Neuer Beitrag

gabauer

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo Freunde der Literatur,
wieder mal ist es soweit, dass Chefinspektor Martin Egger ermittelt. Ich lade euch recht herzlich zum mitmachen, mitlesen und mit-rezensieren bei dieser Buchverlosung ein. Ich freu mich schon jetzt auf eure rege Teilnahme. Es gibt keine weiteren Bedingungen zum Mitmachen und gewinnen, als dass Ihr genügend Zeit mitbringt und mir auch sagt, warum ihr mitmachen wollt. Achtet bitte darauf, dass es hier lediglich ein E-Book im .mobi und .epub Format gibt. Teilt mir bei eurer Bewerbung auch gleich mit, welches Format ihr haben wollt. Eine Leseprobe gibt es hier: Leseprobe

Autor: Walter Bachmeier
Buch: Koppeln, Kühe, Kaseralm

0Soraya0

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Juhu ein neuer Walter Bachmeier :) Nachdem mir der letzte Fall von Tina Gründlich schon so gut gefallen hat, muss ich einfach in den Lostopf hüpfen und auf die Losfee hoffen!
Gerne würde ich nun auch mit Chefinspektor Egger ermitteln.
Im Gewinnfall benötige ich bitte ein mobi :)

Booky-72

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

epub wäre hier wieder richtig für mich und dann kann es weitergehen mit dem ermitteln.

Beiträge danach
43 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nannidel

vor 7 Monaten

Deine Meinung zu Kapitel 6 - 11
Beitrag einblenden

Mein Verdacht mit der Eva hat sich ja leider in Luft aufgelöst. Jetzt kommt ja auf einmal alles gleichzeitig. Was die Mafia jetzt hier soll, weiss ich auch nicht. Die Frau Eichelberger weiss mir aber auch zu viel und ist bei mir keinesfalls außer Verdacht.
Ich bin mal gespannt, wie das weitergeht. Wahrscheinlich kommt der große Klopper noch.

valle87

vor 6 Monaten

Plauderecke

Ich komme nicht so richtig in die Geschichte rein. Der Dialekt macht es mir doch sehr schwer. Ich stocke immer wieder. Obwohl die Geschichte an sich denke ich gut ist.

0Soraya0

vor 4 Monaten

Deine Meinung zu Kapitel 1 - 5
Beitrag einblenden

Ich bin super in des Buch gestartet. Den Dialekt liebe ich und bin auch recht schnell wieder rein gekommen. die Spannung ist auch direkt zu Beginn gegeben und ich hoffe sehr, dass die auch gehalten wird und man fleißig miträtseln darf.
Ob die Eva wirklichso unschuldig ist, wie es bis jetzt den Anschein hat? Ob sie nicht doch schwanger ist? Und was steht wohl in dem Testament?
Mal sehen ob sich zumindest ein Teil der Frage im nächsten Abschnitt klären.

0Soraya0

vor 4 Monaten

Deine Meinung zu Kapitel 6 - 11
Beitrag einblenden

Jetzt ist Eva auch noch tot. Da haben die Täter aber nict viel Zeit verstreichen lassen.
Ich denke ja nicht, dass die Frau Eichelberger da irgendwas mit den Morden zu un hat. Wahrscheinlich will ihr eher jemand das Ganze anhängen und hat darum ihr Werkzeug benutzt und auch sorgfältig gereinigt.
Bartls Vater macht sich ja fast ein bisschen verdächtig mit seinem Verhalten.
Die Ermitlungen finde ich sehr amüsant. Stellenweise gehen die sehr eigen von statten.

0Soraya0

vor 3 Monaten

Deine Meinung zu Kapitel 12 - 16
Beitrag einblenden

In diesem Abschnitt überschlagen sich die Ereignisse ja total.
Ich glaub immer noch, dass sie den Vater ihres Kindes nicht umgebracht hat, aber es ist schon sehr seltsam, wie sie sich plötzlich verhält und alles gesteht.
Der Herr Hofrat ist - entschuldigung - ein Depp. Hätte er gegenüber Martin und Co mal gleich mit offenen Karten gespielt...
Vanessa kann ich noch nicht richtig einordnen, aber hoffen wir mal, dass sie überlebt!

0Soraya0

vor 3 Monaten

Deine Meinung zu Kapitel 17 - Ende
Beitrag einblenden

Mir hat das Ende sehr gut gefallen und ich bin froh, dass es vanessa langsam besser geht. Sie passt gut ins Team!
Da lag ich mit meiner vermutung, dass die gute Frau unschuldig ist ja richtig.
Schön verstrickt waren die Täter, die Auflösung hat mir gut gefallen!

0Soraya0

vor 3 Monaten

Wo veröffentlichst du deine Rezis?
Beitrag einblenden

zurück aus dem Kurzurlaub habe ich nun Zeit die Rezi zu verfassen, hier noch der Link:

https://www.lovelybooks.de/autor/Walter-Bachmeier/Koppeln-K%C3%BChe-Kaseralm-1534387576-w/rezension/1640668575/

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte, es hat mir gut gfeallen.
Wir sehen und beim vierten Teil mit Martin Egger :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.