Waldtraut Lewin Mond über Marrakesch

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mond über Marrakesch“ von Waldtraut Lewin

April 1940. Die 16-jährige Rita ist Halbjüdin und vor den Nazis auf der Flucht. Eine Postkarte aus Marrakesch ist gleichsam ihr Talisman, denndorthin haben sich schon einige ihrer Freunde gerettet und Marrakesch ist auch ihr Ziel. In Straßburg trifft sie auf Gabriel, einen Schmuggler undPapierfälscher. Gemeinsam setzen sie die entbehrungsreiche Flucht fort. Doch als sie eine Entführung vortäuschen um an Geld zu kommen, wird Gabrielverhaftet. Völlig auf sich gestellt, erreicht Rita schließlich Marseille und schifft sich nach Marrakesch ein.

Eine packende Lektüre für Jugendliche ab ca. 13 Jahre und Erwachsene!

— Barbara62

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Ich habe immernoch keine Worte dafür, was diese Reihe mit mir gemacht hat. Ganz große Liebe!

Leseeule96

Mit dir unter dem weiten Himmel

Keine "leichte Kost". Guter Spannungsaufbau. Allerdings hätte die Liebesgeschichte etwas besser herausgearbeitet werden können.

Moda78

One of Us Is Lying

Spannende und intelligent aufgebaute Handlung! Ein wahrer Pageturner!

LunaWinter

Constellation - Gegen alle Sterne

Eine wirklich fabelhafte Sci-Fi Story, die mich in jeder Hinsicht begeistern konnte!

Julia-booklove307

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Ein großartiges Buch, sehr spannend und fesselnd.

Stefanie_Ofenbeck

Throne of Glass – Celaenas Geschichte Novellas 1-5

Ein Muss für alle Fans der Reihe! super Vorgeschichte.

cecilyherondale9

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Freundschaft und Liebe in schwierigen Zeiten

    Mond über Marrakesch

    Barbara62

    Berlin 1940. Kommerzienrat Moebius lässt aus Karrieregründen seine Ehe mit der Jüdin Sidonie annullieren und liefert sie damit den Nazis aus. Seine Tochter Rita, Halbjüdin, die mehr an ihrer Stiefmutter als am Vater hängt, wendet sich deshalb von ihm ab und flieht mit den Diamanten und Schecks aus dem Safe. Ihr Ziel ist Marrakesch, das sie von einer Postkarte Sidonies kennt. In Straßburg lernt Rita den ehemaligen Fremdenlegionär Gabriel kennen, der von den Nazis gesucht wird. Gemeinsam fliehen sie vor der heranrückenden deutschen Wehrmacht und aus der Zweckgemeinschaft wird allmählich Liebe. Doch da sie nur einen Pass haben, kann plötzlich nur noch einer weiter, und nur einer wird den Mond über Marrakesch sehen... Freundschaft und Liebe sind immer möglich, egal wie schwierig die äußeren Umstände sind. Eine packende Lektüre für Jugendliche ab ca. 13 Jahre und Erwachsene!

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Valentina" von Fritz Stiegler

    Valentina

    Arwen10

    Heute möchte ich euch zusammen mit dem Brunnen Verlag zu folgender Leserunde einladen: Valentina von Fritz Stiegler Zum Inhalt: Nächstenliebe und Zivilcourage während des zweiten Weltkrieges Valentina, die junge ukrainische Zwangsarbeiterin, kommt 1943 ins Arbeitslager Langenzenn bei Nürnberg. Sie leidet Hunger und bekommt als Frau alle Arten von Demütigungen zu spüren, bis ihr während eines Ernteeinsatzes die Flucht gelingt. Eine beherzte Bauernfamilie gewährt der Verängstigten Unterschlupf. Valentina wird als neue Magd Irmgard ausgegeben und bleibt – trotz vieler kritischer Situationen – unentdeckt, bis die Amerikaner einrücken. Fritz Stiegler beschreibt in seinem Buch den Alltag der einfachen Leute auf dem Land in den letzten Kriegsjahren. So verschieden sie in ihrer Haltung zum Staat auch sind, die Sorge um Angehörige, der Kampf ums Überleben schweißt sie zusammen. Vor allem Marie, die Bäuerin, widersetzt sich als überzeugte Christin der Nazipropaganda und tut alles, um Valentina zu schützen. Das Buch beruht auf einer wahren Geschichte. Ich suche 3 Testleser, die das Buch innerhalb dieser Leserunde lesen und rezensieren. Ganz wichtig, sendet mir nach dem Lesen und Rezensieren eure Rezension und Links, damit ich diese an den Verlag weiterleiten kann. Auch bitte ich darum, die Rezension möglichst auf amazon und/oder  anderen Verkaufsplattformen einzustellen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Brunnen Verlag, der uns für diese Leserunde 3 Bücher zur Verfügung gestellt hat ! Bewerbt euch bitte bis zum 2.Juli 12 Uhr, danach gebe ich die Gewinner bekannt. Start der Leserunde: Wenn alle ihr Buch haben. Heute möchte ich von euch wissen, welches Buch aus dieser Zeit um den 2.Weltkrieg herum ihr schon gelesen habt  ? Und was euch vielleicht besonders beeindruckt hat ? Start der Leserunde ca. 12 Juli

    Mehr
    • 104
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks