Waldemar Bonsels NOTIZEN EINES VAGABUNDEN Menschenwege - Eros und die Evangelien - Narren und Helden. Die drei Werke in einem Band

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „NOTIZEN EINES VAGABUNDEN Menschenwege - Eros und die Evangelien - Narren und Helden. Die drei Werke in einem Band“ von Waldemar Bonsels

Waldemar Bonsels (* 1880 in Ahrensburg, 1952 in Ambach am Starnberger See), deutscher Schriftsteller. Bonsels unternahm als Tramp schon in jungen Jahren (mit 17) Weltreisen (Europa, Indien, Ceylon, Ägypten, Nord -und Südamerika). Seit 1919 liess er sich in Ambach am Starnberger See nieder. Bonsels' Bücher sind überwiegend im neuromantischen Stil verfasst. Mit "Die Biene Maja" (1912) und "Indienfahrt" (1916) gelangte er zu Weltruhm.; In Bonsels' teilweise autobiographische Romantrilogie "Notizen eines Vagabunden" (I. Menschenwege, 1918 ; II. Eros und die Evangelien, 1921; III. Narren und Helden, 1923 ; EA als Trilogie: 1925) entwickelte er seine kultur- und religionsphilosophischen Anschauungen. Die "Notizen" wurden erst Opfer der nationalsozialistischen Bücherverbrennungen,
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks