Volker Stollberg BAUERNOPFER

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „BAUERNOPFER“ von Volker Stollberg

Elain Riemer ist eine junge Journalistin, die für die Klatschspalte des Kölner Express schreibt. Als sie auf den Obdachlosen Hennes trifft, der im Rausch (sonst redet er gar nicht, nie!) Geschichten zweier ungleicher Brüder erzählt, ist sie so fasziniert davon, dass sie diese als Grundlage zu einer Serie in ihrem Blatt benutzt. Doch schon nach wenigen Folgen wird offenkundig, dass jemand alles daran setzt, weitere Folgen zu unterbinden, indem er ihrer beider Leben zunächst bedroht und schließlich auch vor Mord nicht zurück schreckt.

Ein Kölnkrimi ohne viel Blut, amüsant geschrieben und natürlich mit einer ordentlichen Portion 'Klüngel'

— fischelart
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wer jood schmiert, der jood fiert...

    BAUERNOPFER

    fischelart

    16. October 2014 um 16:21

    ...heißt für Nicht-Kölner: wer gut schmiert, der gut fährt, reimt sich in Hochdeutsch aber nicht. Ist auch keine Werbung für eine Kfz-Werkstatt sondern Synonym für den kölschen Klüngel, auf Hochdeutsch: Vetternwirtschaft, wobei dieser Begriff auch für vorgeblich christliche Parteigenossen gilt. Sehr spannend geschrieben und stimmig aufgebaut, auch wenn der aufmerksame Leser durch einen klitzekleinen Hinweis in der Mitte des Buches dem Hauptübeltäter in dieser Politik-Mischpoke auf die Schliche kommen konnte. Das Schlimmste an dem Buch ist aber: Ähnlichkeiten der handelnden Personen im Buch mit Kölner Politikern der Zeitgeschichte (ausgangs des letzten Jahrtausend) sind dem Köln-Kenner durchaus geläufig. Es ist (fast) alles genauso real schon dagewesen und einige der Hauptakteure in der Kölner Politik sind auch zu Haftstrafen verurteilt worden, wenn ich mich recht erinnere. Dr. Richard Beitzen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks