicht einmal wie ein Boomer alle Trends direkt verteufeln. Nein, er will ihnen wirklich eine ernsthafte Chance geben! Von jeglichen Sportarten wie Golf, Yoga und Bouldern bis hin zu seltsamen Bucket Listen ist wirklich alles dabei, womit er selbst seinen Horizont erweitern und uns zum Lachen bringen möchte.


Meinung:

Das Buch hat mir wirklich direkt gefallen. Der Humor ist wirklich unglaublich. Allein schon den Titel fand ich so unheimlich humorvoll, dass ich direkt lachen und das Buch unbedingt haben musste. Mit seiner offenen und doch zugleich kritisierenden Art bildet sich ein tolles Gerüst aus Witzen, die mich nicht nur zum Schmunzeln, sondern zum lautstarken Lachen gebracht haben. Auch der Schreibstil ist echt gut gemacht. Aus der direkten Perspektive von Volker alles mitzuerleben macht das ganze Buch nur noch besser. So kann man auch richtig gut in die Gefühlswelt des Autoren eintauchen.


Fazit:

Ich habe schon lange nicht mehr bei einem Buch so aufrichtig gelacht wie bei diesem. Wer ein Fan Humor ist und/oder einmal etwas zum Lachen braucht, dem würde ich dieses Buch wirklich nur ans Herz legen!

Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "Wer alkoholfreies Radler trinkt, hat sich schon aufgegeben" von Volker Keidel

Unterhaltsam und ironisch
Buchwahnvor 3 Monaten

Volker Keidel hat vieles probiert. Von Hygge, Slim-fit-Jeans über Modenamen und Flashmobs bis hin zu Online Gaming. Er will dem  Trend-Wahn ja ein Chance geben! Humorvoll und ironisch schreibt er über seine Erfahrungen und teilt seine Anekdoten mit uns. Vor Lachen sind mir die Tränen in Strömen gelaufen, Stress und Frust sind in den Hintergrund getreten, ich konnte den Alltag ausblenden. "Wer alkoholfreies Radler trinkt, hat sich schon aufgegeben" sorgt für eine willkommene Abwechslung und bietet Unterhaltung für zwischendurch. Gerade in der aktuellen Situation kam mir dieses Buch sehr gelegen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Volker Keidel?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks