Walt Disney Entenhausens Most Wanted

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Entenhausens Most Wanted“ von Walt Disney

Entenhausen – idyllisches Städtchen an der Gumpe? Irrtum! Ein skrupelloses Sammelsurium von Schurken, Schuften und Spitzbuben gibt sich hier ein Stelldichein. Die Panzerknacker, Gundel Gaukeley, Kater Karlo und das Schwarze Phantom bilden die Topliga der Bösewichte. Abgesehen haben sie es wahlweise auf den Inhalt von Dagobert Ducks Geldspeicher, seinen ersten Zehner, die Goldreserven von Fort Entenhausen oder gleich auf die Beherrschung der ganzen Welt. Dieser Band widmet sich Entenhausens schillerndem Schurkenkabinett und präsentiert die nervenzerfetzendsten Abenteuer von Donald, Micky und Co. im Kampf gegen die üblichen Verdächtigen!

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Entenhausens Schurken sind los

    Entenhausens Most Wanted
    Flatter

    Flatter

    27. October 2016 um 15:52

    Zum Inhalt:Tatort Entenhausen!Entenhausen - idyllisches Städtchen an der Gumpe? Irrtum! Ein skruppelloses Sammelsurium aus Schurken, Schuften und Spitzbuben gibt sich hier ein Stelldichein. Die Panzerknacker, Gundel Gaukeley, Kater Karlo und das Schwarze Phantom bilden die Topliga der Bösewichte. Abgesehen haben siees wahlweise auf den Inhalt von Onkel Dagoberts Geldspeicher, seinen ersten Zehner, die Goldreserven von Fort Entenhausen oder gleich auf die Beherrschung der ganzen Welt. Und sie sind bei weitem nich die einzigen Fieslinge... Dieser Band widmet sich Entenhausens schillerndem Schurkenkabinett und präsentiert die nervenzerfetzendsten Abenteuer von Donald, Micky und Co. im Kampf gegen die üblichen Verdächen!Mit einem Vorwort des Kriminalbiologen und Donaldisten Mark Benecke!Meine Meinung:Ich muß ja zugeben, dass für die Entenhausens Schurken eine leichte Schwäche habe, da sie die Geschichten immer so schön aufpeppen. Besonders Gundel Gaukeley hat es mir angetan. Sie ist raffiniert, spitzfindig und hat eine ungeheuere Ausdauer, wenn es darum geht, an den ersten Zehner zu kommen. Ihr Rabe Nimmermehr hilft wo er kann, auch wenn sie ihn oft nicht gerade freundlich behandelt. Da kann es schon mal vorkommen, dass ich Mitleid mit dem süßen Flatterchen habe. Hier erfreut uns Gundel in der Geschichte "Zauberspritzen" und das Schwarze Phantom macht in "Wo ist Micky Maus" Micky das Leben schwer. In "Die Hexe und das Phantom" startet die ewig verliebte Madame Mim einen Angriff auf unsere Lachmuskeln. Wer die Entenhausener Unterwelt näher kennenlernen möchte, ist mit diesem Buch genau richtig. Es mangelt hier nicht an Schurkereien aber auch jeder Menge Spaß. Und die Geschichten in gebundener Form, machen sich großartig in jedem Bücherregal.

    Mehr