Volker Klüpfel , Michael Kobr Schutzpatron

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(9)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schutzpatron“ von Volker Klüpfel

Eine Arbeitsgruppe für die Sicherung des Altusrieder Burgschatzes mit der Reliquie von St.Magnus, dem Schutzpatron des Allgäus, der unter der Burgruine Kalden gefunden wurde und jetzt nach einer weltweiten Ausstellungstour endlich wieder in die Heimat kommt - so ein Schmarrn!, denkt sich Kommissar Kluftinger, der doch gerade den mysteriösen Mord an einer alten Frau aufklären muss. Oder hat das eine gar mit dem anderen zu tun? Und ausgerechnet jetzt wird auch noch Kluftingers Auto gestohlen, was er aus Scham jedoch seinen Kollegen und sogar Erika verschweigt. Das bringt ihn mehr als einmal in Bedrängnis. Vor allem natürlich, wenn Dr. Langhammer mit von der Partie ist …

Genial vorgelesener Krimi - sehr unterhaltsam und spannend! Habe mich köstlich amüsiert.

— Carlota
Carlota

Stöbern in Krimi & Thriller

Projekt Orphan

Hochspannung gepaart mit teilweise harter Action und sehr markanten, schon fast überzeichneten Charakteren – ein Pageturner!

BookHook

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite mit faszinierenden Protagonisten. Pflichtlektüre für Thriller-Liebhaber.

antonmaria

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very british! Krimi in Old England. Die englische Oberschicht mit all ihrer Engstirnigkeit wird gut wieder gegeben.Spannende Tätersuche.

fredhel

Tödliches Treibgut

Interessanter Anfang, langweiliges mittelteil, spannend wurde es erst wieder gegen Schluss

Sternlein

Die Fährte des Wolfes

Authentisch dargestellt aber nicht immer in der Lage, mich als Leserin mitzunehmen

Vanillis_world

Solange du atmest

Gefiel mir besser als das letzte Buch, wobei ich das Ende schon geahnt habe. 🙈

Kleine1984

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Muss für alle Klufti-Fans!

    Schutzpatron
    Carlota

    Carlota

    09. April 2015 um 10:21

    Kluftinger hat es dieses Mal mit ganz ausgefuchsten Kunsträubern zu tun, denen aus Versehen ein Mord passiert. Ich habe zum ersten Mal einen "Klufti" gehört statt gelesen und bin völlig begeistert davon, wie die Autoren die verschiedenen Allgäuer Originale rüberbringen. Ich liebe es, die verschiedenen Mundarten zu hören - das macht für mich den besonderen Reiz dieser Hörversion aus. Absolut empfehlenswert!

    Mehr
  • Schutzpatron von VolkerKlüpel/Michael Kobr

    Schutzpatron
    madamecurie

    madamecurie

    06. May 2013 um 18:08

    Höhrbuchtext:Ein prachtvoller Burgschatz von unschätzbarem Wert,ein Mord und ein geheimnisvoller Schutzpatron -Kluftinger ermittelt wieder! Endlich kehrt der sagenhafte Burgschatz mit der Reliquie von St.Magnus,dem Schutzpatron des Allgäus,nach Altusried zurück.Nun muss Kluftinger an einer Arbeitsgruppe teilnehmen,die eigens für die Sicherung der Kostbarkeiten gegründet wurde.Priml!Dabei hat er ganz andere Probleme :Er muss den Mord an einer alten Frau aufklären.Kluftingers Nachforschungen führen ihn bis nach Wien ,wofür er zum ersten Mal fliegen muss!Und sie werden dadurch erschwert ,dass sein Auto gestohlen wird ,was er allen verschweigt-sogar seiner Frau Erika.Das bringt ihn mehr als einmal in Bedrängnis.Vor allem ,wenn Dr.Langhammer mit von der Partie ist......... Das Höhrbuch der Schutzpatron hat mich beim Bügeln unterhalten,vor allem hat es mir sehr gut gefallen und ich mußte des öftern Lachen,einfach super.Natürlich werde ich noch mehr von Kluftinger hören oder Lesen.

    Mehr
  • Lasst Klufti nicht zum Deppen werden!

    Schutzpatron
    -Anett-

    -Anett-

    16. April 2013 um 12:22

    In Kluftingers 6.Fall versucht eben dieser einer Bande Dieben das handwerk zu legen. Eine überaus wertvolle Reliquie soll gestohlen werden, als Anführer der Bande ist der sogenannte "Schutzpatron" - er sorgt schon für einige Jahre für spektakuläre Diebstähle. Klufti ist wieder ganz Eigenbrödler und Technik-Nicht-Versteher. Aber in diesem band fand ich persönlich, wurde er zu sehr zum Depp gemacht. Er stellt den Diebstahl seines Auto fest und die Art und Weise wie er damit umgeht - also dass ist für mich kein Kommissar im höheren Dienst. Auch die Szenen im Flughafen / Flugzeug, als er nach Wien fliegt finde ich langsam viel zu überspitzt. Klufti ist ein netter Kommissar mit Eigenheiten und bisher habe ich ihn wirklich sehr gemocht! Nun hoffe ich, dass die Autoren Klufti nicht immer mehr zum vertrottelten Deppen darstellen, denn eigentlich hat er es doch richtig drauf! Trotzdem fand ich das Hörbuch wieder recht amüsant - nicht zuletzt geschuldet durch die Autorenlesung, die den bayrischen Dialekt richtig drauf haben. Besonders originell fand ich auch den Auftritt bei Kluftis Amtskollegen in Wien. Alles in allem bekommt das Hörbuch von mir 3 von 5 Punkten.

    Mehr
  • Rezension zu "Schutzpatron" von Volker Klüpfel

    Schutzpatron
    Reneesemee

    Reneesemee

    08. May 2012 um 13:40

    *Kluftinger und die Schutzpatronen* Vor Jahrzehnten wurde unter der Burgruine Kalden ein prachtvoller Burgschatz gefunden die Religuie von St. Magnus dem Schutzpatron des Allgäus der dann auf Ausstellungsreise in die ganze Welt ging und nun endlich Heimkehrt. Und jetzt muß Klufti auch noch an der Arbeitsgruppe teilnehmen die extra dafür gegründet wurde um die Kostbarkeiten zu Schützen. Klasse dachte Klufti, hab ja auch noch nicht genug eigene Probleme um die er sich kümmern muß. ;) Er muß ja auch nur einen Mord an einer alten Dame aufklären, doch worauf sie bei der klärung stoßen ist unglaublich und ändert einiges. Und dannist ihm sein heißgeliebes Automobil endwendet worden. Was er vor seiner Frau und seinen Arbeitskollegen geheimhält um dem spot zu endgehen. Es ist mal wieder eine spannende und humorvolle Geschichte aus dem Algäu die mich so manches mal zum schmunzeln brachte. Einfach köstlich dieser Humor. :)

    Mehr
  • Rezension zu "Schutzpatron" von Volker Klüpfel

    Schutzpatron
    Schnuffelchen

    Schnuffelchen

    23. January 2012 um 18:43

    Inhalt: Eine Arbeitsgruppe für die Sicherung des Altusrieder Burgschatzes mit der Reliquie von St.Magnus, dem Schutzpatron des Allgäus, der unter der Burgruine Kalden gefunden wurde und jetzt nach einer weltweiten Ausstellungstour endlich wieder in die Heimat kommt, so ein Schmarrn!, denkt sich Kommissar Kluftinger, der doch gerade den mysteriösen Mord an einer alten Frau aufklären muss. Oder hat das eine gar mit dem anderen zu tun? Und ausgerechnet jetzt wird auch noch Kluftingers Auto gestohlen, was er aus Scham jedoch seinen Kollegen und sogar Erika verschweigt. Das bringt ihn mehr als einmal in Bedrängnis. Vor allem natürlich, wenn Dr. Langhammer mit von der Partie ist? (Quelle: www3.onleihe.de/wolfsburg) Meine Meinung: Nichts hilft besser gegen graues Herbst/Winter-Wetter als Kluftinger "g" Mit dem Umzug seines Präsidiums überhaupt nicht einverstanden (direkt neben ein Bordel) und ständig in Parkplatznot, ist Kluftig fast ständig unzufrieden und macht in damit furchtbar sympatisch. Und das sein 25 Jahre alter Passat geklaut wird, verhilft mir auch nicht gerade zu einem ausgeglichenen Wesen. Bei den morgentlichen Besprechungen möchte sehr Chef immer telefonisch anwesend sein, was zu sehr "interessanten" Gesprächen führt. Auch die überzogenen Zeichnungen des gleichgeschlechtlich orientierten Staatsanwalts auf den Golfplatz ist herrlich gut gelungen. Doch das Beste ist Kluftis Ausflug nach Wien (inklusive Kluftis erstem Flug). Ich hab mir den Bauch halten müssen "g" In Sachen Humor ist dieses Buch nicht zu schlagen. Die Geschichte ist gelungen und der Plot ist durchgängig nachvollziehbar, vorallem aber spannend bis zum Ende. Selbst die Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit passen zusammen und bringen einem nicht aus dem Konzept. Und zu guter Letzt nur noch Klüpfel und Kobr. Also wenn sie nicht schon Erfolgsautoren wären, dann sicher sehr erfolgreiche Sprecher für Hörbücher. Ich glaube besser als die beiden kann man es nicht machen. Fazit: Unbedingt empfehlenswert !!!

    Mehr
  • Rezension zu "Schutzpatron" von Volker Klüpfel

    Schutzpatron
    Sokrates

    Sokrates

    23. January 2012 um 10:12

    Es kommt recht selten vor, dass mich Krimis so gut unterhalten, also spannend sind und gleichzeitig lustig. Aber Klufti schafft es immer wieder! - Meiner Meinung nach ist dieser Kluftinger-Krimi sogar der bislang lustigste; die kriminalistische Handlung allerdings bleibt relatives Mittelmaß, was aber nicht sonderlich ins Gewicht fällt. Für mich sind die Kluftinger-Bücher immer in zweierlei Hinsicht von großem Interesse: dem Humores wegen und wegen der mit Lokalcolorit gefärbten Krimihandlung.

    Mehr