Waldtraut Lewin

 3,9 Sterne bei 316 Bewertungen

Lebenslauf von Waldtraut Lewin

Waldtraut Lewin wurde 1937 in Wernigerode (im Harz) geboren. Nach dem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft in Berlin, arbeitete sie als Dramaturgin, Opernübersetzerin und Regisseurin am Landestheater Halle und am Volkstheater Rostock. Ihr erster Roman „Herr Lucius und sein schwarzer Schwan“ erschien 1973. Seit 1977 arbeitet sie als freiberufliche Autorin von Romanen, Hörspielen und Drehbüchern. Sie veröffentlichte über 70 Bücher, einige davon zusammen mit ihrer Tochter Miriam Margraf, für die sie zahlreiche Auszeichnungen verliehen bekam.

Alle Bücher von Waldtraut Lewin

Cover des Buches Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze (ISBN: 9783473475575)

Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze

 (23)
Erschienen am 29.10.2014
Cover des Buches Nordische Göttersagen (ISBN: 9783732011391)

Nordische Göttersagen

 (19)
Erschienen am 12.02.2018
Cover des Buches Ein Haus in Berlin - 1989 - Mauersegler (ISBN: 9783473475582)

Ein Haus in Berlin - 1989 - Mauersegler

 (23)
Erschienen am 29.10.2014
Cover des Buches Wenn du jetzt bei mir wärst (ISBN: 9783570171080)

Wenn du jetzt bei mir wärst

 (16)
Erschienen am 09.02.2015
Cover des Buches Griechische Sagen (ISBN: 9783732011384)

Griechische Sagen

 (12)
Erschienen am 24.07.2017
Cover des Buches Wenn die Nacht am tiefsten (ISBN: 9783785553886)

Wenn die Nacht am tiefsten

 (12)
Erschienen am 01.01.2005
Cover des Buches Drei Zeichen sind ein Wort (ISBN: 9783570130780)

Drei Zeichen sind ein Wort

 (9)
Erschienen am 27.02.2007

Neue Rezensionen zu Waldtraut Lewin

Cover des Buches Griechische Sagen (ISBN: 9783732011384)
xx_yys avatar

Rezension zu "Griechische Sagen" von Waldtraut Lewin

liefert einen guten Überblick
xx_yyvor 5 Monaten

Inhalt
In dem Buch wird die griechische Mythologie auf kindgerechte Weise erzählt. Die einzelnen Götter und ihre familiäre Struktur werden aufgezeigt. Zudem wird von den wichtigsten und bekanntesten Halbgöttern und ihren Abenteuern und Missionen erzählt. Auch andere wichtige Persönlichkeiten der griechischen Mythologie, wie beispielsweise Dädalus und Ikarus, finden in diesem Buch Erwähnung. Außerdem werden die beiden bekanntesten Werke zur griechischen Antike, die Ilias und die Odyssee, nacherzählt.

Meinung
Durch das Buch erhält man einen wirklich guten Überblick zur griechischen Mythologie. Selbstverständlich wird in diesem Buch nicht die gesamte griechische Mythologie abgearbeitet, aber die wichtigsten Erzählungen lassen sich hier alle finden.
Die einzelnen Geschichten sind wirklich sehr leicht verständlich geschrieben aber zur gleichen Zeit sind sie nicht zu kindlich, sodass man auch als Erwachsene/r Spaß an diesem Buch haben kann.
Als Einstieg in die griechische Mythologie ist dieses Buch wirklich absolut empfehlenswert.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wiedersehen in Berlin (ISBN: 9783473352661)
sunny_suns avatar

Rezension zu "Wiedersehen in Berlin" von Waldtraut Lewin

Spannender Jugendroman über die Nachkriegszeit.
sunny_sunvor einem Jahr

Die Abenteuer der jungen Frau auf ihrer Suche durch Marokko sind fesselnd beschrieben, man fühlt sich viel mehr mitgerissen als im ersten Band. Der zweite Band knüpft sehr gut an den ersten an und bezieht sich sehr oft auf bereits bekannte Ereignisse der Vergangenheit.

Durch die Rückblenden in die Vergangenheit und die Zeitsprünge zurück in die Gegenwart, die im Präsens geschrieben sind, wird der Leser auf Ritas spektakuläre Reise mitgenommen. So ist eine tolle Verknüpfung der einzelnen Ereignisse miteinander entstanden.

Auch das Ende rundet die Geschichte der beiden Bücher nochmals sehr schön ab.

3,5 von 5 Sternen 🌟🌟🌟⭐️⭐️

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Mond über Marrakesch (ISBN: 9783473352449)
sunny_suns avatar

Rezension zu "Mond über Marrakesch" von Waldtraut Lewin

Jugendbuch über die Flucht einer Jüdin während des Kriegs.
sunny_sunvor einem Jahr

Das Buch, das über einen realistischen, zeitgeschichtlichen Hintergrund verfügt, regt junge Menschen zum Nachdenken über die Schrecken der Nazizeit an.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr einfach gehalten und man kann jederzeit gut folgen. Leider gibt es außer am Anfang und am Ende nur wenig Spannung. Ansonsten ist das Buch eher eine Aneinanderreihung von verschiedenen Ereignissen.

Dennoch hat es Spaß gemacht, Rita auf ihrer Reise zu begleiten. Neben historischen Hintergründen beinhaltet es auch Themen wie Freundschaft und Liebe und schildert auch die Entwicklung eines naiven Mädchens zu einer klugen Frau.

Das Ende hat mich wirklich sehr berührt und macht neugierig auf den nächsten Band.

2,5 von 5 Sternen 🌟🌟⭐️⭐️⭐️

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Waldtraut Lewin im Netz:

Community-Statistik

in 371 Bibliotheken

auf 36 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks