W. H. Grade

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
W. H. Grade

Lebenslauf von W. H. Grade

W.H. Grade wurde 1967 in Wiesbaden geboren. Er begann 1980 Aphorismen zu schreiben, die er immer wieder aussiebte, da es zu viele Ähnlichkeiten in den Massen der Veröffentlichungen gab. 1985 folgten Kurzgeschichten und Lyrik; sowie erste Zeichnungen & Bilder. 2017 erschien sein erster Krimi der vorwiegend in einer Wiesbadener Kneipe spielt.

Bekannteste Bücher

Die Absurdität des Normalen

Bei diesen Partnern bestellen:

Fenster

Bei diesen Partnern bestellen:

Buch ohne Werte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von W. H. Grade
  • Top-Kundenrezension zitiert nach Amazon

    Buch ohne Werte
    EdgWag

    EdgWag

    08. March 2017 um 23:35 Rezension zu "Buch ohne Werte" von W. H. Grade

    Buch ohne Werte Taschenbuch – 23. November 2015 von W. H. Grade (Autor) Top-Kundenrezensionen 5.0 von 5 SternenDer große Redner stand auf und ging; und hinterließ eine Lücke, die ihn völlig ersetzte. (W.H.Grade) Von Happyx TOP 500 REZENSENT am 20. November 2016 Ich suche immer nach neuen Aphorismen und Gedanken, kurzen Sentenzen, die mich überraschen. Und oft auch ärgern: warum bist Du nicht auf diesen Gedanken gekommen!? Hier werden zu Beginn des Buches sehr ungewöhnliche, neue, andere Gedanken offen gelegt, die Wahrheiten ...

    Mehr