Walter Farley Blitz, das schwarze Fohlen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(4)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blitz, das schwarze Fohlen“ von Walter Farley

Silbernes Mondlicht fällt auf das dunkle Fell des jungen Hengstes. Instinktiv weiß der Schwarze, dass er weiter muss, immer tiefer hinein in die Einsamkeit des wilden arabischen Berglandes, auf der Flucht vor seinen Verfolgern. Immer wieder hebt der schöne Rapphengst lauschend den Kopf. Er kennt dieses Geräusch hoch über ihm, den schrillen Schrei des Jagdfalken. Noch ahnt der junge Hengst nicht, dass er den Ruf des Falken nach langen Jahren aufs Neue hören wird ...

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blitz, Bd.13, Blitz, das schwarze Fohlen" von Walter Farley

    Blitz, das schwarze Fohlen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. November 2012 um 12:00

    Ich habe die Blitz-Bücher vor einigen Jahren als Kind angefangen zu lesen und war damals schwer begeistert davon. Im Gegensatz zu vielen anderen Pferdebüchern hatten sie ein gewisses Etwas, was ich immer sehr geschätzt habe. Ich kann nicht mehr wirklich sagen was, aber ich mochte diese Pferdereihe besonders gerne und habe sie immer noch, auch wenn ich alle anderen Pferdebücher längst weggegeben habe. Die Geschichte von Alec und Blitz ist beeindruckend, welches pferdebegeisterte Kind wünscht sich kein solches Tier und würde nicht gerne spannende Abenteuer damit erleben? Auch wenn der Schreibstil inzwischen teilweise schon veraltet ist und man manche Wörter in neu erscheinenden Büchern nicht mehr findet, lässt sich sicher auch als Kind der Sinn dahinter verstehen. Ich würde deshalb das Lesealter eher bei 12 als bei 10 Jahren ansiedeln, meine Schwester ist nun 10 und hat damit streckenweise schon noch ihre kleinen Probleme oder fragt nach einzelnen Wörtern. Ansonsten ist das Buch in einzelne Kapitel gegliedert und das Cover sehr schön gestaltet.

    Mehr
  • Rezension zu "Blitz, Bd.13, Blitz, das schwarze Fohlen" von Walter Farley

    Blitz, das schwarze Fohlen
    JuliaO

    JuliaO

    28. July 2008 um 19:40

    1: Der schwarze Hengst
    2: Kehrt heim
    3: Schickt seinen Sohn
    4: Und Vulkan
    5: Bricht aus
    6: Legt los
    7: Sucht seinen Vater
    8: Und der Brandfuchs
    9: Und der Feuerteufel
    10: Wird herausgefordert
    11: In Gefahr
    12: Der Hengst des Sonnengottes
    13: Das schwarze Fohlen
    14: Der unhgeimliche Schatten
    15: Und schwarzer Sturm