Alexander von Humboldt

von Volker Mehnert und Claudia Lieb
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Alexander von Humboldt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchraettins avatar

Ein wundervoll illustriertes Wissenschaftsbuch über den Naturforscher Alexander von Humboldt - weckt Neugier an der Wissenschaft

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Alexander von Humboldt"

"Ich hatte seit meiner ersten Jugend den glühenden Wunsch nach einer Reise in entfernte Länder." Reiselust, unstillbarer Wissensdurst - und eine Energie, die für zwei Leben gereicht hätte: Alexander von Humboldt war der größte Reisende und berühmteste Wissenschaftler seiner Zeit. Der "wahre Entdecker Amerikas" kletterte auf die höchsten Vulkane, befuhr unbekannte Flüsse, erkundete Flora und Fauna exotischer Länder, beflügelte Zeitgenossen wie Goethe und Darwin und stand im Austausch mit dem amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson und dem Freiheitskämpfer Simón Bolívar. Dieses wundervoll illustrierte Buch macht uns zu Humboldts Reisegefährten und lässt uns mit ihm staunen über das Netzwerk des Lebens.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783836959995
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:Gerstenberg Verlag
Erscheinungsdatum:25.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchraettins avatar
    Buchraettinvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wundervoll illustriertes Wissenschaftsbuch über den Naturforscher Alexander von Humboldt - weckt Neugier an der Wissenschaft
    Ein wundervoll illustriertes Wissenschaftsbuch über den Naturforscher Alexander von Humboldt

    Alexander von Humboldt – der Name steht für einen großen Naturforscher und einige Abenteuerreisen, die ich als Leser in diesem wundervoll illustrierten Buch nachverfolgen konnte.
    Was mir gut gefällt, ist hier im Buch auf den ersten Seiten das Inhaltsverzeichnis. Ich bekomme gleich einen guten Eindruck, welche Themen / Reisen das Buch behandelt. Auf der gegenüberliegenden Seite findet der Leser eine Übersichtskarte von Amerika und einem Teil Europas, auf der der Reiseweg Humboldts eingezeichnet ist. Es ist seine Forschungsreise aus den Jahren 1799-1804.
    Der Text ist erzählend geschrieben. Als Leser habe ich das Gefühl, Humboldt erzählt mir sein Leben, seine Sehnsucht und nimmt mich mit auf seinen Entdeckungsreisen. Ich kann Teil haben, an der Vielfalt und Schönheit unserer Natur, die er hier entdeckt. Sehr gefallen hat mir hier auch, dass sein Freund, der ihn auf einigen Reisen begleitet und mit an den Forschungen Teil nimmt, auch einen Teil der Geschichte bekommt und auch auf ihn genauer eingegangen wird. Das Kapitel „ der zweite Mann“ bildet eine Art Porträt für ihn ab – Aime Bonpland.
    1829 unternimmt Humboldt noch eine Reise durch Russland, auch hier wird im Buch kurz draufeingegangen.
    In kleinen Textbausteinen am Rand der eigentlichen Geschichte erfährt der Leser auch immer wieder interessante Dinge aus der damaligen Zeit, das fand ich als Abrundung auch sehr gelungen.
    Mir hat auch eine Seite mit seinen, ich nenne sie mal Zeitgefährten“ gut gefallen. Hier findet man kleine Porträts und eine Art Ministeckbrief zu bekannten Persönlichkeiten. Um nur einige zu nennen, Goethe, Schelling und Darwin.
    Das Buch ist durchzogen von schönen Zeichnungen. Zeichnungen von Humboldt, von der Natur, Tieren und Pflanzen. Einige wirken wie mit Tusche gemalt. Mir haben besonders die kleinen Zeichnungen gefallen, die die Stimmung und die Eigenheiten von Personen sehr gut einfangen und die Szenen so lebendig werden lassen. Die Illustratorin ist Claudia Lieb und mit ihren Bildern macht sie dieses Buch zu einem Kleinod im Buchregal.
    Das Buch wird wirklich sehr gut abgerundet durch ein Quellenverzeichnis und Tipps, sowie ein Register. Die Tipps bestehen aus Buchtipps besonders auch für jüngere Leser, sowie Hinweise auf Museen und Hörbuchtipps, Filme und Internetseiten.
    Was ich mir noch gewünscht hätte, wäre eine Art Übersicht über das Leben von Humboldt, eine Art Steckbrief.
    Ein wundervoll illustriertes Wissenschaftsbuch über den Naturforscher Alexander von Humboldt- nicht nur für Kinder und Jugendliche toll zu lesen und es weckt Neugier an Geschichte, Biologie und anderen Wissenschaften.





    Kommentieren0
    29
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks