W. J. Maryson Emaendor

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Emaendor“ von W. J. Maryson

Die erfolgreichste niederländische Fantasy-Serie aller Zeiten. Ein Epos im Stil von Tolkien um die Suche nach den fünf Erzschwertern. Wie sein Vorgänger Sperling wird auch Emaendor soeben vertont.

Stöbern in Fantasy

Der Bruder des Wolfs

würdiger Nachfolger des ersten Teils und spannender Wegbereiter für den dritten Teil

Knigaljub

Iceland Tales 1: Wächterin der geheimen Quelle

Leichte Leselektüre für alle Freunde von Elfen und Feen.

Ilona67

Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss

Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind ...

FrauTinaMueller

Der Wortschatz

Wörter, Sprache und der Sinn der Geschichte, wirklich eine gute Mischung

Monice

Herzenswünsche kommen teuer

Eine spannende Geschichte,die zeigt dass man vorsichtig mit seinen wünschen sein sollte

MaikeSoest

Angelfall - Am Ende der Welt

Gelungenes Ende dieser apokalyptischen Mensch-gegen-Engel-Reihe. Auf Wiedersehen Penryn und Raffe!

BookieDreams

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Emaendor" von W. J. Maryson

    Emaendor

    RolandB

    17. January 2013 um 10:38

    Schade!!! Nun habe ich auch schon den zweiten Band der „Legende vom Meistermagier" gelesen. Weitere 381 Seiten habe ich die neun Gefähr-ten auf ihrer langen Suche nach den fünf Erzschwertern begleitet. Inzwischen sind mir alle ans Herz gewachsen und ich leide mit ihnen mit. Das dem Buch den Namen gebende Schwert „Emaendor" wurde gefun-den und befindet sich im Besitz von D' Anjal dem Meistermagier. Aber gerade hier sehe ich im Moment ein Problem. Über knapp 800 Sei-ten würden gerade mal zwei der fünf Erzschwerter gefunden. Vor mir liegt der letzte(?) Band mit rund 380 Seiten, in denen die noch fehlen-den drei Erzschwerter gefunden werden müssen. Ich hoffe nur, das der Autor hier nicht mit Gewalt einen Schluß „zusammengeschrieben" hat, das hätte diese wunderbare Geschichte einfach nicht verdient. Wenn ich das dritte Buch gelesen habe, werde ich dort berichten, ob meine Befürchtungen zu Recht bestehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks