Volker Mittelmann Hier legt die Elite an

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hier legt die Elite an“ von Volker Mittelmann

Allzu fahrlässig sind Max und seine Freunde in die Falle des Finanzjongleurs Hagen Herwig, aus der sie sich mit legalen Mitteln nicht mehr befreien können, gestolpert. Ihr Geld scheint für alle Zeiten verloren ... Da stellt sich heraus, dass auch die Familie Orsini, ehedem ein mafioser Clan, zu den Opfern Herwigs zählt. Bruno, ein außerehelicher Spross des Hauses Orsini, bringt neue Dynamik ins Spiel um verloren geglaubte Lebensperspektiven. Max freundet sich im Laufe abenteuerlicher Verfolgungsjagden mit Bruno an. In dem Buch geht es um Anlagenbetrug, die Debakel und teilweise aberwitzigen Reaktionen der Betroffenen. Es finden Liebe, Mord und Selbstmord statt. Die Schauplätze ändern sich in rascher Folge, bis schließlich schicksalhafte Ereignisse dem kriminellen Treiben ein vorläufiges Ende setzen.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen