Volker Kitz , Manuel Tusch Psycho? Logisch!

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(11)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Psycho? Logisch!“ von Volker Kitz

Wie wir ticken und wenn ja, warum Wetten, dass Ihnen immer nur die Macken und Neurosen der anderen auffallen? Und dass Sie im Leben viel mehr erreichen, wenn Sie ein paar psychologische Tricks kennen? – Mit Nutzwert und Augenzwinkern erklären Volker Kitz und Manuel Tusch Alltagssituationen, die jeder kennt: Wie bekommt man garantiert eine Gehaltserhöhung – und warum macht sie trotzdem nicht glücklich? Wie und warum reden wir uns das Leben so oft schön? Warum erscheinen uns Ereignisse ganz logisch, selbst wenn es pure Zufälle sind? Und wie können wir all das jeden Tag für uns nutzen? Perfektes Infotainment à la Richard David Precht und Eckart von Hirschhausen!

Gibt einen Überblick über verschiedene Bereiche der Alltagspsychologie. Interessant schon, hätte mir jedoch ein wenig mehr erhofft.

— Meteorit

Sehr informativ und das auf eine unterhaltsame Weise - super :)

— M-ary

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Diskussionswoche und Buchverlosung zu "Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist" von Christian Thiel

    Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist

    Marina_Nordbreze

    Wie ändere ich meinen Partner?  Es ist doch immer wieder dasselbe ... der Müll steht im Flur, die Spülmaschine ist nicht ausgeräumt und beim Abendessen schweigt man sich an. Dabei hat man doch schon so oft mit dem Partner darüber gesprochen. Kann er denn nicht endlich einmal sein Verhalten ändern? Die meisten Beziehungsratgeber behaupten jetzt, man soll den Partner so lieben, wie er ist. Mit allen Ecken und Kanten. Christian Thiel sieht das anders! In seinem Buch "Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen wie er ist" stellt er die gewagte These auf, dass wir erst durch Veränderungen eine stabile Beziehung führen können. Wie seht ihr das? Darüber werden wir in dieser Diskussionswoche sprechen!  Über das Buch: Das Geheimnis glücklicher Paare Die allermeisten Frauen suchen heute nach einer Antwort auf die Frage, wie um alles in der Welt der Mann an ihrer Seite wohl zu ändern sei. Und – zugegeben – auch Männer fragen sich ab und an: „Wie ändere ich meine Frau?” Es handelt sich also gewissermaßen um eine der Grundfragen der modernen Partnerschaft. Doch bei der Suche nach Antworten tappen die Beteiligten weitgehend im Dunkeln. Das hat Gründe: Viele Beziehungsexperten behaupten, den Partner zu verändern, das sei unmöglich: Wer wirklich liebt, nimmt seinen Partner, so wie er ist. Dabei ist diese Ansicht grundfalsch. Christian Thiel beweist in diesem Buch, dass es nicht nur statthaft ist, den Partner verändern zu wollen, sondern sogar nötig, wenn Sie in einer dauerhaft glücklichen und stabilen Beziehung leben möchten.  Über den Autor: Christian Thiel, geboren 1961, hat Philosophie und Germanistik studiert und lange Jahre am „Institut für tiefenpsychologische Individualpsychologie” mitgearbeitet. Seit über fünfzehn Jahren berät er Singles und Paare in seiner eigenen Praxis – und ist damit der „dienstälteste” Singleberater im deutschsprachigen Raum. Er hält Vorträge rund um die Themen Partnersuche und Partnerschaft, leitet Workshops und bildet seit 2011 weitere Singleberater aus. Als erfolgreicher Buchautor ist er ein gefragter Experte in den Medien (Spiegel, ZDF, SWR) und schreibt zudem als freier Autor für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und Radiosender. Christian Thiel ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin. Wie seht ihr das: Kann man seinen Partner ändern, soll man das überhaupt versuchen – oder meint ihr, man soll den Anderen doch so nehmen, wie er ist? Wir freuen uns auf eure Meinungen, Ideen und Fragen. Am Ende dieser Woche wird Christian Thiel für euch am Fragefreitag Rede und Antwort stehen.  Gemeinsam mit dem Südwest Verlag verlosen wir 10 Exemplare von "Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen wie er ist" unter allen Interessenten. Was ihr dafür tun müsst? Um eines der zehn Exemplare von "Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist" zu gewinnen, bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben!"-Button, diskutiert in allen Unterthemen und stellt Christian Thiel eine Frage! Wir freuen uns auf eine rege Diskussion rund um dieses spannende Thema! Bitte beachtet, dass wir im Gewinnfall das Buch nur innerhalb Europas versenden können.

    Mehr
    • 344

    kalligraphin

    11. February 2016 um 08:59
    Tasmetu schreibt Christian Thiel stellt in seinem Buch eine gewagte These auf: Für eine glückliche Beziehung soll und muss man den Partner ändern. Wie seht ihr das? Kann man überhaupt langfristig das Verhalten ...

    Das habe ich schon in meiner Bewerbung angerissen. Ich denke, dass man sich zwangsläufig in einer Beziehung entwickelt und dem Partner anpasst. Ohne Kompromisse kann man auf Dauer nicht ...

  • Interessante Alltagspsychologie

    Psycho? Logisch!

    Meteorit

    09. August 2015 um 12:39

    Rezension ,,Psycho? Logisch!" von Volker Kitz und Manuel Tusch Das Buch ist mit 285 Seiten am 07.09.11 im Heyne Verlag erschienen. Volker Kitz hat noch weitere Bücher zum Thema Psychologie und Co. veröffentlicht. Bald erscheint auch ein neues Buch von den beiden Autoren. Inhalt: Wie wir ticken und wenn ja, warum Wetten, dass Ihnen immer nur die Macken und Neurosen der anderen auffallen? Und dass Sie im Leben viel mehr erreichen, wenn Sie ein paar psychologische Tricks kennen? - Mit Nutzwert und Augenzwinkern erklären Volker Kitz und Manuel Tusch Alltagssituationen, die jeder kennt: Wie bekommt man garantiert eine Gehaltserhöhung - und warum macht sie trotzdem nicht glücklich? Wie und warum reden wir uns das Leben so oft schön? Warum erscheinen uns Ereignisse ganz logisch, selbst wenn es pure Zufälle sind? Und wie können wir all das jeden Tag für uns nutzen? Perfektes Infotainment m la Richard David Precht und Eckart von Hirschhausen! Cover: Das Cover finde ich nicht so gut. Die beiden machen eine Pose, wobei ich die Pose links schon seltsam finde. Der Gesichtsausdruck ist komisch. Mir gefällt das Cover nicht so gut.. Meine Meinung: Erwartet habe ich von dem Buch, dass es mir viele alltägliche psychologische Tipps gibt. Das habe ich einigermaßen auch bekommen. Schade fand ich, dass die meisten Themen nur angeschnitten wurden. Ca alle 2-3 Seiten gibt es ein neues Thema und das finde ich einfach viel zu kurz. Zu manchen Themen hätte ich mir mehr Informationen gewünscht. Natürlich lernt man viel von dem Buch, manches kann man im Alltag auch anwenden, vieles ist witzig vom hören her. So ist das Buch auch locker geschrieben, vermittelt das Wissen mit einer humorvollen Art. Zu fast jedem Thema gehört auch ein kleiner Sketch bzw. eine Karikatur. Das fand ich gelungen und passt zur humorvollen Schreibweise. Die ersten Seiten vielen mir schwer. Ich fand die Themen einfach nicht so interessant. Das steigert sich bis zum Ende jedoch, sodass ich es ab der Hälfte gerne und schnell gelesen habe. Zum Abschluss kann ich sagen, dass das Buch gut war. Es vermittelt mit leichter Sprache Psychologie im Alltag. Wenn man sich erhofft, sehr viel durch das Buch zu lernen, ist es vielleicht das falsche. Ich fand es schade, dass die Themen meist nur angeschnitten und kurz erklärt wurden. Trotzdem fühle ich mich nach dem Buch ein wenig schlauer und vergebe somit 4 Sterne.

    Mehr
  • Olek über "Psycho?Logisch! Nützliche Erkenntnisse der Alltagspsychologie"

    Psycho? Logisch!

    Olek

    17. December 2013 um 16:38

    Die Geschichte und meine Meinung: In kurzen, witzigen und erkenntnisreichen Kapiteln werden verschiedene Verhaltensweisen erklärt und bewertet. Es werden Tipps für ein Profitreicheres Verhalten gegeben. Was ich sehr schön fand, dass der Leser angesprochen wurde, und in einer kleinen Einführung vor jeden Kapitel selbst Aufgaben oder Tests lösen musste, später wurde dann aufgelöst! In witzigen Karikaturen wird ein Beispiel noch deutlicher gemacht. Insgesamt ist das Buch sehr übersichtlich, referiert immer zu neuen Kapiteln und regt zum selbst denken und verstehen an... Auch das verrückte Cover hat ein Bedeutung, die noch genau erklärt wird. Man soll neue Perspektiven öffnen und nicht alles immer so eingeschränkt sehnen! Fazit: ( 4 von 5 Punkten) Obwohl dieses Buch informativ ist, sind die einzelnen Themen nur sehr kurz und oberflächlich behandelt. Natürlich kann man als Laie nicht in die genaue Thematik blicken, aber ich hätte mir einfach noch mehr Beispiele und Experimente gewünscht. Doch auch so unterhält das Sachbuch ganz gut, und lässt sich gut zwischendurch lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks