Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die (Psycho-)Logik des Entscheidens“ von Walter Braun

Die Güte von Entscheidungen hängt nicht vom rationalen Vorgehen ab. Sie taucht aber auch nicht per Intuition wie Phönix aus der Asche auf. Erst wenn Intuition und Ratio zusammenfinden und eine kongeniale Partnerschaft eingehen, entstehen gedeihliche Bedingungen für qualitativ hochwertige Entscheidungen. So ist der Tenor des Buches. Der Autor, Diplom-Psychologe und Unternehmensberater, fasst anschaulich, kurzweilig und auch für Praktiker verständlich die Erkenntnisse der psychologischen und ökonomischen Entscheidungsforschung zusammen. Auf diesem Hintergrund entwirft er die Psychologik des Entscheidens, indem er das Rationalitätsdogma um ein Reflexionskonzept erweitert und für praktische Fragestellungen anwendbar macht. An vielen Beispielen erläutert er die Human Factors bei der Entscheidungsfindung und beschreibt zahlreiche intuitive und rationale Methoden in ihrem Anwendungskontext. Dabei zeigt er die Stärken und Grenzen der Intuition auf und stellt ihr Vor- und Nachteile rationalitätsgeleiteter Entscheidungen gegenüber. Seine Hinweise auf elementare psychische Prozesse bei der Entscheidungsfindung helfen, deren Psychologik zu verstehen. Das Buch schlägt die Brücke zwischen theoretisch fundierten Grundlagen und der Praxis des Entscheidens. Leserinnen und Leser, die - aktiv ihr Wissen ergänzen möchten, erhalten mit zahlreichen Beispielen angereichert eine fundierte und leicht nachvollziehbare Beschreibung von Modellen, Methoden und Prozessen der Entscheidungsfindung. Umfassende Literatur- und Quellenhinweise helfen, die eigene Wissensbibliothek zu ergänzen. - ihre praktische Handlungskompetenz erweitern möchten, finden viele Anwendungsfälle und Anregungen zum Einsatz von Entscheidungszyklen und –methoden. Sie können je nach Fragestellung zwischen neun Entscheidungszyklen und 19 Entscheidungstechniken auswählen und auf ihre Situation übertragen. - das Buch zum Selbsttraining verwenden wollen, können sich kapitelweise mit Reflexions- und Moderationsfragen mit der Psychologik des Entscheidens vertraut machen und sie in ihren Grundzügen und Konsequenzen ihrem Team oder Anderen vermitteln.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen