Walter Hansen

 4,1 Sterne bei 42 Bewertungen
Autor von Der Detektiv von Paris, Asgard und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Walter Hansen

Wahre Geschichte des Vorbilds von Sherlock Holmes und andere historische Werke: Der deutsche Autor hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert und anschließend als Reporter, Redakteur und Ressortchef bei großen deutschen Tageszeitungen gearbeitet. Danach machte er sich als freier Autor selbstständig und veröffentlichte zahlreiche Biografien, Romane, kulturhistorische Sachbücher und Anthologien wie zum Beispiel „Das große Buch der Volkslieder“ oder „Rätselspaß mit deutschen Dichtern“. Zudem publizierte der Schriftsteller Kinder- und Jugendbücher, die mehrfach von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet wurden. So auch das 2018 erschienene historische Jugendbuch „Der Detektiv von Paris“, in dem es um den historischen Kriminellen François Vidocq, der im Jahr 1809 bereits zum 25. Mal aus dem Pariser Gefängnis ausgebrochen ist, geht. Statt von der Polizei gefasst zu werden, wird er selbst zum Detektiv und bekämpft fortan Verbrecher. Walter Hansen, dessen Werke teilweise sogar ins Japanische und Estnische übersetzt wurden, lebt in München.

Neue Bücher

Cover des Buches Gedichte mit Geschichte (ISBN: 9783955403652)

Gedichte mit Geschichte

Erscheint am 01.07.2021 als Hardcover bei Regionalia Verlag.
Cover des Buches Die Edda (ISBN: 9783939722823)

Die Edda

 (5)
Neu erschienen am 05.03.2021 als Hardcover bei Regionalia Verlag.

Alle Bücher von Walter Hansen

Cover des Buches Der Detektiv von Paris (ISBN: 9783764170813)

Der Detektiv von Paris

 (10)
Erschienen am 17.08.2018
Cover des Buches Asgard (ISBN: 9783404641031)

Asgard

 (8)
Cover des Buches Die Edda (ISBN: 9783939722823)

Die Edda

 (5)
Erschienen am 05.03.2021
Cover des Buches Schaurig-schöne Balladen (ISBN: 9783423138413)

Schaurig-schöne Balladen

 (3)
Erschienen am 17.12.2009
Cover des Buches Der Wolf, der nie schläft (ISBN: 9783927349179)

Der Wolf, der nie schläft

 (3)
Erschienen am 19.03.2007
Cover des Buches Wo Siegfried starb und Kriemhild liebte (ISBN: 9783423340984)

Wo Siegfried starb und Kriemhild liebte

 (2)
Erschienen am 01.06.2004
Cover des Buches Richard Wagner (ISBN: 9783423347518)

Richard Wagner

 (2)
Erschienen am 01.01.2013
Cover des Buches Beowulf (ISBN: 9783955401436)

Beowulf

 (2)
Erschienen am 01.05.2015

Neue Rezensionen zu Walter Hansen

Cover des Buches Der Detektiv von Paris (ISBN: 9783764170813)Anna0807s avatar

Rezension zu "Der Detektiv von Paris" von Walter Hansen

Unerwartete Schwerpunktsetzung des Autors
Anna0807vor 4 Monaten

Francois Vidocq ist in der Verbrecherwelt rund um Paris sehr bekannt. Immerhin ist er schon 25ig Mal aus einem französischen Gefängnis entkommen. Aber irgendwann wird ihm dieses Versteckspiel mit der Polizei zu bunt und er wechselt die Seiten. Dadurch revolutioniert er mit seinen Methoden die Polizeiarbeit nachhaltig. Noch heute wird in der Kriminalistik mit Methoden gearbeitet, die auf seinem Ansatz beruhen.

 

Ich bin mit sehr großen Erwartungen an dieses Buch heran gegangen, da ich ein großer Fan von Sherlock Holmes bin und Francois Vidocq auf dem Klappentext mit eben diesem verglichen wird. Allerdings muss ich sagen, dass meine Erwartungen nicht erfüllt. Ich hatte mir von diesem Buch etwas ganz anderes erwartet. Das heißt aber nicht, dass mich dieses Buch grundsätzlich enttäuscht hat!

 

Der Einstieg in das Buch hat mich dann auch direkt auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Der Schreibstil und die Erzählweise waren anfangs sehr gewöhnungsbedürftig, da der Autor die Geschichte von Vidocq von einer kühlen Außenperspektive erzählt. Ebenfalls unerwartet war der Beginn der Geschichte in der Kindheit von Vidocq.

 

Die Handlung an sich war dann ebenfalls unerwartet. Statt wie erwartet einen Schwerpunkt auf die Polizeiarbeit des Vidocq zu legen, arbeitete der Autor zuerst einmal bis ca. zur Hälfte des Buches die Vorgeschichte auf. So wurden diverse Fluchten und Verwicklungen beschrieben. Das hatte durchaus seinen Charme und konnte mich unterhalten. Das Ganze wirkte dadurch eher wie die Sammlung kleinerer Einzelgeschichten, die dennoch einen roten Faden besaßen. Leider gab es auch die ein oder andere Länge in diesem Buch. So wurde beispielsweise die Umstrukturierung der Polizei sehr zäh beschrieben. Statt der aktiven wurden eher die politischen Aspekte aufgeführt.

 

Mit den Charakteren der Geschichte habe ich mich dann leider auch etwas schwer getan. Alle Charaktere außer evtl. Vidocq blieben in meinen Augen zu blass. Und auch Vidocq hat bei mir keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Dieser Eindruck wird noch von dem distanzierten Erzählstil des Autors verstärkt.

 

Insgesamt empfinde ich den Klappentext als unpassend zum Inhalt des Buches. Für mich liegt zudem der Fokus des Buches zu stark auf der Vorgeschichte von Francois Vidocq. Ich hätte mir hier mehr Informationen zu der eigentlichen Polizeiarbeit gewünscht. Leider war das Buch aufgrund des sehr distanzierten Schreibstils auch oftmals nicht wirklich mitreißend und es kam eher der Eindruck auf ein Sachbuch zu lesen. Abschließend kann ich aber dennoch sagen, dass mich dieses Buch trotz einiger Kritikpunkte kurzweilig gut unterhalten konnte. Noch einmal lesen werde ich es aber wohl nicht.

 

 

Kommentare: 1
2
Teilen
Cover des Buches Die Edda (ISBN: 9783939722823)D

Rezension zu "Die Edda" von Walter Hansen

Die Edda
Daniela_Latzelvor 9 Monaten

ich habe die Edda schon ein paar mal gelesen , was sag ich ,- inhaliert hab ich sie. Ich finde die Erzählungen in / aus der Edda sehr spannend, anziehend und wie für mich gemacht. Enthalten sind die Prosa- Edda und die Lieder- Edda. Ich liebe es immer und immer wieder  in die Edda abzutauchen , dem Altag zu entfliehen und meiner Fantasie freien lauf zu lassen, den Göttern nah zu sein und ihren Geschichten zu lauschen. Die Randbemerkungen sind toll , informativ und sehr hilfreich  beim Einstieg in die nordische Mythologie. Das Cover ist ansprechend gestaltet  und die Bilder im Inneren sprechen mich ebenfalls an. Eine tolle Edda , die denen, die ich aktuell besitze in nichts nachsteht.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Detektiv von Paris (ISBN: 9783764170813)Eternitys avatar

Rezension zu "Der Detektiv von Paris" von Walter Hansen

Die Anfänge der Kriminalistik basieren auf Gaunererfahrungen
Eternityvor 2 Jahren

Was für eine spannende Geschichte!

Früher war allles anders. Das Sprichtwort kennt wohl jeder. Aber diese Worte haben wahre Werte. Denn wie unvorstellbar ist es denn bitteschön, dass ein verurteilter Verbrecher die Polizei revolutioniert und die Grundsteine für die heutige Kriminalstik legt? Das ist doch wahrlich unvorstellbar aus unserer heutigen Sicht. Aber wahre Geschichte!

Vidocq ist der Sohn eines Bäckers, der früh begreift, dass er einiges tun und lernen muss, wenn er aus dem Leben ausbrechen und hoch hinaus etwas erreichen möchte. Er ist ergeizig und strebsam, bewegt sich aber auch in der Unterwelt, obwohl er selbst nie auf die schiefe Bahn geraten ist. Doch Neider können in dieser alten Zeit großen Schaden anrichten. So wird er wegen einer Falschaussage verurteilt und landet im Gefängnis. Doch Vidocq ist clever. So schafft er es im Laufe der Zeit sage und schreibe 25mal aus dem Gefängnis auszubrechen. Trauriger Rekord.
Er merkt jedoch selbst, dass es so nicht weitergehen kann. Er macht sich Gedanken und hat großartige Ideen. Die tatsächlich Realität werden!

Die Geschichte ist spannend und höchst informativ geschrieben, man erfährt viel über Vidocqs Leben und ist doch keine Sekunde gelangweilt. Ich war total fasziniert und begeistert und habe schon nach weiteren Büchern über diese Persönlichkeit gesucht.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 104 Bibliotheken

auf 15 Wunschzettel

von 13 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks