Vonne van der Meer Die letzte Fähre

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die letzte Fähre“ von Vonne van der Meer

Die unterschiedlichsten Menschen haben im Ferienhaus "Dünenrose" schon ihren Urlaub verbracht, und darum ist die Putzfrau auch durch nichts aus der Ruhe zu bringen: sie kennt die Marotten der Leute. Als die Frau in der roten Strickjacke plötzlich wieder auftaucht, zieht das aber doch einige Aufregung nach sich. Nicht weniger turbulent geht es in den folgenden Wochen zu. Da kommt eine alleinerziehende Mutter, die sich von den erotischen Verwirrungen ihres ältesten Sohnes anstecken läßt und nicht bemerkt, was ihr Jüngster heimlich in der blauen Kammer treibt. Auch Martine, die wir bereits aus den "Inselgästen" kennen, kehrt in das Häuschen zurück. Sie erwartet den neuen Geliebten und ist erschüttert, als die Mutter ihr ein lange gehütetes Geheimnis offenbart. "In ihrem sonnendurchwärmten Roman erzählt Vonne van der Meer von den Wechselfällen des Lebens und den Ausnahmebedingungen des Inseldaseins." Die Zeit Eine neue Saison hat begonnen, und im Ferienhaus "Dünenrose" tummeln sich die ersten Urlauber. Die einen wollen die Nordseeinsel für sich entdecken, die anderen sind Stammgäste und kommen seit vielen Jahren hierher. Und mit den Gästen kommen die Geschichten. Vonne van der Meer versteht es, einfühlsam von allzu menschlichen Problemen zu erzählen. Die Helden ihrer Geschichten lieben und leiden, befinden sich an einem Wendepunkt ihres Lebens oder erfahren Dinge, die sie bekümmern und quälen. Die Abendfähre, auf der sich das Farbenspiel der untergehenden Sonne bewundern läßt, ist ein Ruhepunkt für die Zweifelnden, ob sie nun kommen oder gehen. "Was uns an den Geschichten anrührt, sind die sehr feine Zeichnung der Charaktere und die eindringliche Schilderung von Erlebnissen, die leicht unsere eigenen sein könnten." FAZ

Stöbern in Romane

Das Papiermädchen

Der beste Musso aller Zeiten!

aanaa1811

Der Sandmaler

Ein Buch mit wichtigen Botschaften.

Buecherwurm1973

Kleine Stadt der großen Träume

Wieder ein wunderschöner Roman. Ich kann ihn sehr empfehlen.

SLovesBooks

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Gelungene Fortsetzung, die auch wieder viel Spaß macht.

Kaddi

Alles wird unsichtbar

Ein wahnsinnig tolles Buch. Anders wie die anderen. Anders im positiven Sinne. Es macht süchtig 😍 Ich konnte es kaum weglegen!!

Kat_Von_I

Der Junge auf dem Berg

Erschreckend nah an der Realität. Aber das Ende ist irgendwie zu positiv, um wahr zu sein.

Eori

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die letzte Fähre" von Vonne van der Meer

    Die letzte Fähre

    Perle

    21. May 2012 um 08:12

    Sehr unterhaltsame Geschichten einer Ferieninsel - in dem Haus hätte ich auch gere Urlaub gemacht. Würde gerne wissen wo es genau liegt und wie ich dahinkomme. Nur ich habe Angst auf einem Schiff - am Wasser fühle ich mich wohl aber nicht auf dem Wasser. Und nur so kommt man zu dieser lebendigen Trauminsel, wo man Ruhe und Erholung hat. Toll geschrieben - dafür 5 Sterne.

  • Rezension zu "Die letzte Fähre" von Vonne van der Meer

    Die letzte Fähre

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. February 2009 um 19:41

    Die Geschichten in diesem Roman handeln von völlig unterschiedlichen Personen, die alle eines gemeinsam haben: Sie machen Urlaub im gleichen Ferienhaus auf einer Nordseeinsel. Die Charaktere sind sehr liebevoll gezeichnet, alle haben ihre Marotten und ihre Schicksale, und so verbergen sich hinter scheinbar normalen Leuten die verrücktesten Geschichten. Ein nettes Buch für die Ferien, das man sehr schnell ausgelesen hat, aber sehr angenehm und teilweise richtig spannend.

    Mehr
  • Rezension zu "Die letzte Fähre" von Vonne van der Meer

    Die letzte Fähre

    Waldlaeuferin

    15. August 2008 um 15:05

    Deutlich schwächer als die "Inselgäste".

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks