Volker Stollberg ZEIT ZU SPIELEN (XXL Leseprobe 128 S.)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ZEIT ZU SPIELEN (XXL Leseprobe 128 S.)“ von Volker Stollberg

Fünf Jugendliche engagieren sich für ein soziales Projekt in Äthiopien. Sie versuchen via Crowdfunding über soziale Netzwerke Geld aufzutreiben. Als das nicht funktioniert, kommen sie auf die Idee, sich selbst zu entführen und über die gleiche Schiene Lösegeld zu fordern. Ein gefährliches Spiel… Es hätte auch ganz anders kommen können… „Es tut uns deshalb besonders leid, dass wir Ihnen trotz Ihrer ungewöhnlich guten Idee keine Hoffnung auf Realisierung Ihres Projektes machen können.“ „Vielen Dank für die Zusendung Ihres originellen Treatments zu einer Spielshow. Obwohl uns Ihre Idee durchaus gefallen hat, müssen wir Ihnen bedauerlicherweise absagen.“ Das sind nur zwei Stimmen von vielen, alle mit demselben Tenor: „Herzlichen Glückwunsch, aber leider nur zweiter Platz.“ Und Platz Zwei ist NICHT SEXY!!! Das muss sich ändern. Das muss ICH ändern! - ZEIT ZU SPIELEN - Hey Leute, ich hab’s gepackt! ICH - HABE - ES - GEPACKT ! ! ! Es gab bereits mehr als 200.000 Vorabbestellungen bei Amazon, bevor das Buch überhaupt fertig war! Glückwunsch, ihr habt einen Bestseller in den Händen! - Ab 100.000 verkaufter Stücke der Originalausgabe gilt ein Buch als Bestseller (Quelle: Wikipedia). - Wie ich das hingekriegt habe? Geniale Arbeit und trotzdem nicht einfach – nein, stimmt nicht, eigentlich war es sogar zu einfach, habe lediglich die Regeln befolgt – und wie! :D Presse und Öffentlichkeitsarbeit waren kostenlos (tagelang auf den Titelseiten der Boulevardpresse, wochenlang Thema in den Illus, was will man mehr?), ganz zu schweigen von meinen Auftritten auf den verschiedenen Medienplattformen. Die waren doch wohl einfach großartig, oder :D? - Unabdingbar für den Erfolg eines Buches sind ein gutes Marketing mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowohl vom Verlag als auch im Bucheinzelhandel. Doch nicht nur das Buch selbst ist ein Gegenstand von Vermarktungsstrategien, sondern auch der Autor. Häufige Auftritte eines Autors in der Öffentlichkeit und auf verschiedenen Medienplattformen (TV, Internet) können den Verkauf seiner Bücher extrem fördern. (Quelle: Wikipedia) - Literarisch wird’s wohl eher nicht so der Burner, habe ja seit der Schule nur noch Programme für Computer getippt und vorher war’s auch nicht so weit her. Also erwartet nicht zu viel :D. Na ja, vielleicht macht‘s mein Ghost-Schreiberling halbwegs erträglich (grins). - Bestseller haben nicht von vornherein einen höheren oder niedrigeren literarischen oder inhaltlichen Wert als andere Werke. (Quelle: Wikipedia) - - In neuerer Zeit werden solche Titel überdurchschnittlich oft als Kinofilm und mit zusätzlichen Mitteln (Spielen, Kleidung, Merchandising) weiter vermarktet. (Quelle: Wikipedia) - Yes! Yes! Yes! Hollywood, ich komme. Die Rechte sind verkauft und das schon, bevor die erste Zeile getippt war! Gutes setzt sich eben durch. Merchandising und so – hmmm – da wäre ich mir nicht so sicher. - Bestseller stellten sich als Werke heraus, mit einem ausgewogenen Gleichgewicht zwischen Schema und Innovation, wobei Innovation für Neues und Originalität steht und Schema für eine „formelhafte Variation des ‚Immergleichen‘“. (Quelle: Wikipedia) - Es lebe die Innovation! Kampf dem Immergleichen! Deshalb, sucht erst gar nicht nach ‚dem Schema‘, es gibt keins oder vielmehr – es gibt MEINS. Bevor’s losgeht noch ein kleiner Hinweis an die Leser, die mehr auf Action stehen: ihr könnt Teil 1 ruhig diagonal lesen (falls ihr das könnt, hihi) oder auch ganz weglassen. Da passiert eh noch nicht so viel, außer dass ihr meine ‚Spielfiguren‘ ein bisschen kennenlernt. Wie auch immer – viel Spaß beim Lesen Euer Joker II

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Wunderbar atmosphärisch, ein viel zu lange vernachlässigter Klassiker! Von der Erzählweise her ein Wilkie Collins.

rumble-bee

Eine Leiche kommt selten allein

Unterhaltsamer englischer Krimi, der Landhausidylle und Vorweihnachtszeit stimmig vereint.

Bibliomarie

Oxen. Das erste Opfer

Spannender Fall, interessanter geschichtlicher Hintergrund, gut geschrieben - ich freue mich auf Teil 2!

miah

Die Prater-Morde

Sarah Pauli setzt wieder ihre Spürnase ein, jedoch fehlte mir diesmal das Okkulte und der Lokalkolorit. In der MItte etwas spannungsarm

tinstamp

Was wir getan haben

Die Geschichte hat mich nicht wirklich vom Hocker gerissen, ist aber nicht wirklich schlecht. Vorhersehbar, aber definitiv gut geschrieben.

eulenmatz

Die Brut - Die Zeit läuft

Sie sind immer noch da... und sie spinnen den Leser ein mit ihren Fäden und zwingen immer weiter zu lesen- spannend- freu mich auf Band 3

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kunder Bunt und Spannend!

    ZEIT ZU SPIELEN (XXL Leseprobe 128 S.)

    Samy86

    14. October 2014 um 19:16

    Kurzer Einblick: Fünf Jugendliche engagieren sich für ein soziales Projekt in Äthiopien. Sie versuchen via Crowdfunding über soziale Netzwerke Geld aufzutreiben. Als das nicht funktioniert, kommen sie auf die Idee, sich selbst zu entführen und über die gleiche Schiene Lösegeld zu fordern. Ein gefährliches Spiel… Es hätte auch ganz anders kommen können… „Es tut uns deshalb besonders leid, dass wir Ihnen trotz Ihrer ungewöhnlich guten Idee keine Hoffnung auf Realisierung Ihres Projektes machen können.“ „Vielen Dank für die Zusendung Ihres originellen Treatments zu einer Spielshow. Obwohl uns Ihre Idee durchaus gefallen hat, müssen wir Ihnen bedauerlicherweise absagen.“ Das sind nur zwei Stimmen von vielen, alle mit demselben Tenor: „Herzlichen Glückwunsch, aber leider nur zweiter Platz.“  Meine Meinung: Kennt ihr das Gefühl, wenn ein Buch so gar nicht an euch ran will und ihr damit warm werdet, es dann aber doch nicht aus der Hand legt und diesem eine Chance gibt, und am Schluss es absolut nicht bereut dran geblieben zu sein??? Genauso erging es mir bei diesem Buch! Sehr lange hat mir dieses Buch als schwer-verdauliche Kost im Magen gelegen und ich war heil froh, dass ich " NICHT" abgebrochen habe, denn gegen Mitte nahm es ordentlich an Schwung und Spannung an und konnte mich durch seine Abwechslung und Wendungen total begeistern!Zu Beginn muss man sich mit sehr vielen Charakteren auseinandersetzen und sich an die abwechselnden Erzählperspektiven gewöhnen. Erst einmal hinein gefunden, fällt es absolut nicht mehr schwer der Thematik zu folgen. Der Autor hat eine sehr besondere Art seine Charaktere und Handlung dem Leser näher zu bringen und diese außergewöhnliche Art zieht sich komplett durch diesen Thriller. Es war eine tolle Erfahrung, und ich denke meine anfänglichen Schwierigkeiten hingen damit zusammen, dass einen Thriller in dieser Form noch nicht gelesen habe! Fazit: Ein Thriller der außergewöhnlichen Art mit tollen Charakteren, bunt gemischten Erzählperspektiven und einer spannenden Handlung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks