Walburga Brügge , Katharina Mohs Wenn ein Kind anfängt zu stottern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn ein Kind anfängt zu stottern“ von Walburga Brügge

Wenn Kinder im Vorschulalter unflüssig sprechen, handelt es sich dabei nicht unbedingt um beginnendes Stottern. Wie lassen sich Unflüssigkeiten, die im Verlauf der Sprachentwicklung auftreten, von beginnendem Stottern unterscheiden? Wann sollten sich Eltern um Hilfe bemühen? Wie können Eltern die sprachliche Entwicklung ihres Kindes unterstützen? In dieser völlig neu bearbeiteten Auflage haben die Autorinnen positive Bedingungen für die Sprachentwicklung und Hinweise für das eigene Verhalten im Umgang mit unflüssig sprechenden Kindern in den Mittelpunkt gerückt. Darüber hinaus gehen sie auf die Situation in Kindergarten und Schule ein. Im Anhang findet sich ein Glossar mit Erklärungen zu den wichtigsten Fachausdrücken. Spiel- und Buchempfehlungen zur Förderung der Kinder runden das Buch ab. Inhalt Was versteht man unter Stottern?: Warum treten Unflüssigkeiten im Verlauf der Sprachentwicklung auf? Woran erkennt man Stottern? Was ist Poltern? Was sind die Ursachen für Stottern? Vorurteile zum Thema Stottern Eltern- und Umweltverhalten: Wie reagieren die Gesprächspartner auf Stottern? Sollten Sie mit Ihrem Kind über Stottern sprechen? Was können Sie tun, wenn Ihr Kind von anderen auf sein Stottern angesprochen wird? Es gibt gute und schlechte Sprechphasen. Was ist zu bedenken, wenn das Kind in die Schule kommt? Die Sprachentwicklung: Welche Bedingungen sind für die Sprachentwicklung wichtig? Verlauf der Sprachentwicklung. Gibt es Anzeichen für eine verzögerte Sprachentwicklung? Die Entwicklung des Kindes fördern: Gespräche in der Familie brauchen Zeit. Sollten Sie das Kind auf Sprachfehler hinweisen? Die auditive Wahrnehmung fördern. Den Wortschatz erweitern. Die Feinmotorik schulen. Rhythmus und musikalisches Empfinden wecken. Mundmotorische Geschicklichkeit fördern Kindergarten und Schule: Stotternde Kinder im Kindergarten. Stotternde Kinder in der Schule Der Weg zu Beratung oder Therapie Anhang: Fachbegriffe. Spiele und Bücher. Literatur Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen). Autoreninformation Walburga Brügge und Katharina Mohs sind Logopädinnen in Hamm/Westf.

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn ein Kind anfängt zu stottern" von Walburga Brügge

    Wenn ein Kind anfängt zu stottern

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. July 2011 um 16:49

    Wenn Kinder im Vorschulalter unflüssig sprechen, handelt es sich dabei nicht unbedingt um beginnendes Stottern. Wie lassen sich Unflüssigkeiten, die im Verlauf der Sprachentwicklung auftreten, von beginnendem Stottern unterscheiden? Wann sollten sich Eltern um Hilfe bemühen? Wie können Eltern die sprachliche Entwicklung ihres Kindes unterstützen? In dieser völlig neu bearbeiteten Auflage haben die Autorinnen positive Bedingungen für die Sprachentwicklung und Hinweise für das eigene Verhalten im Umgang mit unflüssig sprechenden Kindern in den Mittelpunkt gerückt. Darüber hinaus gehen sie auf die Situation in Kindergarten und Schule ein. Im Anhang findet sich ein Glossar mit Erklärungen zu den wichtigsten Fachausdrücken. Spiel- und Buchempfehlungen zur Förderung der Kinder runden das Buch ab.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks