Volker Zotz Auf den glückseligen Inseln

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf den glückseligen Inseln“ von Volker Zotz

Die vielfältigen historischen Begegnungen deutscher Kultur mit dem Buddhismus und dessen Aneignung und Interpretation in Philosophie, Kunst und Politik sind Belege für ein Interesse, das weit mehr ist als modische Attitüde. Volker Zotz geht der wechselvollen Geschichte dieser Beziehung nach, ausgehend von den Interpretationen christlicher Missionarsberichte durch Leibniz, Kant, Hegel; der Besitzergreifung durch die Romantiker; der ersten Welle der Buddhismuseuphorie, ausgelöst durch Schopenhauer, Nietzsche und Wagner; der Rezeption durch Literaten, Philosophen, Psychologen des 20. Jahrhunderts wie Stefan Zweig, Hermann Hesse, Bertold Brecht, Rudolf Steiner, Sigmund Freud, C. G. Jung bis hin zu nationalsozialistischen Affinitäten zum Buddhismus. Ihm geht es sowohl um spezifische (deutsche) Weisen des Verstehens und Missverstehens buddhistischer Lehren, als auch darum, was sich über deutsche Kultur im Spiegel des Buddhismus erfahren lässt.

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Auf den glückseligen Inseln" von Volker Zotz

    Auf den glückseligen Inseln

    Emil_Rost

    22. September 2012 um 14:47

    Ein unglaublich informatives und tief recherchiertes Buch über das Thema "Der Buddhismus und die Deutschen"... Der Autor setzt sehr tiefgründig an, indem er zuerst fragt, was es mit der Grenze zwischen Europa und Asien auf sich hat und sich dann der Frage zuwendet: "Was heißt deutsche Kultur?" Auf dieser Basis wird dann gezeigt, wie seit der Antike und dem Mittelalter Europa und insbesondere Deutschland dem Buddhismus gegenübergetreten sind. Absolute Highlights in diesem rundum gut gelungenen Buch waren für mich die Kapitel über Richard Wagner, Hermann Hesse und Rudolf Steiner. EIn absolut empfehlenswertes Buch für jeden, der die Urteile und Vorurteile über den Buddhismus hierzulande verstehen will.

    Mehr
  • Rezension zu "Auf den glückseligen Inseln" von Volker Zotz

    Auf den glückseligen Inseln

    Hustensaft

    05. August 2011 um 18:06

    Dieses Buch über die Rezeption des Buddhismus in der deutschen Kulturgeschichte hat einen eindeutigen philosophischen Schwerpunkt. Trotzdem ist es auch für den Germanisten, der sich mit der Literaturgeschichte des 19., 20. und frühen 21. Jahrhunderts beschäftigt von großem Interesse. Der Autor Volker Zotz geht ausführlich auf die Auseinandersetzung mit dem Buddhismus bei Hesse, Rilke, Benn und vielen anderen ein, womit er einen wichtigen Mosaikstein zu unserer Kenntnis der neuzeitlichen Literaturgeschichte mit interkulturellen Beziehungen hinzufügte. Dass die Literaturgeschichte hier in Beziehung mit der Philosophie und anderen Themen der Geistesgeschichte steht, ist sehr bereichernd.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.