Walter Glück Allergien heilen mit Homöopathie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Allergien heilen mit Homöopathie“ von Walter Glück

Allergien sind nach wie vor im Vormarsch und viele Menschen leiden an Heuschnupfen oder Asthma. Das Interesse an sanften Heilmethoden wird immer größer. Dieser umfassende Ratgeber beleuchtet das Thema Allergien erstmals aus homöopathischer Sicht und gibt Auskunft über Auslöser, Immunsystem und Heilungsverlauf. Dr. Walter Glück erläutert den Einsatz sanfter Medizin mit dem Schwerpunkt Homöopathie und zeigt in einem großen Selbsthilfeteil die Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbehandlung auf. Plus: Allergien bei Kindern, Erste Hilfe, Akupressur, Magnetfeldtherapie

Kurz, knapp, wissenswert

— Wichmann
Wichmann

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gut zm Einstieg

    Allergien heilen mit Homöopathie
    Wichmann

    Wichmann

    29. September 2016 um 20:07

    Dieses Wissen sollte nicht fehlen!CoverGrüne Wiese und das gleiche Bild in Rot getaucht. Was will uns das sagen? Auswirkungen auf die Blutbahn aufzeigen oder warnen? Schauen wir es uns an.InhaltDer Ratgeber erklärt und beleuchtet homöopathische Mittel und zeigt auf, wie diese wirken, enthält Empfehlungen zur Einnahme bei einer akuten Allergie, unterbreitet Tipps zur Vorbeugung und zeigt im Selbsthilfe-Ratgeber zusätzliche Maßnahmen auf, wie Darmsanierung, Ernährung oder etwa Akupunktur. Dabei geizt es nicht mit Wissenswerten, etwas zu homogenisierter Milch, weist darauf hin, welche Lebensmitteln Histamine enthalten oder beleuchtet, das Neurodermitis auch mit Ernährung zu tun hätte.Interessant vor allem die leider kurzen Statements zur Schmerzmitteleinname bei Kindern mit Reye-Syndrom oder bei Asthma, wenngleich dies eher aneinandergereihten Informationshäppchen gleicht. So rät der Autor nach Ausführung zur Hering’schen Regel auf einen langsamen Umstieg zur Homöopathie, geht kurz auf CRT ein und schließt nach einem Absatz über konsequente Homöopathie den Kreis hin zur Hering‘schen Regel. Enthalten sind auch kurze Aussagen zu den Themen Elektrosmog und der Behauptung, dass die Bioresonanztherapie eine Krankheit lediglich verschiebe.Wichtig zu wissen ist auch das Thema Atmung und das homöopathische Mittel frühzeitig den Körper unterstützen sollten, wenn Impfungen anstehen.Tipps, welche Globuli in welchen Stärken eingenommen werden können sollten jedoch eher mit bedacht befolgt werden. Schließlich ist schon einiges Hintergrundwissen zur Gabe eines Mittels notwendig, dass der Heilung dienen soll! FazitAuch wenn manche Ausführungen verschiedene Themen lediglich anreißen, ist es doch ein Buch, das viel Wissen liefert und umsetzbare Tipps zur Selbsthilfe gibt.Dieses Wissen sollte nicht fehlen!

    Mehr