Alberto Ginastera und das Eldorado der Musik

Alberto Ginastera und das Eldorado der Musik
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Alberto Ginastera und das Eldorado der Musik"

Alberto Ginastera und das Eldorado der Musik ist die erste umfassende Biografie des argentinischen Meisters und die erste monographische Arbeit über ihn in deutscher Sprache. Sie enthält analytische Exkurse zu sämtlichen Werken, ein vollständiges und detailliertes Werkverzeichnis sowie zahlreiche Fotografien aus seinem bewegten Leben zwischen Argentinien, den USA und der Schweiz. Ginasteras Ästhetik wird im Kontext der älteren und neueren Musikgeschichte des spanischsprachigen Amerika erörtert und jener unentdeckten Reichtümer, deren geistige Erbschaft er antrat.

Alberto Ginastera (1916 – 1983) bildet zusammen mit dem Brasilianer Heitor Villa-Lobos und dem Mexikaner Carlos Chávez das magische Dreigestirn der modernen lateinamerikanischen Musik. Sein in Europa nur in Teilen bekanntes OEuvre ist von einzigartiger Vielfalt: Es umfasst Klavierminiaturen wie exorbitant besetzte Orchesterwerke, folkloristische Liebeslieder der Gauchos wie großformatige Oratorien, Konzerte und avantgardistische Opern auf psychologisch schillernde Sujets; Ginastera richtet – oft in ein und demselben Werk – den Fokus auf präkolumbianische Traditionen und Konzepte der europäischen Neuen Musik; katholische Religiosität steht neben schockierenden Halluzinationen von Lust und Brutalität, und die Erlebnisse von Transzendenz erwachsen aus der Immanenz ausgefeilter und gleichwohl spontan zugänglicher Partituren.

Der Autor, Volker Tarnow, studierte Philosophie, Musikwissenschaft und Komparatistik. Er arbeitet als Kritiker und Musikjournalist für verschiedene Printmedien, Orchester und Festivals. Tarnow ist Co-Autor von Variationen mit Orchester. 125 Jahre Berliner Philharmoniker“ (2007). Er veröffentlichte 2013 „Das romantische Schweden. Reisen durch eine unbekannte Kultur“ und 2015 die Werk-Biografie „Jean Sibelius“.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783793141648
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Boosey & Hawkes Bote & Bock
Erscheinungsdatum:13.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks