Volker Klüpfel und Michael Kobr

 4,1 Sterne bei 3.389 Bewertungen
Autor von Spiccioli per il latte, Erntedank und weiteren Büchern.
Autorenbild von Volker Klüpfel und Michael Kobr (©Hans Scherhaufer / Quelle: Ullstein Buchverlage)

Lebenslauf

VOLKER KLÜPFEL und MICHAEL KOBR kennen sich seit ihrer gemeinsamen Schulzeit im Allgäu-Gymnasium in Kempten. Kobr, Jahrgang 73, und Klüpfel, geboren 1971, verband zunächst ein gemeinsamer Freundeskreis – und der Spaß am Schreiben. Klüpfel studierte Politik in Bamberg und wurde Journalist, Kobr arbeitete nach dem Germanistikstudium in Erlangen als Realschullehrer. Inzwischen sind sie beide Vollzeit-Autoren – und vor allem durch die Krimis mit Kommissar Kluftinger bekannt. Doch sie haben auch ohne den grantigen Allgäuer reüssiert: etwa mit dem Urlaubsroman In der ersten Reihe sieht man Meer. Mit ihren legendären Lesetouren sind die beiden auf Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs. 

Mit dem Thriller DRAUSSEN (Ullstein Buchverlage) gaben die Autoren als Klüpfel & Kobr gemeinsam ihr Debüt.

Alle Bücher von Volker Klüpfel und Michael Kobr

Cover des Buches Spiccioli per il latte (ISBN: 9783954518807)

Spiccioli per il latte

 (907)
Erschienen am 17.03.2016
Cover des Buches Erntedank (ISBN: 9783492303019)

Erntedank

 (478)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Seegrund (ISBN: 9783492303026)

Seegrund

 (475)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Laienspiel (ISBN: 9783492303033)

Laienspiel

 (417)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Schutzpatron (ISBN: 9783492303057)

Schutzpatron

 (296)
Erschienen am 21.05.2013
Cover des Buches Funkenmord (Kluftinger-Krimis 11) (ISBN: 9783548064918)

Funkenmord (Kluftinger-Krimis 11)

 (171)
Erschienen am 23.09.2021
Cover des Buches Morgen, Klufti, wird's was geben (ISBN: 9783550050398)

Morgen, Klufti, wird's was geben

 (158)
Erschienen am 23.09.2021

Videos

Neue Rezensionen zu Volker Klüpfel und Michael Kobr

Cover des Buches Laienspiel (ISBN: 9783492303033)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Laienspiel" von Volker Klüpfel und Michael Kobr

dee Danke
Tilman_Schneidervor einem Monat

Ich finde die Bücher echt fad und kann nicht verstehen, wie man einen dämlichen Kommissar derart toll finden kann.  Der Fall ist vorhersehbar und leider auch nicht mehr witzig.  Schade um die Autoren, denn live sind die der Knaller. Witzig, intelligent und plötzlich hat die fade Story und der schleppende Erzählstil eine neue Wirkung.


Die ersten Bände Kluftinger-Reihe mochte ich sehr gerne, da lag es nahe den Autoren auch bei ihrer neuen Reihe eine Chance zu geben. 

Leider knüpfen sie da an, wo die letzten Klufti-Bücher aufgehört haben: alberne Sprüche, klischeehafte Charaktere und eine dünne Handlung.

 Vor allem Guillaumes Angewohnheit auf die meisten Fragen keine richtigen Antworten zu geben nervte mich bald (“Wohin fahren wir?” - Dahin wo du schon lange nicht mehr warst; “Was hast du vor?” - Das wirst du bald sehen). Überhaupt wurde ich mit ihm bis zum Ende nicht warm. Unerträglich überheblich belehrte er ständig seine Begleiter; er soll als Gelegenheitsgauner und Gentleman dargestellt werden, das nimmt man dem unangenehmen Besserwisser aber nicht ab.

Positiv bleibt anzumerken, dass ich zum Ende hin tatsächlich mit ein paar der anderen Charaktere noch warm wurde. Auch der Sprecher macht einen echt guten Job.


Cover des Buches Milchgeld: Kommissar Kluftinger 1 (ISBN: B09D3T5W4D)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Milchgeld: Kommissar Kluftinger 1" von Volker Klüpfel und Michael Kobr

als Hörbuch klasse
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Ganz ehrlich, ich finde die Kluftinger Fäller zum lesen sehr fad und langweilig. Aber wenn das symphatische Schreiberduo liest, dann geht die Post ab. Da gewinnt die im Buch lasche Handlung voll an Fahrt und mit verschiedenen Stimmen und Dialekten verleihen die Beiden jeder Figur eine Persönlichkeit und Witz. Klasse Hörerlebnis.

Gespräche aus der Community

Monsieur Lipaires Gauner-Truppe träumt vom großen Coup an der Côte d'Azur – doch irgendwas geht immer schief

Mit ihrer Erfolgsserie um den Allgäuer Kult-Kommissar Kluftinger brechen Volker Klüpfel und Michael Kobr regelmäßig Rekorde. Nun veröffentlichen sie eine neue Reihe und führen amüsant und stilsicher die Gaunerkomödie zu neuem Glanz.

Zu gewinnen gibt es 15 Hörbuchdownloads.

