Waldemar Bonsels Himmelsvolk

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(14)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himmelsvolk“ von Waldemar Bonsels

»Himmelsvolk« – im Untertitel »Ein Märchen von Blumen, Tieren und Gott« – entstand als Fortsetzung des Bandes »Die Biene Maja und ihre Abenteuer«, mit dem Waldemar Bonsels Weltruhm erlangte. Aus der Sicht des Blumenelf, der es versäumt hat, sein eigenes Reich rechtzeitig vor Sonnenaufgang zu erreichen, schildert Bonsels den Mikrokosmos der Natur, die Welt der Tiere und Blumen, deren Gewohnheiten und Eigenarten. Die Erlösung – so der Bericht der tausendjährigen Linde – liegt im Geschenk der Liebe Christi. Und während die Lerche ein letztes Jubilieren anstimmt, erreicht der Blumenelf wieder seine eigene Welt: »Wir sind alle aus der Freude geboren und kehren zu ihr zurück.«

Stöbern in Klassiker

Der Besuch der alten Dame

Scharfe Gesellschaftssatire über eine Kleinstadt! Köstlich, unterhaltsam und so wahr. Ein Spiegel der heutigen Zeit und zeitlos!

Marlin55

Jane Eyre

Teilweise etwas langatmig, aber eine wirklich schöne, romantische Geschichte einer sehr klugen und interessanten Frau.

Varoli

Der Hobbit

Eine Geschichte, die auch nach über 70 Jahren ihren Zauber entfaltet. DER Klassiker der Fantasyliteratur!

SonjaMarschke

Die schönsten Märchen

Ein tolles Buch für Groß und Klein. Dank dem praktischen Format als Taschenbuch ist es ideal zum Vorlesen für Unterwegs!

12Andrea91

Anne Elliot

ein weiterer Klassiker von Jane Austen

Caro_Lesemaus

Die Physiker

Schullektüre

rightnowwearealive

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie sprichst du zu einem Engel? von Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Verdächtige und andere Katastrophen
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    28. December 2014 um 16:29



    Wie sprichst du zu einem Engel?

    von

    Susanne Ulrike Maria Albrecht


    Wie sprichst du zu einem Engel?

    Für einen Moment sind wir allein

    Verirren uns in den Wolken

    Überlege

    Wenn du weißt, du bist einem

    Engel begegnet, flüsterst du dann

    Oder sprichst du laut?

    Ich erinnere mich und sage:

    Ich liebe dich!

    Frei heraus


    Copyright  Susanne Ulrike Maria Albrecht

  • Schnee von Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Verdächtige und andere Katastrophen
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    28. December 2014 um 16:17

    Schnee von Susanne Ulrike Maria Albrecht Voll Ungeduld wart ich auf den ersten Frost bei Nacht. Ach, was wird das wieder für ein Spaß - die ganze herrlich weiße, winterliche Pracht - und die Vorfreude auf unsere erste gemeinsame Schneeballschlacht. In seiner hochherrschaftlichen Art und Weise spricht der zugefrorene Weiher dann in feierlicher Laune seine Erlaubnis zum Schlittschuhlaufen an uns aus. Und lauthals schreit der von Natur aus eher plumpe Berg  die Einladung zum Rodeln in die Abenddämmerung hinaus. Copyright  Susanne Ulrike Maria Albrecht

    Mehr
  • Adventsgruß aus weiter Ferne!

    Weihnachten, du schöne Zeit
    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    14. December 2014 um 12:38

    Adventsgruß aus weiter Ferne. Aber tröstlich ist dies Wort: Ja, dieselben hohen Sterne leuchten uns - so hier wie dort. Sehnsucht wird die Brücke schlagen übern Strom und übers Land. http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-der-wei-e-tag-zur-ewigkeit-125208797.html So sind wir in diesen Tagen dicht beisammen - Hand in Hand. Susanne Ulrike Maria Albrecht Etwas später als geplant und doch viel früher als erwartet, erscheint in Kürze das neue Werk "Chaoten, Mörder, Luder" von Susanne Ulrike Maria Albrecht. http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de

    Mehr
  • Meine Heimat ...

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    SusanneUlrikeMariaAlbrecht

    29. November 2014 um 13:30

    ... ist das Licht,

    heller Himmel meine Freude!

    Tod und Leben wechseln beide,

    aber meine Seele nicht.


    Trauer, du, mein irdisch Los,

    über deinen bittren Gaben

    will ich meine Seele groß,

    will sie stark und glänzend haben.


    WALDEMAR BONSELS

    Himmelsvolk

    Ein Buch von Blumen, Tieren und Gott