Walko

 4.8 Sterne bei 115 Bewertungen

Lebenslauf von Walko

Walko absolvierte eine Ausbildung zum Druckformenhersteller, arbeitete danach aber als Grafiker und Illustrator für verschiedene Zeichentrickstudios. Mit seiner Serie „Hase und Holunderbär“, die er ursprünglich für seinen Sohn erfand, schaffte er den Durchbruch als Kinderbuchautor. Sein aktuelles Kinderbuch „Der Hutz“ und der Auftakt einer neuen Reihe erschien 2015.

Neue Bücher

Doktor Miez - Das verschwundene Sumselschaf

 (3)
Erscheint am 24.07.2019 als Hardcover bei arsEdition.

Doktor Miez - Das weiße Weihnachtswunder

Erscheint am 27.09.2019 als Hardcover bei arsEdition.

Doktor Miez – Das verschwundene Sumselschaf

Erscheint am 31.07.2019 als Hörbuch bei Audio Media.

Der wilde Räuber Donnerpups – Vier superwilde Abenteuer

Erscheint am 23.09.2019 als Hörbuch bei Audio Media.

Alle Bücher von Walko

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Walko

Neu

Rezension zu "Doktor Miez - Das verschwundene Sumselschaf" von Walko

Ulkig!
Paperboatvor 7 Tagen

Wohlweißlich: Ich gehöre nicht zum Zielpublikum, aber selbst ich saß vor den geöffneten Seiten die meiste Zeit mich weit hochgezogenen Mundwinkeln! Die Charaktere sind allesamt irgendwie herrlich schräg, die Geschichte um das verschwundene Sumselschaf wunderbar erheiternd. Dank kartographieähnlichen Illustrationen weiß man auch ganz genau, wo man sich im Orte Sumselau befindet. Meine beiden Nachbarsjungen, die im genau richtigen Alter sind, fanden es sehr ulkig!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Doktor Miez - Das verschwundene Sumselschaf" von Walko

Walko ist kreativ wie immer!
Nilvor 7 Tagen

Walko haben wir bereits durch die tollen Geschichten von „Hase und Holunderbär“ lieben gelernt, daher haben wir mit großer Freude zum Auftaktband von Doktor Mietz gegriffen „Das verschwundene Sumselschaf“.

Ein Buch für Leseanfänger, dass getragen wird von unzähligen detailliebenden Illustrationen! Da hat man fast das Gefühl ein „Bilderbuch“ anzuschauen und nebenbei eine Geschichte zu lesen. Ungemein nützlich, wenn ein ABC-Schütze echtes Interesse am Lesestoff hat und unbedingt erfahren will, was da steht zum Bild.

Die Geschichte ist spannend und lustig und wie soll es sein, steht Freundschaft im Vordergrund. Immer mehr Freunde schließen sich nach und nach der Suche nach dem Sumselschaf an und natürlich finden sie es am Ende auch und alles wird gut.

In der Tat eine sehr kreative Umgebung dieses Sumselau mit den verschiedensten Tieren und sogar einem Marsmännchen! Diese Freunde werden sicher immer wieder zu neuen Abenteuern, Herausforderungen und tollen Geschichten auf ihre Wege machen werden. Wir hoffen, dass es ein Auftakt einer Reihe mit vielen weiteren Geschichten wird.

Für alle die nach einem Buch für Lesestarter suchen, möchte ich aber mit auf den Weg geben, dass hier doch recht anstrengende Wörter zu lesen sind, oder positiv ausgedrückt, dass das Leseniveau fortgeschritten sein sollte. Es kommen lange Wörter vor wie „hinaufgeklettert“ oder „Abendspaziergang“ und „Grillenzirpen“ und auch Wörter die im Alltag nicht häufig zu hören sind wie „Gestrüpp“, „Ohrenstöpsel“ oder „Wirrwarr“. Und natürlich die Eigenkreation von den Sumlern, die auch in jeglicher Wortschöpfung vorkommen, wie „Sumselau“.

Ich kann es besonders empfehlen zum Vorlesen im Vorschulalter, denn es gibt tolle Bilder, eine etwas komplexere und längere Geschichte – was will man mehr!

Fazit: Taucht ab in die Sumselau und begleitet diesen witzigen Haufen Freunde auf der Suche nach ihrem verlorenen Schaf!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Doktor Miez - Das verschwundene Sumselschaf" von Walko

Suche nach Määh
buecherwurm1310vor 13 Tagen

Im idyllischen Sumseldorf leben eine Menge Tiere. Die Villa Apfelbaum war das Zuhause von Doktor Miez und Joschi. Die Tiere suchen bei Doktor Miez Hilfe, wenn irgendetwas nicht in Ordnung ist. Gerade als er das Sauseschwein mit Igsi, dem Igel, behandelt, da kommt der Plappergei und berichtet, dass Määh, das Sumselschaf, verschwunden ist. Sie machen sich auf die Suche und immer mehr Tiere helfen.

Schon die Bücher „Hase und Holunderbär“ von Walko haben mir gut gefallen und auch dieses Buch ist wieder sehr unterhaltsam.

Die Geschichten sind toll zu lesen und für Leseanfänger genauso gut geeignet, wie zum Vorlesen für die Kleinen. Die wunderschönen Illustrationen passen gut und laden immer wieder zum Entdecken ein. Vorne und hinten kann man sich einen Eindruck vom Dorf und der Umgebung verschaffen.

Mir gefällt es auch gut, dass sich hier unterschiedliche Tiere gegenseitig helfen und dass man selbst vor den wilden Tieren keine Angst haben muss.

Ein tolles und unterhaltsames Buch, welches einfach viel Spaß bereitet. Ich kann es nur empfehlen.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks