Volker Petzold Das Sandmännchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Sandmännchen“ von Volker Petzold

Mit dem Sandmännchen holten die Fernsehmacher im Osten Deutschlands eine europäische Sagengestalt in die modernen Medien, entschlackten sie von Mythologie und propagierten eine Welt der Kinderfreundlichkeit, des Fortschritts und des Humanismus. Dabei wurden sie indes immer wieder von Politik und Ideologie eingeholt. Insofern spiegelt das Sandmännchen auch einen guten Teil DDR-Geschichte und deutsch-deutsche Geschichte wider.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Sandmännchen" von Volker Petzold

    Das Sandmännchen
    Herzgedanke

    Herzgedanke

    02. November 2009 um 14:35

    Ich habe das Sandmännchen als Kind geliebt und pünktlich zum 50. Geburtstag hat Volker Petzold nicht nur dem Sandmännchen selber sondern auch allen Freunden des kleinen Zipfelmützenträgers mit seinem Buch ein tolles Geschenk gemacht. Das auffällig gestaltete Cover dieser gebundenen Ausgabe wird diesem Anlass wahrlich gerecht und ebenso das hochwertige Papier. Darüber hinaus verfügt das Buch über umfangreiches Bildmaterial auf dem man den ein oder anderen Bekannten wieder findet. Aber nicht nur mit Meister Nadelöhr, Taddeus Punkt oder Puppendoktor Pille sondern auch mit Pittiplatsch und Schnatterinchen werden Erinnerungen wach. Die kurze und sehr schön gestaltete Inhaltsangabe listet jedes einzelne Kapitel nebst Untertitel auf. Das Buch umfasst die Geschichte des Sandmännchens von seiner Entstehung 1959 bis zum heutigen Kultstatus auf 320 Seiten!! Außerdem enthält es viele Hintergrundinformationen wie z.B. „Woher kommt der Sandmann eigentlich?“ Besonders interessant fand ich das Kapitel in dem der Wettkampf um den Erstausstrahlungstermin zwischen DDR – Fernsehen und Sender Freies Berlin stattfand und wie das Sandmännchen dann schlussendlich „auf die Welt kam“, aber auch wessen Wintermütze Vorbild für die Kopfbedeckung des beliebten Fernsehstars war. Und war unser Sandmännchen auch zukunftsorientiert, es reiste nicht nur mit Trabant und Wartburg. Aber wie und womit es sonst noch durch das Märchenland und die Welt (von Bulgarien bis nach Japan) reiste, das sollte jeder selbst herausfinden. Denn Volker Petzold hat dieses Buch mit Sicherheit für kleine UND große Sandmännchenfreunde geschrieben. Fazit: Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der Kinder hat. Ist es auch durch den nicht gerade kindgerechten und sehr umfangreichen Text eher ein Buch für Erwachsene so werden Kinder es wegen der schönen Abbildungen lieben!!

    Mehr