Drei Zeichen sind ein Wort

von Waldtraut Lewin 
4,3 Sterne bei9 Bewertungen
Drei Zeichen sind ein Wort
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Drei Zeichen sind ein Wort"

Die Saga der Laskers: fulminanter Auftakt der Geschichte einer jüdischen Familie In den französischen Pyrenäen erfährt die Berlinerin Leonie Lasker 1923 erstmals von ihrer jüdischen Herkunft und wird mit einer eigentümlichen Mission betraut: Ihre Urgroßmutter hat Visionen von ungeheurem Leid, das den Juden widerfahren wird, und bittet Leonie, die drei goldenen Buchstaben des hebräischen Wortes „Emeth“ (=Wahrheit) zu finden, die auf ihre in Berlin, Wien und Spanien lebenden Brüder verteilt wurden. Die Suche nach dem ersten Zeichen führt Leonie ins Scheunenviertel ihrer Heimatstadt, zum jüdischen Theater ihres Onkels. Als sie sich in den Heldendarsteller Schlomo verliebt, kommt es zum Zerwürfnis mit ihrem völkisch gesinnten Vater. Dann steht das Theater plötzlich lichterloh in Flammen ... • Entwirft ein farbenprächtiges Zeitpanorama der Zwanzigerjahre • Erzählt von einer großen Liebe in unheilvoller Zeit • Attraktive Schauplätze Berlin, Wien, Spanien und Südfrankreich • Steht in der Tradition von Klaus Kordon und Willi Fährmann

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570130780
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:414 Seiten
Verlag:cbj
Erscheinungsdatum:27.02.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Tinkabellas avatar
    Tinkabellavor 11 Jahren
    Rezension zu "Drei Zeichen sind ein Wort" von Waldtraut Lewin

    Eine zerrüttete jüdische Familie, die durch ein junges Mädchen zusammengeführt werden soll.
    Sie sucht drei goldene Buchstaben, seit Generationen in Familienbesitz. Lernt alles über den Glauben, von dem sie nie wusste, dass sie ihn einmal haben würde oder sogar schon immer gehabt hat.
    In keinem Buch habe ich so viel über jüdische-gläubiges Leben, jiddische Ausdrücke und allgemeine Bekennung zu einem Glauben auf einmal gelesen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    R
    Rainbow
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    MyriamErichs avatar
    MyriamErichvor 3 Jahren
    LimitLesss avatar
    LimitLessvor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    DustlandFairies avatar
    DustlandFairievor 9 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks