Neuer Beitrag

Verlag_Kremayr-Scheriau

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

ORF-Korrespondenten porträtieren ihre Stadt

 Worum geht's?

Tagtäglich berichten sie in den Nachrichten von der großen Politik – in diesem Buch zeigen sich die ORF-Korrespondenten von einer anderen Seite: Persönlich, anekdotisch und pointiert erzählen sie von der Mentalität der Menschen, von lokalen Besonderheiten, von Problemen des Alltags und dem Pulsieren „ihrer“ Stadt. Touristische Geheimtipps, etwa zum originellsten Museum, zum spannendsten Markt und zum schönsten Park, ergänzen diese Städteporträts der anderen Art.

Bettina Prendergast erzählt, wie man in London im Pub richtig eine Runde ausgibt und wie man dem britischen Bürokratiedschungel ein Schnippchen schlägt.

Eva Twaroch schlendert in Paris über den Flohmarkt bei der Porte de Clignancourt und besucht die Piaf-Sängerin Manuela.

Cornelia Primosch lässt sich im Keller des Hauptgebäudes der EU-Kommission in Brüssel die Gastgeschenke aus aller Herren Länder zeigen und erklärt, warum Brüssel ein Paradies für Individualisten ist.

Diese drei Städte sind die ersten Stationen der Welt-Rundreise mit den ORF-Korrespondenten.

In Berlin nimmt Peter Fritz am Airport Night Run auf dem immer noch nicht fertiggestellten neuen Flughafen teil und posiert vor dem „Bruderkuss“ an der Berliner Mauer.

In Madrid besucht Josef Manola den Palast der Skandal-Herzogin von Alba und spürt den Geheimnissen der besten Paella-Zubereitung nach.

In Rom trifft Mathilde Schwabeneder einen jungen Migranten aus Ghana und macht einen Spaziergang über die Modemeile der Via Condotti.

Weiter geht es nach Osteuropa:

Ernst Gelegs erzählt vom Glanz und Niedergang des Budapester Jugendstils und erklärt, warum man sich vor hübschen Mädchen auf der Einkaufsstraße Váci utca in Acht nehmen sollte.

Christian Wehrschütz besucht in Belgrad das Luftfahrtmuseum und den Kalemegdan, und Carola Schneider spürt der jungen Kunstszene in Moskau nach und geht im Gorki-Park joggen.

Weiter im Süden spricht Christian Schüller mit einem Soziologen über die Zerstörung des alten Istanbul und fährt mit einem Fischer auf das Marmara-Meer hinaus, Karim El-Gawhary nimmt in Kairo ein Niltaxi für seine Fahrt ins Büro und isst bei der „Tahrir-Köchin“ Somaya eine Molokheya-Suppe.

Und Ben Segenreich beleuchtet das pulsierende Nachtleben und die junge Startup-Szene in Tel Aviv.

Schließlich die zwei fernen Weltmacht-Metropolen: In Washington geht es mit Hannelore Veit zu „Benʼs Chili Bowl“, dem berühmtesten Hot-Dog-Stand in town, und in eine Schule im schwarzen Problemviertel Anacostia, in Peking mit Jörg Winter in die schmalen Gassen der alten Hutongs und zu einer Heiratsbörse.

Erscheinungstermin: 29. September 2014

Walter Erdelitsch (Herausgeber)
1972 Schulabschluss am United World College of the Atlantic, Großbritannien. Ausgedehnte Studien- und Wanderjahre. Ab 1989 ORF-Auslandsreport. 1991–96 aktuelle Berichterstattung und Dokumentationen (BBC) auf dem Balkan. Danach in verschiedenen Funktionen bei Dokus und Magazinen im ORF und bei 3sat. Seit 2011 Redaktionsleiter des ORF-Weltjournal.

 >> Informationen zum Buch
>> Leseprobe


Bewerbung zur Leserunde:

Wenn ihr vierzehn faszinierende Städteportraits lesen wollt, dann bewerbt euch bis einschließlich 24. September für eines von 15 Leseexemplaren von "Die Stadt, in der ich lebe". Erzählt uns Anekdoten aus eurer Lieblingsstadt und sagt, auf welchen Plattformen ihr eure Rezension veröffentlichen werdet.

Dafür könnt ihr gerne das Unterthema "Bewerbung" verwenden. Eine baldige Beteiligung an der Leserunde sowie das Schreiben einer Rezension sind gewünscht!

Natürlich sind auch alle LeserInnen mit einem eigenen Exemplar herzlich eingeladen, an unserer Leserunde teilzunehmen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

> Besucht unsere neue Webseite! www.kremayr-scheriau.at
> Folgt uns auf Facebook und Twitter und verpasst keine Neuigkeiten und Buchverlosungen mehr.

Buch: Die Stadt, in der ich lebe

Mrs. Dalloway

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Was für ein tolles Buch, das ist ja mal was anderes (ich reise gerne und schaue mir fremde Städte an), ich würde gerne mitlesen und die Rezis dann hier und auf Amazon posten :)
Ich lebe momentan in Gießen, einer Stadt, die ich sehr mag. Ich wohne nahe dem Uni-Hauptgebäude. Hier versammeln sich abends immer viel Studenten um ein wenig zu feiern und zu chillen, denn genau gegenüber ist ein kleiner Kiosk, der auch spätabends noch auf hat. Die Stadt hatte schon oft was dagegen und versucht, die Studenten zu vertreiben, aber das wird ihr wohl nie gelingen ;)
Was hier auch noch toll ist, sind die Lahnwiesen. Hier liegen im Sommer auch immer wahnsinnig viele Leute und sonnen sich - wunderbare Stimmung :)

dani_eb

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde hier sehr gerne mitlesen. Schon das unter eurem Verlag erschienene "China live" von Cornelia Vospernik hat mich begeistert. Es ist ein Buch, dass ich immer noch gerne weiterempfehle! Ich veröffentliche meine Rezensionen auf Lovelybooks, Amazon und anderen Portalen auf Wunsch (Thalia, books2read, ...).

In meiner unmittelbaren Nähe gibt es leider keine größeren Städte (jaaa... ich bin ein österreichisches Landei). Umso mehr genieße ich das Flair in Großstädten, wenn ich auf Reisen bin. Besonders gut gefallen hat mir zum Beispiel San Francisco. Ich war auch begeistert, wie nett die Leute dort zu uns waren, als sie zB sahen, dass wir mit dem Stadtplan einigermaßen überfordert waren. Wir standen zu 4. rätselnd um den Plan, da kam eine Fremdenführerin auf uns zu und gab uns tolle Tipps für den Rest des Tages (mit Zielen, die wir dann auch ohne Probleme fanden). Hmmm... da bekomm ich gleich wieder Fernweh!

Es wäre schön, hier dabei zu sein!

Beiträge danach
302 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SABO

vor 3 Jahren

Eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Spät, wie die Ankunft des Buches, aber schön war´s!
Danke, das ich dieses tolle Buch lesen durfte!
Danke an LB und den K&S-Verlag!
http://www.lovelybooks.de/autor/Walter-Erdelitsch/Die-Stadt-in-der-ich-lebe-1119062606-w/rezension/1125380449/

Anchesenamun

vor 3 Jahren

Mein London
Beitrag einblenden

Sorry, dass ich erst so spät einsteige. :-/ Aber ich bin zuversichtlich, dass ich durch das Buch ziemlich schnell durchfliege, denn bis jetzt liest es sich wirklich super! Das Buch ist sehr hochwertig, gefällt mir sehr gut, wie es sich anfasst, die vielen Farbfotos.

Das Kapitel über London gefiel mir schon sehr sehr gut. Die Sprache ist lebendig, und auch die kleinen Häppchen zu verschiedenen Themen finde ich gut.

Dass sie sich fast zur Witwe gemacht hätte, kann ich gut verstehen! ;-) Da hat man schonmal so eine einmalige Chance, und dann verpennt man! Argh!

Dass es auch in reichen Ländern/Städten Elend gibt, ist klar. Aber 3000 € für eine 15 qm große Sozialwohnung - geht's noch?! Schlimm, wie sich viele Eigentümer an solchem Elend auch noch so übel bereichern.

Ich war einmal in London für 8 Tage, es hat mir gut gefallen, London hat kulturell wahnsinnig viel zu bieten. Aber nach dieser Lektüre ist mir ziemlich klar, dass ich dort nicht dauerhaft leben möchte.

Anchesenamun

vor 3 Jahren

Mein Paris

Ich war schon 3x als Schülerin in Paris, immer nur wenige Tage. Ich mochte die Stadt immer sehr gerne, habe mich aber immer nur an den touristischen Orten aufgehalten. Schön, dass man in diesem Buch neue, nicht-touristische Orte kennenlernt. Leben möchte ich dort aber nicht, es hört sich ein bisschen so an wie auch bei London: Die Mieten sind unverschämt hoch und man muss wissen, wie man mit den Menschen dort umgehen muss. Ich persönlich komme ja auch aus einer Gegend, die eher nicht für Freundlichkeit bekannt ist (Franken), aber die Franzosen sind mir doch wirklich noch einen Ticken ZU unfreundlich. Dem Kellner hätte ich auch kein Trinkgeld gegeben. ;-)

Anchesenamun

vor 3 Jahren

Eure Rezensionen

Zuerst einmal tut es mir sehr leid, dass ich so lange gebraucht habe für meine Rezension! Ich scheine aber ja trotzdem noch nicht die Letzte gewesen zu sein...

Ich habe das Buch gerne gelesen, und hier ist nun endlich meine Rezension:

LB
http://www.lovelybooks.de/autor/Walter-Erdelitsch/Die-Stadt-in-der-ich-lebe-1119062606-w/rezension/1131498700/1131498252/

Mein Blog
http://schatzichwilleinbuchvondir.blogspot.de/2015/01/rezension-die-stadt-in-der-ich-lebe-orf.html

Was liest du?
http://wasliestdu.de/rezension/einzigartige-staedteportraets-von-14-auslandskorrespondenten

Auf Amazon wartet sie noch auf Freischaltung.

dani_eb

vor 3 Jahren

Mein Budapest
Beitrag einblenden

Ich finde, dieses Portrait ist sehr gelungen und man möchte Budapest gleich besuchen... Besonders die Bäder sind mir gut in Erinnerung geblieben und scheinen einen Besuch wert zu sein.

dani_eb

vor 3 Jahren

Mein Belgrad
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
... Ich bin über mich selbst ehrlich überrascht, denn bevor ich zu dem Buch griff, freute ich mich mehr darauf, altbekannte Städte wiederzuentdecken, als neue kennenzulernen, muss ich beschämenderweise zugeben. An den eher östlich gelegenen Staaten und Städten Europas hatte ich bislang kein allzu großes Interesse, um so mehr begeistern mich nun die entsprechenden Beiträge...

Genau so geht es mir auch! Ich muss sagen, dass mir die Kapitel über die mir bekannten Städte bei weitem nicht so gute gefallen haben wie diese...

dani_eb

vor 3 Jahren

Eure Rezensionen

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und lese mir immer wieder das eine oder andere Portrait durch.... Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Es tut mir Leid, dass ich so lange für die Rezi gebraucht habe.

Amazon:
http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A12U9XLGPFDNIG/ref=pdp_new_read_full_review_link?ie=UTF8&page=1&sort_by=MostRecentReview#R200ORGOTTPEOO

LB:
http://www.lovelybooks.de/autor/Walter-Erdelitsch/Die-Stadt-in-der-ich-lebe-1119062606-w/rezension/1133177103/

Thalia:
http://www.thalia.at/shop/weitere-laender-regionen-1694/rezensent/?rezensent=134664&jumpId=3103245

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks