Volker Krappen Lapislazuli

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lapislazuli“ von Volker Krappen

Ein Meteorit stürzt auf einen Alpengletscher und erweckt den im Eis eingeschlossenen Neandertaljungen Bataa zu neuem Leben. Auf der Suche nach seiner Sippe begegnet dieser Junge dem Großstadtmädchen Sophie, das gerade seiner Familie davonläuft. Anfangs scheint die Barriere aus Sprache und Zeit unüberwindbar, doch dann entdecken die beiden überraschende Gemeinsamkeiten. Ein unglaubliches Abenteuer beginnt... Volker Krappen entwickelte die Idee dieser Geschichte und setzte sie in zweifacher Weise um: in einem äußerst spannenden, eigenständigen Roman - empfohlen von der Stiftung Lesen - und als Drehbuchautor und Koproduzent auch im gleichnamigen Kinofilm.

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lapislazuli" von Volker Krappen

    Lapislazuli
    Monika Jary

    Monika Jary

    13. August 2009 um 13:31

    Sophie ist mit ihrem Leben und Papas neuer Frau nicht zufrieden.
    Bei einem Familienurlaub reisst sie aus und trifft in den Bergen auf den Neanderthalerjungen Balaa.
    Sophie weiß, dass Balaa nicht in ihrer Welt bleiben kann und versucht alles, um ihm beim " Heim" gehen zu helfen.
    Doch zuerst müssen beide Kinder viele Abenteuer erleben.pannend zu lesen ist.