Micky und der verlorene Ozean

von Walt Disney und Silvio Camboni
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Micky und der verlorene Ozean
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

losgelesens avatar

Ein comicgewordener Traum

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Micky und der verlorene Ozean"

Es geht in die nächste Runde für die Reihe hochwertig ausgestatteter Disney-Hommage-Bände!
Wieder haben zwei hochkarätige Comickünstler ihre ganz eigene Interpretation des Entenhausen-Universums zu Papier gebracht. Auf 60 Seiten entfalten der langjährige Disney-Zeichner Silvio Camboni und Szenarist Denis-Pierre Filippi ein Abenteuer in "Entenhausen-Steampunk-Optik": Nach vielen konfliktreichen Jahren haben endlich wieder Friedenszeiten Einzug gehalten. Micky, Minnie und Goofy verdingen sich in dieser Welt als so genannte "Sammler", indem sie nach alten Wracks von Kriegsschiffen tauchen, um von dort technisch verwertbare Gerätschaften zu bergen. Eines Tages stoßen sie in der Tiefsee auf einen seltsamen Kubus, dessen unermessliche Macht sie zu diesem Zeitpunkt ebenso wenig erahnen können, wie die wahren Beweggründe ihres Auftraggebers …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770440238
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Egmont Comic Collection
Erscheinungsdatum:06.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    losgelesens avatar
    losgelesenvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein comicgewordener Traum
    Ein comicgewordener Traum

    Blättert ihr eher gelangweilt durch die wöchentlich erscheinenden Micky Maus Hefte? Aber von der cleveren Maus und ihren Freunden könnt ihr euch aus nostalgischen Gründen nicht lossagen? Dann bieten die Disney Hommagen aus dem Ehapa Verlag genau die richtige Alternative für euch! In dieser famosen, in edlen Leineneinband gebundenen und auf hochwertigen Papier gedruckten Einzelbänden, wird den beliebten Charakteren außerhalb des gängigen Entenhausener Mainstream neues Leben eingehaucht. Mit „Micky und der verlorene Ozean“ ist nun der fünfte Band der Reihe erschienen, gezeichnet von Silvio Camponi und mit Texten von Denis-Pierre Filippi. Bei dem Comic handelt es sich um ein bildgewaltiges Abenteuer in einer Steam-Punk inspirierten Welt, in der Micky zusammen mit Minni und Goofy als Wissenschaftler auf der Suche nach einer wertvollen Energiequelle namens Koralit sind. Camponi hat für diesen Comic einzigartige Bilder voller Details geschaffen, die farbgewaltig koloriert sind und so gewissermaßen einen comicgewordenen Traum darstellen. Sein Partner Filippi hat die spannende Geschichte nicht gänzlich vom bekannten Entenhausen losgelöst, so tritt Kater Karlo als Gegenspieler auf und auch Prof. Wunderlich spielt eine wichtige Rolle. So verbindet „Micky und der verlorene Ozean“ altbekannte und liebgewonnene Elemente mit neuen Einflüssen. Herausgekommen ist ein rundum gelungener Comic, der sich perfekt in die bisherigen Disney Hommagen einfügt und zum immer wieder lesen und träumen einlädt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks