Volker Klüpfel , Michael Kobr Milchgeld

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(9)
(15)
(16)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „Milchgeld“ von Volker Klüpfel

Ein Mord in Kommissar Kluftingers beschaulichem Heimatort: Der Lebensmittelchemiker des örtlichen Milchwerks ist stranguliert worden. Mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden riskiert der Kommissar einen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle. Er entdeckt einen scheinbar vergessenen Verrat und einen handfesten Skandal.

Authentisch und voller Witz vom Erfolgsduo Volker Klüpfel und Michael Kobr gelesen.

Als erstes Buch schon ziemlich gut, aber die Folgebücher sind deutlich (!) besser.

— Arika

Stöbern in Krimi & Thriller

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

Der Stier und das Mädchen

Spannend, fesselnd, erschütternd und böse. Trotzdem sehr lesenswert

Sakle88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ...spannend und lustig...

    Milchgeld

    Lesebegeisterte

    09. August 2017 um 15:07

    Ein Allgäuer Kommisar der gerne Kässpatzen isst und eine Leichenunverträglichkeit hat! Es passiert ein Mord in Kluftingers Heimatort und er ermittelt auf seine Art und Weise! Ein echt witziger Krimi von dem man nicht genug kriegen kann!

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2575

    widder1987

    08. August 2017 um 21:41
    GrOtEsQuE schreibt Auch wenn ich meine Leseflaute immer noch nicht wieder in den Griff bekommen habe, kommt jetzt das nächste Monatsmotto: Für jedes Buch mit einem Menschen oder einem Tier auf dem Cover gibt es ...

    Auf den alteren Print-Cover von 'Milchgeld' von Volker Klüpfel und Michael Kobr ist eine Kuh zu sehen... https://www.lovelybooks.de/autor/Volker-Kl%C3%BCpfel/Milchgeld-41362583-w/rezension/1479044105/

  • Der 1.Kluftinger fall

    Milchgeld

    -Anett-

    28. May 2013 um 15:22

    Milchgeld ist der 1.Fall des Kommissars Kluftinger. Und in diesem muss Kluftinger einen Mord aufklären, ausgerechnet in seinem ruhigen Wohnort Altusried wird ein Lebensmittelchemiker ermordet! Kluftinger beginnt zu ermitteln und gräbt sich tief in die Vergangenheit des Ermordeten. Die beiden Autoren haben mit dem Kluftinger einen Kommissar  erschaffen, der recht eigen ist: er verabscheut Flugreisen und alle "verenglischungen" der deutschen Sprache. Er ist manches mal maulfaul, aber sehr bodenständig. Kluftinger ist tief verwurzelt mit seiner Allgäuer heimat und wirklich sehr sympatisch. Ausserdem wird das Hörbuch noch vom Autorenduo persönlich gelesen und man merkt den Spaß und die Frische der beiden auf jeder Zeile! Es macht süchtig nach mehr.

    Mehr
  • Kluftinger der Kultkommissar

    Milchgeld

    Calaming

    28. May 2013 um 12:01

    Ja der Kommissar Kluftinger, viel von gehört . . . jetzt ist es endlich der 1. Kriminalfall "Milchgeld" von dem Autorenduo Klüpfel/ Kobr geworden. Ich hatte mir das Hörbuch aus der Bücherei ausgeliehen. Das Hörbuch "Milchgeld" hat eine Länge von 229 Min. (6 CDs), gekürzte Fassung und wird von den Autoren selbst gesprochen. Die Vorlese ist echt ein Manko am Hörbuch, denn es gibt bestimmt bessere Vorleser, die die Betonung gekonnter setzen. Aber gut, man gewöhnt sich nach 30 Min. dran. Handlungsmäßig spielt das Ganze in dem realen Ort Altusried im Allgäu und ist fallmäßig logisch aufgebaut. Die Figur Kluftinger mochte ich sofort, war mir richtig sympathisch – ebenso seine Kollegen. Kluftinger passt total ins beschauliche Altusried. Auch die Nebenakteure, z. B. das befreundete Ehepaar Dr. Langhammer, sind gut ausgearbeitet. Speziell die Beiden wird man wohl in den nächsten Bänden "wieder lesen", ist die Frau Langhammer doch die beste Freundin von Kluftingers Ehefrau und wird von ihr in diesem Band in den Urlaub nach Mallorca eingeladen, weil Ehemann Kluftinger ja einen Fall = Mord an einem Lebensmitteldesigner, aufklären muss und deshalb nicht mit kann. Der Krimi lässt sich locker flüssig lesen, fängt ruhig an, immer mal aufgelockert durch eine Portion Witz, und wird im letzten Drittel ein wenig rasanter.

    Mehr
  • Rezension zu "Milchgeld" von Volker Klüpfel

    Milchgeld

    Reneesemee

    23. July 2012 um 12:19

    Kluftingers 1.ter Fall Montags gibt es bei den Kluftingers immer Kässpatzen und an diesem Montag wird Klufti durch einen Mord gestört. nicht nur das es Montag ist nein auch noch in seinem geliebtem Allgäuer Heimatort Altusried ist der Mord passiert. Der Lebensmittelchemiker D. Philip Wacher wird ermordet in seinem Haus aufgefunden. Doch schnell wird bei den ermittlungen klar das es sich hierbei um verrat und dunkle machenschaften handeln muß. Doch wer und warum hat ihn umgebracht ist hier die fragen. Doch Kluftinger hat eine so tollpatschige - liebenswerte art hat an die Fälle ranzugehen das ist echt klasse. 1. Milchgeld 2. Erntedank 3. Seegrund 4. Lainspiel 5. Raubnacht 6. Schutzpatron

    Mehr
  • Rezension zu "Milchgeld" von Volker Klüpfel

    Milchgeld

    Leseeule

    13. June 2012 um 20:46

    Der erste und m.E. beste Klufti-Krimi. Die Autoren sind noch unverbraucht und mit der Figur Kluftinger bringt man etwas Neues auf den Markt.

  • Rezension zu "Milchgeld" von Volker Klüpfel

    Milchgeld

    Sokrates

    18. November 2011 um 09:43

    Wie immer höre ich Klufti lieber, als dass ich ihn lese. Wieder lesen beide Autoren in szenischer Lesung den Roman, mit passendem Dialekt und einem Schmunzeln um die Lippen. - Der Fall spielt in der Allgäuer Provinz, zwischen Lebensmittelforschung und Milchproduktion. Ein Mann wird ermordet und so richtig scheint kein Motiv in Sicht. Allerdings sind die privaten Hintergründe durchtrieben, vielschichtig und alles andere als harmonisch.

    Mehr
  • Rezension zu "Milchgeld" von Volker Klüpfel

    Milchgeld

    Nini61

    18. December 2010 um 16:48

    Als Hörbuch ein totaler Flop! Schade, aber von einem Hörbuch erwarte ich, dass ich das ganze Buch höre und nicht nur Ausschnitte. Leider fehlte das, was Kluftinger ausmacht. Rausgeworfenes Geld... Besser lesen, macht Spaß und ist spannend.

  • Rezension zu "Milchgeld" von Volker Klüpfel

    Milchgeld

    haTikva

    14. October 2009 um 11:56

    Dies ist der erste Band einer Allgäuer Serie mit einem grummeligen und Kässpatzliebenden Kommissar. Im Heimatdörfchen des Kommissar Kluftingers geschieht ein Mord. Bei dem Opfer handelt es sich um einen Lebensmitteltechniker in der Milchbranche. Was anfangs so einfach aussah, entwickelt sich zu einem umfangreichen Fall. Hat sein Chef etwas damit zu tun? Oder reicht das Ganze in die Vergangenheit des Opfers zurück? Klufti wird es herausfinden, nur wie? Gesprochen wurde es von den Autoren Klüpfel und Kobr selbst. Anfangs hatte ich etwas Probleme, mit den beiden Autoren mitzukommen. Dass es plötzlich zwei Sprecher sind, hatte mich etwas durcheinander gebracht. Aber nach kurzer Zeit hatte ich mich daran gewöhnt. Was mir beim Buch gefehlt hatte, wobei man beim Hörbuch eindeutig nicht drum herum kommt: Der Dialekt! Die Autoren sprechen so, wie sie es gewohnt sind und das ist es, was das Hörbuch so gut macht. Und deswegen schneidet das Hörbuch auch besser ab als das Buch *g* Auch stellen die Sprecher die verschiedenen Charaktere gut dar und ich konnte einzelne Figuren super raushören. Es gibt keine längeren Pausen zwischen Kapiteln oder Abschnitten. Mir persönlich gefällt das nicht so, aber das fällt kaum ins Gewicht. Einziges kleines Manko: Das Hörbuch ist gekürzt. Wobei das dem Inhalt nichts abtut und mir nichts ausmachte. Fazit: Ein klasse Hörgenuss für Krimiliebhaber. Das Hörbuch bekommt von mir Fünf von Fünf Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks