Volker Pesch

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(3)
(6)
(1)
(0)
(0)
Volker Pesch

Lebenslauf von Volker Pesch

Dr. Volker Pesch studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Philosophie in Köln, war wissenschaftlicher Mitarbeiter in Greifswald, wo er auch promoviert wurde, dann Hochschulassistent in Erfurt. Seit 2001 ist er selbständig, unter anderem vercharterte er Segelyachten, war stellvertretender Geschäftsführer des Maritimen Jugenddorfs Wieck, schrieb zahlreiche Imagebroschüren sowie Ratekrimis und Drehbücher für online-Weiterbildungen und Beiträge für Zeitungen und Magazine, arbeitete für die Steinbeis-Stiftung und die Landeszentrale für politische Bildung. Seit gut einem Jahr leitet er den Greifswalder Eigenbetrieb Seesportzentrum Greif. Er lebt gemeinsam mit seiner Frau in der Nähe von Greifswald.

Bekannteste Bücher

Dornen und Disteln soll er dir tragen

Bei diesen Partnern bestellen:

Denn wer da hat, dem wird gegeben

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Volker Pesch
  • Vom Pfaffen zu den Bullen

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    Taluzi

    28. August 2017 um 15:57 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Tom Schroeder ist aus dem Pfarrdienst der evangelischen Kirche ausgestiegen und kommt nun als Polizeiseelsorger nach Greifswald. Die Kollegen von der Kripo beäugen ihn misstrauisch, besonders Kriminalhauptkommissar Jochen Ruhnke. So macht Tom sich erst mal alleine auf den Weg seine neue Wirkungsstätte kennen zu lernen. Währenddessen wird eine Leiche gefunden auf dem alten VEB Gelände. Die zukünftige Nutzung des Geländes ist in aller Munde. Es soll dort die Bernsteinstadt entstehen, ein luxuriöses Urlaubsparadies. Diese Idee stößt ...

    Mehr
  • Denn wer da hat, dem wird gegeben

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    Booky-72

    31. July 2017 um 12:53 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Tom Schroeder beginnt seinen neuen Job als Polizeiseelsorger in Greifswald und hat gleich einen ersten Fall. Eine Leiche in einem alten Fabrikgelände eines VEB-Betriebes und ziemlich viel Verdächtige. Im Grunde kann jeder der auftauchenden Personen in den Fall verstrickt sein, denn dieser zieht richtig weite Kreise, Bürgerinitiative, Investoren, Politiker. Die Bernstein-City, ein hochtrabendes Urlaubsparadies gegen eine geplante Raffinerie, für die es schon den passenden und richtig finanzkräftigen Investor gibt. Die Charaktere ...

    Mehr
  • Küsten-Krimi

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    Alex1309

    01. July 2017 um 09:25 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Ich lese immer wieder gerne Debütromane von Autoren und hier wurden meine Erwartungen voll erfüllt. Die Geschichte ist spannend und der Schreibstil flüssig, so dass ich an jeder Stelle des Buches wissen wollte, wie es weitergeht. Die Hauptperson, Polizeiseelsorger Tom Schroeder, ist detailliert beschrieben und ich konnte mir ihn und die anderen handelnden Personen sehr gut vorstellen. Auch die Handlungsorte an denen der Krimi spielt hatte ich bildlich vor Augen. Für mich ein gelungenes Debüt um den Polizeiseelsorger Tom Schroeder ...

    Mehr
    • 2
  • Mauscheleien an der Ostsee

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    irismaria

    28. June 2017 um 17:09 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    "Denn wer da hat, dem wird gegeben" ist ein Küsten-Krimi von Volker Pesch mit einem ungewöhnlichen Ermittler. Tom Schroeder ist evangelischer Pfarrer und neuer Polizeiseelsorger bei der Greifswalder Kripo. Bei seinem ersten Fall geht es um einen Küstenstreifen, an dem verschiedene Gruppen großes Interesse haben. So plant ein Investor die Urlaubs- und Wellnessoase „Bernsteinstadt“, holländische Investoren wollen eine Bio-Ölraffinerie errichten, eine Bürgerinitiative hätte gerne ein Naturschutzgebiet und die bisher ansässigen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    dorli

    26. June 2017 um 15:43 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Greifswald. Architekt Axel Hegebarth möchte direkt an der Ostsee auf dem Gelände eines ehemaligen VEB seinen großen Traum verwirklichen: Bernstein City, ein extravagantes Urlaubsparadies. Doch Hegebarths Projekt findet wenig Anklang in der Bevölkerung. Und auch von den Verantwortlichen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung erhält er kaum Unterstützung, denn die Mächtigen der Stadt favorisieren den Plan eines finanzkräftigen Investors, auf dem Grundstück eine Raffinerie zu errichten…Als bei einer Ortsbegehung die Leiche einer ...

    Mehr
  • Küstenkrimi mit Realitätsbezug

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    UlrikeG-K

    25. June 2017 um 22:59 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Der Pfarrer Tom Schroeder orientiert sich nach privaten Krisen neu und beginnt seine Arbeit als Polizeiseelsorger in dem Ostseestädtchen Greifswald.Er hat einen schweren Start, denn niemand hat auf ihn gewartet, niemand heißt ihn willkommen.Bald schon entdeckt er, dass die Vertreter der örtlichen Politik und gewisser Verwaltungsinstitutionen in einem Sumpf von Manipulationen, Korruption und allerhand übler Machenschaften mehr zu schwimmen scheinen, bei dem es um Vorteilsnahme, Bereicherung und die Durchsetzung machtpolitischer ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    VolkerPesch

    zu Buchtitel "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Ich lade herzlich ein zu einer Leserunde mit meinem neuen Krimi „Denn wer da hat, dem wird gegeben“! Der CMZ-Verlag hat 10 Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt. Die verlose ich vorab unter denjenigen, die sich zur Leserunde anmelden. Wenn du an der Verlosung teilnehmen möchtest, schreibe mir bitte kurz in deine Anmeldung, was du mit der Ostsee und den alten Hansestädten an deren Küste verbindest. Die Verlosung beginnt am 26. Mai 2017 und endet am 5. Juni (Pfingstmontag), die Leserunde startet im Anschluss und läuft bis zum ...

    Mehr
    • 140
  • Denn wer da hat, dem wird gegeben

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    nellsche

    25. June 2017 um 22:12 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Direkt an der Ostsee soll eine neue, exklusive Urlaubsanlage entstehen, die den Namen “Bernsteinstadt” tragen soll. Allerdings müssen dafür die ortsansässigen Kleinbetriebe verschwinden. Die Bürger versuchen sich mit aller macht dagegen zu wehren und gründen deshalb eine Bürgerinitiative zum Erhalt der Küstenlandschaft. Bei einer Ortsbegehung wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Wer war sie? Hängt ihr Tod mit der geplanten Anlage zusammen? Tom Schroeder, der neue Polizeiseelsorger in dem Bezirk, macht sich seine eigenen ...

    Mehr
  • Spannend bis zur letzten Seite

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    Amber144

    19. June 2017 um 16:57 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Zuerst fällt einem das schöne Cover auf, dass nichts zu dem Inhalt des Buchs wieder gibt.Der Klappentext erklärt kurz um was es geht, aber auch dort erfährt man nicht zu viel.Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen. Das Buch ist spannend und man hat Schwierigkeiten es aus der Hand zu legen. Ich fand die Umsetzung des Themas sehr gut gelungen und das lesen macht einfach Spaß.Die Charaktere werden sehr gut beschrieben und waren für mich auch alle nachvollziehbar.Das Ende empfand ich als offen und es lässt durchaus auf einen ...

    Mehr
  • Aktuelles Thema Korruption spannend umgesetzt

    Denn wer da hat, dem wird gegeben

    gndu59

    15. June 2017 um 21:59 Rezension zu "Denn wer da hat, dem wird gegeben" von Volker Pesch

    Volker Pesch lässt seine Hauptfigur, Polizeiseelsorger Tom Schroeder, in einem Korruptionsfall um ein attraktives Grundstück direkt am Meer ermitteln, das Buch beginnt mit der Schilderung des Mordes an einer jungen Frau. Dumm nur, dass niemand in seiner Dienststelle ein Interesse an ihm oder an der Aufklärung des Falles hat.  Die Story ist sehr realistisch, vor allem die Darstellung der verschiedenen Protagonisten und ihrer Motive. Die Spannung leidet darunter in keinster Weise. Das Buch ist sehr flüssig geschrieben, macht Spaß ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks