Walter Filz Der Affe zu Köln, m. Audio-CD

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Affe zu Köln, m. Audio-CD“ von Walter Filz

So schlagkräftig wie der legendäre Petermann, so zugkräftig war das Buch von Walter Filz. Logische Konsequenz: „Den Affen von Köln“ gibt’s in einer zweiten Auflage – plus Zugabe: Eine Hörbuch CD mit 13 Kapiteln seines gefeierten „Porträts Kölscher Eigenarten“ (Deutschlandfunk). Persönlich vorgetragen von Walter Filz. Schließlich ist er auch ein renommierter Hörfunk-Journalist.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Affe zu Köln, m. Audio-CD" von Walter Filz

    Der Affe zu Köln, m. Audio-CD
    katerusmaximus

    katerusmaximus

    06. August 2012 um 18:05

    Ich kann mich nicht zu mehr wie drei Sternen hinreissen lassen. Ich finde man muss Kölner sein oder eine große Affinität zu Köln besitzen um andauernd Spaß an dem Buch zu haben. Petermann ist ein Schimpanse aus dem Kölner Zoo. Er ist fast schon ein Medienstar der 50erJahre in Köln. Es wird viel aus dieser Zeit berichtet, immer in Verbindung mit den Kölner Eigenarten. Der Autor sucht und zeigt auf, welche Verbindungen das "Äffische" mit dem Kölner an sich hat. Das nervt auf Dauer und langweilt. Mir vermittelt das Buch eher eine Abrechnung in negativer Art mit Köln. Evtl. verstehe ich es auch falsch. Deshalb meine Vermutung, dass der Kölner sich hier immer wieder findet, aber nur der Kölner. Ich entwickel eine Abneigung gegen den Autor, da er die Menschen gerne mit den Affen vergleicht und sie häufig auf dessen Niveau drückt. Von lustig weit weg. Bei etwas mehr als der Hälfte, habe ich das Buch zugeschlagen und laut gesagt: Jetzt reicht`s! P.S.: Ich habe das Buch ohne Hör-CD gehabt.

    Mehr