Walter H. Pehle

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Judenpogrom 1938" von Walter H. Pehle

    Der Judenpogrom 1938
    Sokrates

    Sokrates

    21. September 2011 um 18:39 Rezension zu "Der Judenpogrom 1938" von Walter H. Pehle

    Das Buch, als Aufsatzsammlung konzipiert, beleuchtet viele Einzelprobleme, die allesamt mit dem Judenpogrom von 1938 im Zusammenhang stehen. Deutlich wird, dass der Judenpogrom kein spontanes Ereignis war, sondern vielmehr Folge einer befohlenen Sache. Die Ursache muss bei Goebbels gesucht werden, er mit einer Rede die Initialzündung gab. Die sich sodann anschließenden Unruhen, Plünderungen, Brandschatzungen und Inhaftierungen wurden von den Nationalsozialisten ausgenutzt und durchgeführt. Dem Judenpogrom folgten 1938 die ...

    Mehr