131 BeiträgeVerlosung beendet

Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr

Kommissar Kluftinger erhält mysteriöse Todesdrohungen. Will ein überführter Verbrecher Rache an ihm üben? Der Schlüssel zu diesem Rätsel scheint in Kluftingers Vergangenheit zu liegen. Doch wem kann er noch trauen? Und wie viel Zeit bleibt ihm, seinen potentiellen Mörder zu finden? 

Deutschlands erfolgreichstes Autorenduo ist zurück - mit dem großen Jubiläums-Bestseller, in dem endlich das Geheimnis um Kluftingers Vornamen gelüftet wird! 

Zum Jubiläum des kultigen Ermittlers von Klüpfel & Kobr veranstalten wir gemeinsam mit Ullstein eine spannende Aktionswoche inklusive Livestream-Lesung


Ihr wollt den neuesten Band der erfolgreichen Krimi-Serie in unserer Leserunde entdecken? Dann bewerbt euch gleich hier! Wir suchen 25 Krimi-Fans, die mit uns den kniffligen Fall lösen!

Mehr zum Inhalt
Kommissar Kluftinger ist immer noch ganz hin und weg, dass ihn Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko zum Großvater gemacht haben. Die Freude über das neue Leben wird jedoch schnell getrübt: Beim Kirchgang mit der Familie entdeckt Kluftinger auf dem Friedhof eine Menschentraube, die ein frisch aufgehäuftes Grab umringt. Darauf ein Holzkreuz - mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt er gelassen. Als jedoch eine Todesanzeige für Kluftinger in der Regionalzeitung auftaucht, sind auch die Kollegen alarmiert. Um dem Täter zuvorzukommen, muss Kluftinger tief in seine eigene Vergangenheit eintauchen. Je mehr er herausfindet, desto klarer wird ihm, dass ein Maulwurf in den eigenen Reihen seine Ermittlungen erschwert. Und die Zeit ist knapp, denn alles deutet darauf hin, dass Kluftingers angekündigter Tod unmittelbar bevorsteht ... 


Mehr zu den Autoren
Volker Klüpfel hat viele Jahre in Altusried gewohnt. Wer dort aufwächst, verfällt für gewöhnlich mit Leib und Seele der Schauspielerei. Daher ist es wenig überraschend, dass er bei Freilichtspielen und vielen Inszenierungen im Theaterkästle mitwirkte. Seine neue Leidenschaft heißt allerdings: Krimis schreiben. Klüpfel, Redakteur der überregionalen Kulturredaktion der Augsburger Allgemeinen Zeitung, studierte Politikwissenschaft, Journalistik und Geschichte in Bamberg, arbeitete bei einer Zeitung in den USA und beim Bayerischen Rundfunk. Er treibt viel Sport und fotografiert gerne.
Michael Kobr wurde 1973 in Kempten geboren. Er studierte Deutsch und Französisch auf Lehramt und ist seitdem Realschullehrer in seiner Geburtsstadt. Zusammen mit Volker Klüpfel schrieb Kobr erfolgreich Romane wie "Milchgeld", "Erntedank" und "Laienspiel" um Komissar Kluftinger. Alleine verfasste Kobr nun seinen Roman "Mahlzeit". Er wurde mit zahlreichen deutschen Literaturpreisen ausgezeichnet und seine Romane landeten stets auf der Bestsellerliste. 

Ihr seid schon ganz neugierig auf den zehnten Band der Erfolgsreihe rund um Kommissar Kluftinger?  Gemeinsam mit Ullstein vergeben wir 25 Exemplare von "Kluftinger"! Was müsst ihr tun, um bei dieser Leserunde dabei zu sein? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt eure Fragen an die Autoren! Was wolltet ihr schon immer über die Kluftinger-Reihe wissen?  

Aufgepasst!

Was für eine tolle  Livestream-Lesung mit Voker Klüpfel & Michael Kobr! Wenn ihr es verpasst habt, könnt ihr euch hier nochmal die ganze Lesung ansehen!


Weil ihr so fleißig Fragen gestellt habt, haben sich die Autoren bereit erklärt, im Rahmen der Leserunde noch weiter eure Fragen zu beantworten!

774 BeiträgeVerlosung beendet
D
Letzter Beitrag von  Dauerleserinvor 6 Jahren
Hier meine Rezension! Sorry, dass ich erst so spät dazu gekommen bin! Die Dauerleserin https://www.lovelybooks.de/autor/Volker-Kl%C3%BCpfel/Kluftinger-1507009259-w/rezension/1643416412/
ACHTUNG!! KEINE 2 MP3 CD, SONDERN 10 CDs (Box)

Ich habe auf Facebook die 300 Likes geknackt und dafür würde ich mich gerne bedanken.
Selbstverständlich gibt es etwas zu gewinnen, denn eure Treue soll belohnt werden.

Danke für zahlreiche Kommentare, Email, private Nachrichten, Anregungen und Gespräche. Danke dafür, dass ihr so fleißige Leser seid.

Nun seid ihr sicher gespannt: Was gibt es zu gewinnen? Ihr könnt euch entweder auf ein Hörbuch oder auf ein Buch (oder auf Beides) bewerben:

http://lebensleseliebelust.blogspot.de/2014/02/buchverlosung-danke-meine-leser.html

Da findet ihr alle wichtigen Infos.
0 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks