Volker Zotz Konfuzius für den Westen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Konfuzius für den Westen“ von Volker Zotz

Konfuzius (551-479 v. u. Z.) verstand sich ganz dezidiert als »Lehrer der Werte«, die sich im öffentlichen wie privaten Leben bewähren: Nächstenliebe, Vertrauenswürdigkeit, Güte, Gewissenhaftigkeit, Respekt vor staatlichen Strukturen. Seine Lehrsätze prägten Politik und Kultur in China, ja in ganz Ostasien – eine geradezu zeitlose, umfassende Gesellschaftslehre und von daher ideal geeignet, die allenthalben spürbare neue Sehnsucht nach wahren, tragfähigen »Werten« zu stillen. Zumal die durch und durch praktische Moral des Konfuzius ohne jede Metaphysik auskommt und sich ausdrücklich dem Alltag zuwendet: Darin liegen ihre Wirkung und ihre Faszination auch für uns in der heutigen Zeit.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Love your body and love this book

sternenstaubhh

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • EInfach nur gut!

    Konfuzius für den Westen

    Emil_Rost

    22. August 2013 um 19:24

    Das Buch hält so viele Anregungen bereit und so viel Stoff zum nachdenken und umsetzen, dass man es immer wieder lesen kann. Ein großartiger Autor!

  • Nachdenken über das eigene Erbe

    Konfuzius für den Westen

    walkersven

    27. March 2013 um 07:27

    Dieses Buch ist sehr anregend, weil es uns die europäische Kultur aus einer chinesischen Perspektive nahebringen möchte. Der Autor ist sehr originell und ich kann es nur jedem empfehlen, der manchmal darüber nachdenkt, was es mit Europa und dem Europäersein so auf sich hat... Eigentlich sieben Sterne!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks