Elektrophysiologische und vegetative Phänomene bei stereotaktischen Hirnoperationen

Cover des Buches Elektrophysiologische und vegetative Phänomene bei stereotaktischen Hirnoperationen9783642865619
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Elektrophysiologische und vegetative Phänomene bei stereotaktischen Hirnoperationen"

Ais wir mit den stereotaktischen Hirnoperationen in der Klinik begannen, zeigte es sich sehr bald, daB die Bedeutung dieser von SPIEGEL und WYeIS eingeftihrten Methode weit tiber den klinisch-therapeutischen Bereich hinausging. Wie bei keinem anderen neuen operativen Verfahren boten sich die Moglichkeiten geradezu an, unsere Kenntnisse tiber die Funktion und Pathophysiologie des menschlichen Hirns zu er wei tern. In besonderem MaBe gilt dies ftir die subcorticalen Strukturen, die sich bis dahin einer operativen Intervention und einer direkten Untersuchung mit messenden Methoden entzogen hatten. Jetzt war es z. B. moglich, unter Vorausbestimmung der angezielten Gewebsstruktur, mittels der Zielelektrode hier umschriebene Reizungen durchzuftihren und intraoperative Tiefen-Ableitungen zu machen unter gleichzeitiger Ableitung des Oberflachen-EEG. Es war vorauszusehen, daB sich hierbei neue Er kenntnisse tiber die Beziehungen zwischen Cortex und basalen Ganglien gewinnen lassen muBten. Zusatzlich kam bei diesen Untersuchungen eine Reihe vegetativer und psychischer Phanomene zur Beobachtung. Abgerundet wurde dieses Bild durch die Kontrollen in elektrophysiologischer und vegetativer Hinsicht nach der Ausschaltung der angezielten Gewebsstrukturen. Dberaus gtinstig erwies es sich, daB diese Erkenntnisse nicht mit einer Belastung oder gar Gefahrdung des Patient en verbunden waren. Ais sogenannte biologische Kontrolle wurde die Untersuchung in Erganzung der rontgenologischen Ausmessung der exakten Elektrodenposition vorgenommen; sie gab uns weitere Anhaltspunkte daftir, daB der Zielpunkt von der Nadelspitze erreicht war. Neben diesen Unter suchungen war die Ausbildung der operativen Technik und die Auswertung der klinischen Ergebnisse eine weitere Aufgabe, die mit der Einftihrung des stereotakti schen Operationsverfahrens verbunden war.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783642865619
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:164 Seiten
Verlag:Springer, Berlin
Erscheinungsdatum:23.08.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks