Walt Disney Lustiges Taschenbuch Nr. 487: Endlich reich?

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lustiges Taschenbuch Nr. 487: Endlich reich?“ von Walt Disney

In Ausgabe 487 des Lustigen Taschenbuchs gehen die Panzerknacker wieder ihrer (einzigen) liebsten Beschäftigung nach - und natürlich ist auch Opa Knack wieder mit von der Partie. Trotz der vielen Jahre, die er bereits auf dem Buckel hat, sprüht er noch vor krimineller Energie und Ideenreichtum. Der neueste Raub-Plan ist geschmiedet: mal wieder soll der Speicher eingenommen werden, dies wird dem alten Geizkragen aber ordentlich einheizen... Denn der hat die Rechnung ohne Dagobert Duck gemacht - der Albtraum aller anständigen Diebe. Wie viele unzählige, eigentlich perfekt ausgeklügelte Pläne sind schon an den Mauern des Duck'schen Geldspeicher zerschellt? Und wie viele Generationen von Panzerknackern werden noch am Knacken dieser harten Nuss scheitern? Da wäre es doch wirklick einmal an der Zeit, dass das Schicksal auch mal in die Hände der garstigen Schurken spielt... Aber lesen Sie doch einfach selbst im Lustigen Taschenbuch 487 mit 13 schurkenhaften Geschichten! Dieser Titel wird im sog. Fixed-Layout-Format angeboten und ist daher nur auf Geräten und Leseprogrammen nutzbar, die die Darstellung von Fixed-Layout-eBooks im epub- oder mobi/KF8-Format unterstützen. Wir empfehlen in jedem Fall die Darstellung auf Tablets und anderen Geräten mit Farbbildschirm

Einige Geschichten sind ganz gut, doch es ist insgesamt eher durchschnitt. Keine neuen Ideen zu Dagobert und den Panzerknackern.

— Buchgespenst
Buchgespenst

Hat ein paar schöne Geschichten, aber ist eher durchschnittlich.

— Buchgespenst
Buchgespenst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Schurken sind los

    Lustiges Taschenbuch Nr. 487: Endlich reich?
    Flatter

    Flatter

    10. November 2016 um 22:55

    Zum Inhalt:Die Panzerknacker gehen ihrer liebsten (und auch einzigsten) Beschäftigung nach - Wie knack ich Dagoberts Geldspeicher? Mit von der Partie ist diemal auch Opa Knack. Egal wie alt er ist, es mangelt ihm nicht an krimineller Energie und Ideenreichtum. Aber Dagobert Duck ist nicht leicht zu knacken und entwickelt sich mehr und mehr zum Albtraum aller Kriminellen. Viele unzählige und eigentlich perfekt ausgeklügelte Pläne ihn um seinen Moneten zu erleichtern, scheitern schon an den Mauern des Geldspeichers. Eigentlich wäre es doch wirklich auch einmal an der Zeit, dass das Schicksal mal den garstigen Schurken in die Hände spielt.....Meine Meinung:Ich liebe ja die Entenhausener Unterwelt und diese13 schurkischen Geschichten sind ganz mein Ding. Die Panzerknacker machen Dagobert Duck das Leben schwer, Micky hat seine liebe Mühe mit dem Schwarzen Phantom (der, nebenbei bemerkt, immer trickreicher wird) und Phantomias bekommt sein eigenes "Trio". Ich habe viel gelacht und mitgefiebert und gegen die bösen Schurken gekämpft. Comicunterhaltung vom Feinsten, aber von Disney bin ich nichts anderes gewohnt. Ich hätte ewig weiterlesen können. Absolute Leseempfehlung für alle Comic-Liebhaber und solche die es werden wollen.

    Mehr