Volker Surmann

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 35 Rezensionen
(27)
(17)
(4)
(2)
(0)
Volker Surmann

Lebenslauf von Volker Surmann

Volker Surmann ist Autor, Satiriker und Exil-Ostwestfale in Ostberlin. Er stand zwanzig Jahre als Kabarettist und Comedian auf der Bühne und ist nach wie vor einer der Hausautoren des Berliner Kabaretts „Die Stachelschweine“. Er schrieb für diverse TV-Comedyformate (z.B. „Mensch Markus“, „Was guckst Du?“) und rechnete in seinem ersten Roman „Die Schwerelosigkeit der Flusspferde“ (2010) mit dem Comedybusiness ab. 2012 erschien seine Geschichtensammlung „Lieber Bauernsohn als Lehrerkind“, 2014 sein zweiter Roman „Extremely Cold Water“. Er schreibt Beiträge für das Satiremagazin „Titanic“, Kolumnen für das queere Hauptstadtmagazin „Siegessäule“ und betreibt seit 2011 den Berliner Satyr Verlag für Humor und Satire. Seit 2003 liest er jeden Donnerstag bei der Berliner Vorlesebühne „Brauseboys“ und tritt regelmäßig bei Poetry Slams in ganz Deutschland auf.

Bekannteste Bücher

Bloßmenschen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mami, warum sind hier nur Männer?

Bei diesen Partnern bestellen:

Extremely Cold Water

Bei diesen Partnern bestellen:

Geschichten aus der Müllerstraße

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Bauernsohn macht sich vom Acker

Bei diesen Partnern bestellen:

Lieber Bauernsohn als Lehrerkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Das ist kein Berlin-Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Sex - Von Spaß war nie die Rede

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schwerelosigkeit der Flusspferde

Bei diesen Partnern bestellen:

Anfallsbilder

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Volker Surmann
  • Fremdschämen mal anders

    Bloßmenschen
    Engelmel

    Engelmel

    12. April 2017 um 20:41 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Viele kurze Kapitel, die einen Einblick in teils  peinliche Situationen anderer Menschen bieten. Manches Mal sind sie zum Brüllen komisch, mal nicht so sehr; jedoch immer wieder unterhaltsam.Mir diente dies Buch immer wieder für kurzzeitige Unterbrechungen aus dem hektischen Alltag um mal wieder "herunter zu fahren", die kurzen Kapitel bieten schnelles Lesen und auch ein Weglegen des Buches ist kein Problem, ist man doch beim Weiterlesen schnell wieder dabei ohne den Faden verloren zu haben. Ich finde es generell gut gelungen, ...

    Mehr
  • Nur nicht schämen

    Bloßmenschen
    rewareni

    rewareni

    09. April 2017 um 13:20 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Skurril, sarkastisch, sensationell- einfach Surmann! Die Geschichtensammlung ,, Bloßmenschen´´  entführt den Leser in eine Welt des Schämens. Witzige, bissige und zum Rot werdende Geschichten bietet der Satiriker, Lesebühnenautor und Poetry-Slammer Volker Surmann. Es sind Geschichten, die jeder irgendwann einmal auch durchaus selbst erlebt hat. Sei es, dass man bei einem Gespräch andere Menschen ,,zufällig´´ mithört und deren ganzen Lebensgeschichte erfährt, obwohl uns diese ja eigentlich gar nicht interessiert. Oder Begegnungen ...

    Mehr
  • Geschichten wie sie nur das Leben schreibt

    Bloßmenschen
    MaschaH

    MaschaH

    03. April 2017 um 18:19 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Skurille und witzige Geschichten wie sie nur das echte Leben schreiben kann. Sei es in der Öffentlichkeit, beim Arzt oder in Schule und Beruf. Der Schreibstil ist ironisch, sarkastisch, unglaublich komisch und voll aus dem Leben gegriffen. Manchmal wirken die Geschichten etwas überzogen, aber genau das macht die Sache noch komischer.  Jeder hat schon mal solche oder ähnliche Situtionen erlebt, in denen man sich über sich selbst oder andere Menschen schämen muss. Man fühlt sich beim Lesen dazu veranlasst, bei jedem Satz mit dem ...

    Mehr
  • Genau mein Humor

    Bloßmenschen
    Seelenbrecher

    Seelenbrecher

    02. April 2017 um 20:43 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Wer ein super lustiges und gleichzeitig charmantes Buch sucht, dem kann ich "Bloßmenschen" wärmstens ans Herz legen. In den verschiedenen kurzen Geschichten findet man skurrile Menschen und Situationen und ist gefühlt immer mitten drin. Da fragt man sich plötzlich, wie man selbst reagiert hätte, wenn ein Mann in Zug dir erzählt, dass er sich etwa alle 2 Monate selbst befriedigt, oder wenn Prenzlauer Mütter sich zusammenschließen und es auf einen abgesehen haben, wenn Herr Schmidt einen fast in den Wahnsinn treibt oder wenn die ...

    Mehr
    • 3
  • Solides Buch für zwischendurch

    Bloßmenschen
    ilovemalec

    ilovemalec

    02. April 2017 um 18:55 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Zuerst muss ich sagen, dass ich ohne große Erwartungen an das Buch herangegangen bin. Es ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, das man auch  zwischendurch in einer Pause oder parallel zu einem anderen Buch lesen kann. Das Cover ist interessant gestaltet und durch den Titel des Buchs auch themenbezogen.                   Der Schreibstil hat mir grundsätzlich gefallen, es wurden witzige Stellen und viele Wortspiele eingebaut und man muss beim Lesen öfters lachen. Der erste Teil des Buchs hat mir viel besser gefallen als der Rest, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Bloßmenschen
    VolkerSurmann

    VolkerSurmann

    zu Buchtitel "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Komische Geschichten zum Schämen: Nach drei Romanen präsentiere ich nun meine zweite Geschichtensammlung: Ein Best-of zum unterhaltsamsten Gefühl der Menschheit. Wenn man nicht gerade selbst betroffen ist. Um so reizvoller ist es, mit wohligem Schauern davon zu lesen. Jeder kennt sie: diese Situationen, wo aus Offenheit Entblößung wird; wo die Wirklichkeit auf dem schmalen Grat zwischen Scham und Fremdscham balanciert; sich unvermittelt Wurmlöcher zum Wahnsinn auftun und das Universum für einen kurzen Moment den Atem anhält. ...

    Mehr
    • 118
  • Ein Lesevergnügen der besonderen Art

    Bloßmenschen
    seschat

    seschat

    02. April 2017 um 15:55 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Volker Surmanns Textsammlung "Bloßmenschen" ist ein direkter Angriff auf die Lachmuskulatur. Seine scharfsinnigen wie selbstironischen Studien zur menschlichen Scham lasen sich ausgesprochen leicht und ungeheuer unterhaltsam. Ob intime Gespräche im ICE, ungewollte Einblicke am FKK-Badestrand oder renitente Hobbyautoren am Telefon, Volker Surmanns Reservoir der menschlichen Schwächen und Fremdschämmomente ist nahezu unerschöpflich. Mit Witz, Verstand und Können schafft es der selbsternannte "Mutifunktionssatiriker" und Verleger, ...

    Mehr
    • 2
  • Schämen Sie sich mit - Sie werden es nicht bereuen

    Bloßmenschen
    Ladybella911

    Ladybella911

    31. March 2017 um 22:50 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Dem Vorwort entnommen: Jeder kennt sie: diese Situationen, wo aus Offenheit Entblößung wird; wo die Wirklichkeit auf dem schmalen Grat zwischen Scham und Fremdscham balanciert; sich unvermittelt Wurmlöcher zum Wahnsinn auftun und das Universum für einen kurzen Moment den Atem anhält. Menschen wie du und ich gestehen in vollen Zügen überraschende Intimitäten. In der Sauna lassen die Gespräche tiefer blicken als die nackten Leiber. Allerorten hängt solcherlei Bloßmenschen kompromittierendes Material öffentlich zum Hirn raus. Ein ...

    Mehr
  • Wenn das Universum Schluckauf bekommt - Geschichten zum Schämen

    Bloßmenschen
    Antek

    Antek

    29. March 2017 um 18:10 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Will ich unbedingt wissen, wie oft sich der Mann im Zug neben mir selbst befriedigt? Braucht man einen Toilettensitz mit eingebauter Dusche wirklich? Muss man aufräumen und sauber machen, bevor die bezahlte Putzfrau kommt und warum ist es mir eigentlich peinlich, wenn ich dem Arzt den Popo entgegen strecken muss? Jeder kennt sie: diese Situationen, wo aus Offenheit Entblößung wird; wo sich möglichst schnell ein unvermitteltes Wurmloch auftun sollte; und wo man gemeinsam mit dem Universum für einen kurzen Moment den Atem anhalten ...

    Mehr
  • Wir sind doch alle Bloß - Menschen

    Bloßmenschen
    AdelheidS

    AdelheidS

    29. March 2017 um 09:45 Rezension zu "Bloßmenschen" von Volker Surmann

    Inhalt: Bloßmenschen ist eine Sammlung von Geschichten aus dem Leben oder wie sie passieren könnten etwas überspitzt erzählt mit viel Witz, Charme und auch verwobener Ironie. Geschichten, bei denen man zum teil nicht weiß ob man sich für sich selber oder für andere schämen soll. Das Genre Satire trifft es sehr gut. Cover: Einfach passend. Das Buch ist ein Hardcover, wirkt gut verarbeitet.Meine Meinung zum Buch: Die Storys sind breit gefächert von Erlebnissen in den Öffis, Badestränden oder auch Parks, hin zu Arztbesuchen, dem ...

    Mehr
  • weitere