Wallace Hamilton David at Olivet

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „David at Olivet“ von Wallace Hamilton

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "David at Olivet" von Wallace Hamilton

    David at Olivet

    Ferrante

    12. March 2012 um 07:26

    Eine kleiner Schatz, den ich zufällig antiquarisch fand! Über den Autor, Wallace Hamilton, konnte ich leider via Google nicht viel herausfinden. Obwohl er mit einer Frau verheiratet war und mehrere Kinder hatte, schrieb er anscheinend nur schwule Romane, die, wenn sie von solcher Qualität sind wie "David at Olivet", allesamt eine Neuauflage wert wären. Hamiltons Ziel bei diesem Buch war es, getrau den biblischen Texten nach die (Liebes-)Geschichte von Saul, David und Jonathan zu erzählen. Er setzt ein, als König David vor seinem wildgewordenen Sohn Absalom aus Jerusalem flieht. Absalom will David stürzen, der seine restlichen Truppen um sich schart und dabei als alter Mann wehmütig der Vergangenheit gedenkt. Seine Liebe als Jugendlicher zu König Saul, dessen Musiker, Schildträger und Liebhaber er wurde, und, als er heranwuchs, seine neue, große Liebe zu Sauls Sohn Jonathan, die erwidert wurde. David und Jonathan, sie hätten immer vereint bleiben wollen, aber dann starben Jonathan und Saul tragisch im Kampf, und nur David blieb zurück, allein mit seinen Erinnerungen. Der Text funktioniert auf mehreren Ebenen. Zuerst natürlich als Liebesgeschichte, aber auch als Abenteuerroman mit vielen Schlachten und Kämpfen Davids. Dann ist da aber noch der Haupterzählstrang, das Hadern des alten Davids mit der Vergangenheit und seinem Sohn Absalom, der wiederum selbst auch zuweil Fokus des Erzählens und mit seinen Konflikten dargestellt wird. Die Liebesgeschichte ist episch, die psychlogische Dichte des Romans grandios. Es ist faszinierend, dass es 1979, als der Roman herauskam, bereits so gute schwule Literatur gab. Das Buch ist ein Juwel, das darauf wartet, wiederentdeckt zu werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks