Walter Glück Iss, was deinen Körper heilt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Iss, was deinen Körper heilt“ von Walter Glück

Individuelle Ernährungsmedizin hilft -Alltagsbeschwerden zu lindern, chronische Krankheiten zu vermeiden und beim Abnehmen Schon Hippokrates empfahl unsere Nahrung als Heilmittel – und meinte damit eine persönliche, gesunde Speisenauswahl zur Vorbeugung gegen Krankheiten. Nur ein individuell zusammengestelltes Essprogramm ist langfristig gesehen positiv für unsere Gesundheit sowie für unser Wohlbefinden. Es unterstützt beim Abnehmen und Entgiften, pauschale Empfehlungen hingegen erweisen sich als genauso wirkungslos wie Diäten. Immer mehr werden heute auch Medikamente dem Patienten und seinen Genen angepasst. Übertragen auf die Ernährung heißt das: Je mehr uns die Speisenauswahl entspricht, desto gesünder ist sie – ganz im Sinne von Hippokrates. Die individuelle Ernährungsmedizin zeigt, welche Nahrungsmittel uns guttun und welche dazu beitragen, Alltagsbeschwerden zu lindern und chronische Krankheit zu vermeiden. Mit Hilfe des Selbsttests in diesem Buch finden Sie Ihren persönlichen Ess-Typ. Ein Überblick über homöopathische Arzneimittel und ihre Wirkung im Zusammenhang mit dem Essverhalten sowie praktische Küchentipps runden den umfangreichen Ratgeber ab. Aus dem Inhalt: Personalisiert essen – wie geht das? Warum individuelle Ernährung der Gesundheit guttut Die acht Esstypen Die Esstypen als Lebensbegleiter 50plus –womit man besser altert Typgerecht essen hilft beim Abnehmen So finde ich meinen Esstyp – der große Selbsttest: Der Milch-Typ Der Süß-Typ Der Neutrale Typ Der Säure-Typ Der Salz-Typ Der Umami-Typ Der Bitter-Typ Der Scharf-Typ

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ISS, WAS DEINEN KÖRPER HEILT, Dr. Walter Glück

    Iss, was deinen Körper heilt
    SigiFux

    SigiFux

    08. November 2016 um 14:12

    Dieses Buch ist ein wertvoller Ratgeber für alle Menschen, die sich ernsthafte Gedanken über ihre Ernährung machen. Es beleuchtet das Thema Heilkost aus verschiedenen Aspekten. Nach einem allgemein gehaltenen Überblick erläutert der Autor die Begriffe „personalisierte Medizin“ bzw. „individuelle Essempfehlung“ anhand der seit dem Altertum bekannten  vier Temperamentstypen: Phlegmatiker, Sanguiniker, Choleriker und Melancholiker. Dr. Glück beschreibt seine Beobachtungen über den Zusammenhang von Krankheitsbildern, Vorlieben beim Essen und der von ihm eingesetzten Homöopathika. Durch den ausführlichen Selbsttest kann der Leser feststellen, zu welchem der vom Autor beschriebenen acht Essenstypen er gehört. Es sind dies der Milch-Typ, Suß-Typ, Kohlehydrat-Typ, Säure-Typ, Salz-Typ. Umami-Typ, Bitter-Typ und Scharf-Typ Zu jedem der acht Essenstypen folgt eine ausführliche Beschreibung mit Vorschlägen der passenden Nahrungsmittel sowie mit typischen Krankheitsbildern der jeweiligen Gruppe und den dafür zur Anwendung empfohlenen homöopathischen Mitteln. Dr. Glück zeigt auf, dass die Zusammensetzung einer typgerechten Ernährung viele positiven Auswirkungen hat, unter anderem auch auf das Gewichtsverhalten. ISS, WAS DEINEN KÖRPER HEILT ist ein nützlicher Ratgeber, den man sicher immer wieder zur Hand nehmen wird.  

    Mehr
    • 2