Waldemar Piontek Weltreise statt Kindergarten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weltreise statt Kindergarten“ von Waldemar Piontek

Mit knappem Budget und ungeimpften Kindern für so lange Zeit nach Südostasien? Radfahren in sengender Hitze, Übernachten in billigen Hostels, unbekanntes Essen vom Straßenrand? „Ihr seid verrückt – wie könnt ihr das euren Kindern antun?“
Solche Kommentare waren für uns nichts Neues, als wir ankündigten, für ein Jahr mit dem Fahrrad durch Malaysia, Thailand, Neuseeland und Sri Lanka zu fahren. Anika war fünf Jahre alt, Titus erst zwei, aber beide reisten mit uns schon als wenige Monate alte Babys im Fahrradanhänger durch ganz Europa.
Wir haben die große Reise trotz Unsicherheiten und Ängsten gewagt – und nicht bereut. Das war unser Alltag: auf dem Markt mit den Händlern feilschen, mit den einheimischen Kindern spielen, würzige Currys auf dem Spirituskocher zubereiten, Kokosnüsse selbst von der Palme holen, die Mittagszeit wie die malaysischen Fischer entspannt in einem Schattenhäuschen verbringen – und alle paar Tage weiterradeln, um Neues zu entdecken. Aber auch: kritische Situationen gemeinsam bewältigen, neugierige Hände von unseren Kindern abwehren, die Unsicherheit einer ungeplanten Reise aushalten, mit kleinem Budget leben und mitunter schwere Entscheidungen treffen müssen – wie in Neuseeland, das ganz anders war als gedacht.
Anika wurde zum selbstbewussten Vorschulkind, Titus entdeckte die Welt ohne Spielzeug und Windeln und wir Eltern durchlebten in einem Jahr Höhen und Tiefen, die unser Leben von Grund auf verändern sollten.

Dieses Buch möchte euch Mut machen, eure eigenen Träume zu erfüllen und den eigenen Weg zu gehen – natürlich auch mit Kindern!

Waldemar und Katja
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf dem Weg zu sich selbst per Fahrrad

    Weltreise statt Kindergarten

    Weltreisemitkind

    04. July 2013 um 18:48

    Womit viele (die Rezensentin eingeschlossen) sich bereits in Europa überfordert fühlen würden, haben Waldemar und Katja gewagt: Sie haben mit ihren Kindern Titus und Anika ein Jahr lang mit dem gemächlichsten Verkehrsmittel der Welt Malaysia, Thailand, Neuseeland und Sri Lanka erkundet. Mit den Kindern in speziellen Fahrradanhängern haben sie steile Bergrouten gemeistert, aufdringlichen Schaulustigen getrotzt und auch Niederlagen erlitten, wenn sie immer wieder an ihre körperlichen Grenzen gestoßen sind. Aber dieses von beiden Eltern im Wechsel verfasste Buch beschreibt auch, wie sie viele Grenzen überwunden und dabei zu sich selbst gefunden haben, dazu, wie sie als Familie zusammensein und leben wollen. Sie verschweigen auch nicht, wie schwer die Rückkehr nach "Hause" (wo ist das eigentlich?) fiel und wie sie einen Weg gefunden haben, ihre Erfahrungen unterwegs zu nutzen und glücklich zu werden. Das Buch ist also viel mehr als ein schön und spannend geschriebener Reisebericht, denn es zeigt auch, welche Perspektiven ein "Ausreissen" aus dem Alltag eröffnen kann. www.weltreisemitkind.de

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks